Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 208 Antworten
und wurde 9.777 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

26.06.2011 11:39
#201 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von iron_maiden
mich stören die schnitte gar nicht. macht die sache auf jeden fall interessanter als die LaD dvd, bei der das bild nur alle 10 sekunden wechselt. dadurch sieht es einfach langweilig aus


Da kann man aber wenigstens mal die Musiker beim spielen beobachten. Bei >=1 Sekunden Wechsel ist das nicht möglich...




► Rush - Natural Science [live HD] ♫

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

26.06.2011 11:53
#202 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von Irenicus

Zitat von iron_maiden
mich stören die schnitte gar nicht. macht die sache auf jeden fall interessanter als die LaD dvd, bei der das bild nur alle 10 sekunden wechselt. dadurch sieht es einfach langweilig aus


Da kann man aber wenigstens mal die Musiker beim spielen beobachten. Bei >=1 Sekunden Wechsel ist das nicht möglich...





sehe ich genauso wie Irenicus

bei aktuellen Live DVDs sollte normalerweise vor dem eigentlichen Konzert ein Warnhinweis laufen ( "der übermäßige Konsum kann zu Epilepsie führen") wie bei Konsolenspielen.

________________________________________

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

26.06.2011 13:32
#203 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von Chewie

Zitat von Irenicus

Zitat von iron_maiden
mich stören die schnitte gar nicht. macht die sache auf jeden fall interessanter als die LaD dvd, bei der das bild nur alle 10 sekunden wechselt. dadurch sieht es einfach langweilig aus


Da kann man aber wenigstens mal die Musiker beim spielen beobachten. Bei >=1 Sekunden Wechsel ist das nicht möglich...





sehe ich genauso wie Irenicus

bei aktuellen Live DVDs sollte normalerweise vor dem eigentlichen Konzert ein Warnhinweis laufen ( "der übermäßige Konsum kann zu Epilepsie führen") wie bei Konsolenspielen.




Ich habe schon von ein paar Fällen gehört.

______________________________________________

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

26.06.2011 13:48
#204 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von Irenicus

Zitat von iron_maiden
mich stören die schnitte gar nicht. macht die sache auf jeden fall interessanter als die LaD dvd, bei der das bild nur alle 10 sekunden wechselt. dadurch sieht es einfach langweilig aus


Da kann man aber wenigstens mal die Musiker beim spielen beobachten. Bei >=1 Sekunden Wechsel ist das nicht möglich...




die frage ist, ob ich das will, wenn sie ihre immergleichen akkorde und synkopen spielen. außer bei den soli finde ich das nicht so interessant. ok, gitarristen sehen das bestimmt gern, aber ich als schlagzeuger leg da keinen wert drauf, man hört ja leicht was nicko spielt

-------------------------------

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

26.06.2011 13:50
#205 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von iron_maiden

Zitat von Irenicus

Zitat von iron_maiden
mich stören die schnitte gar nicht. macht die sache auf jeden fall interessanter als die LaD dvd, bei der das bild nur alle 10 sekunden wechselt. dadurch sieht es einfach langweilig aus


Da kann man aber wenigstens mal die Musiker beim spielen beobachten. Bei >=1 Sekunden Wechsel ist das nicht möglich...




die frage ist, ob ich das will, wenn sie ihre immergleichen akkorde und synkopen spielen. außer bei den soli finde ich das nicht so interessant. ok, gitarristen sehen das bestimmt gern, aber ich als schlagzeuger leg da keinen wert drauf, man hört ja leicht was nicko spielt



Warum guckst du dir sonst ne DVD an? Da reicht dann auch ne Live CD.




► Rush - Natural Science [live HD] ♫

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

26.06.2011 13:55
#206 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von Irenicus

Zitat von iron_maiden

Zitat von Irenicus

Zitat von iron_maiden
mich stören die schnitte gar nicht. macht die sache auf jeden fall interessanter als die LaD dvd, bei der das bild nur alle 10 sekunden wechselt. dadurch sieht es einfach langweilig aus


Da kann man aber wenigstens mal die Musiker beim spielen beobachten. Bei >=1 Sekunden Wechsel ist das nicht möglich...




die frage ist, ob ich das will, wenn sie ihre immergleichen akkorde und synkopen spielen. außer bei den soli finde ich das nicht so interessant. ok, gitarristen sehen das bestimmt gern, aber ich als schlagzeuger leg da keinen wert drauf, man hört ja leicht was nicko spielt



Warum guckst du dir sonst ne DVD an? Da reicht dann auch ne Live CD.




nein, natürlich möchte ich maiden sehen. aber dafür muss ich ja nicht sehen, was sie spielen. und ich finde da ist der clansman von RIR ein sehr gutes beispiel. durch die schnitte bei dem song meint man, da geht's ab wie hölle (v.a. im zwischenteil). lieber hab ich sowas als dass ich dave's griffbrett ewig im bild hab

-------------------------------

ZoSo_Capricorn Offline

Poser


Beiträge: 78
Punkte: 78

26.06.2011 14:09
#207 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Ich finde der berühmte Mittelweg ist das Beste. Man möchte die Musiker spielen sehen, und dazu auch mal für längere Zeit eine Kamerasicht haben, so wie es bei den Soli ist. Aber man möchte eben auch die Stimmung eines Live Konzerts haben, bei dem die Musiker und das Publikum in Bewegung sind. Das unterstützt dann der schnelle Schnitt. Und die RiR und Flight 666 finde ich eigentlich sehr gut gemacht. Wie eben schon angesprochen hätte ich aber wirklich ab und zu gerne mal länger einen Gitarristen gesehen, um zu sehen wie er das Riff spielt. So hat man ja höchstens mal einen Takt jemanden vor der Linse, ausgenommen die Soli.

_________________________________________
Are you a man of peace? Or man of holy war?
Too many sides to you, don't know which anymore?

DarkMan96 Offline

Clansman


Beiträge: 437
Punkte: 437

26.06.2011 20:40
#208 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von ZoSo_Capricorn
Ich finde der berühmte Mittelweg ist das Beste. Man möchte die Musiker spielen sehen, und dazu auch mal für längere Zeit eine Kamerasicht haben, so wie es bei den Soli ist. Aber man möchte eben auch die Stimmung eines Live Konzerts haben, bei dem die Musiker und das Publikum in Bewegung sind. Das unterstützt dann der schnelle Schnitt. Und die RiR und Flight 666 finde ich eigentlich sehr gut gemacht. Wie eben schon angesprochen hätte ich aber wirklich ab und zu gerne mal länger einen Gitarristen gesehen, um zu sehen wie er das Riff spielt. So hat man ja höchstens mal einen Takt jemanden vor der Linse, ausgenommen die Soli.



SIGN

_______________________________________

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

27.06.2011 10:59
#209 RE: Death On The Road Zitat · antworten

Zitat von ZoSo_Capricorn
Ich finde der berühmte Mittelweg ist das Beste. Man möchte die Musiker spielen sehen, und dazu auch mal für längere Zeit eine Kamerasicht haben, so wie es bei den Soli ist. Aber man möchte eben auch die Stimmung eines Live Konzerts haben, bei dem die Musiker und das Publikum in Bewegung sind. Das unterstützt dann der schnelle Schnitt. Und die RiR und Flight 666 finde ich eigentlich sehr gut gemacht. Wie eben schon angesprochen hätte ich aber wirklich ab und zu gerne mal länger einen Gitarristen gesehen, um zu sehen wie er das Riff spielt. So hat man ja höchstens mal einen Takt jemanden vor der Linse, ausgenommen die Soli.


rir ist aber WESENTLICH schneller geschnitten als flight 666

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Rock In Rio
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen