Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 6.677 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
The WiCKeRWoMaN ( Gast )
Beiträge:

05.08.2006 17:59
#126 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Also es wäre schon schade, wenn die aufhören würden, aber ich finde, sie sollten den richtigen zeitpunkt auch nicht verpassen.
Auch wenns ein blödes beispiel is, aber die Onkelz ham zum beispiel zum richtigen zeitpunkt aufgehört, an der spitze des erfolgs! so sollte es bei maiden dann auch sein! denkt doch bloß mal an die stones oder so...die rockn bloß noch des geldes wegn...

-------------------------------------------------
You watch the world exploding every single night
Dancing in the sun a newborn in the light
Brothers and their fathers joining hands and make a chain
The shadow of the wicker man is rising up again

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2006 20:42
#127 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

na Wickerwoman, da bin ich nicht ganz Deiner Meinung. Ich finde es schön, das bands noch bis ins hohe Alter rocken. Das steht auch der These entgegen, Rock und Metal ist ein Jugendfanomän. Ich finde es auch in Ordnung, das solche Senioren wie Motörhead, Judas Priest, Iron Maiden voll auf der Bühne stehen und das sie fast alle noch in langjähriger Besetzung sind. So lang, wie diese sich das körperlich zutrauen, Freude an der Musik haben und noch vielen Fans Freude bereiten können, so lang sollen sie spielen.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

05.08.2006 20:58
#128 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Ja toby, da muss ich Dir Recht geben! Ich finde es auch besser, wenn die älteren Rocker noch auf der Bühne stehen!
Weil man bei denen, die schon lange dabei sind, sagen kann, dass die ihren Erfolg wirklich durch Können verdient haben und nicht wie irgendwelche jüngeren Bands von MTV nach oben supportet worden sind!
Außerdem, hätten Maiden an der Spitze ihres Erfolges aufgehört, gäbe es sie jetzt schon seit knapp 20 Jahren nicht mehr. Auch wenn ich die neuen Alben genau so sehr leiden kann wie die alten, muss man sgen, dass Maiden ihre beste Zeit in den 80ern hatten.
Das liegt aber an der Zeit und an MTV, nicht am Können der Maidens!

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

05.08.2006 21:12
#129 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

tja: maiden sind wie guter alter wein in neuen schläuchen ( oh das ist ja fast prosaisch...)
_____________________________
Shut Up And Play Your Guitar!

Drifter ( Gast )
Beiträge:

05.08.2006 21:28
#130 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Zitat von toby
na Wickerwoman, da bin ich nicht ganz Deiner Meinung. Ich finde es schön, das bands noch bis ins hohe Alter rocken. Das steht auch der These entgegen, Rock und Metal ist ein Jugendfanomän. Ich finde es auch in Ordnung, das solche Senioren wie Motörhead, Judas Priest, Iron Maiden voll auf der Bühne stehen und das sie fast alle noch in langjähriger Besetzung sind. So lang, wie diese sich das körperlich zutrauen, Freude an der Musik haben und noch vielen Fans Freude bereiten können, so lang sollen sie spielen.


Yep, wieso sollen die nicht solange Iron Maiden machen bis sie von der Bühne fallen. Es gibt für mich nur immer einen Grund das ein Band-Projekt beendet oder auf Eis gelegt wird, nemlich wenn die Mitglieder etwas anderes machen wollen. Dann sollte man den etablierten Bandnamen nicht missbrauchen um den Fans was anzudrehen was sie eigentlich von der Band gar nicht hören wollen, nur weils über den alten Namen leichter ist sein Produkt an den Mann zu bringen.

_______________________________________
Kein Leugnen hilft, kein Widerstreben,
wir müssen sterben, weil wir leben...
(Wilhelm Busch)

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2006 21:34
#131 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Zitat des Captains:
Außerdem, hätten Maiden an der Spitze ihres Erfolges aufgehört, gäbe es sie jetzt schon seit knapp 20 Jahren nicht mehr. Auch wenn ich die neuen Alben genau so sehr leiden kann wie die alten, muss man sgen, dass Maiden ihre beste Zeit in den 80ern hatten.
Das liegt aber an der Zeit und an MTV, nicht am Können der Maidens
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Man muss auch immer daran denken, die Zeit geht weiter. In den 80gern hatte Rock und Metal einen ganz anderen Stellenwert wie heute. Wichtig ist nur, das es noch eine grosse Anzahl von Leuten gibt, die die Musik überhaupt noch hören und vor allem Dingen die Jugend begeistert und das ist Gott sei dank beim Metal so. Metalaner sind keine Trendtreter, die sich vom Gedudele des MTV beeinflussen lassen, sondern forsch ihre eigene Musik vertreten. Und das find ich auch ganz gut so. Und das unter anderem auch mal Bands, die in den 80gern mal vor Massen aufgetreten sind, heut auch mal auf der kleinen Bühne stehen, ist auch ein Zeichen, das die auch hinter ihrer Musik stehen. Ich denke da an Bands wie Uriah Heep, Saxon, UFO oder auch Judas Priest.Ich glaub auch, das es für Maiden Ansporn ist, die Hallen noch zu füllen und auch junge Fans zu haben und da bin ich auch überzeugt, das sie doch noch ne Zeit spielen werden. Auf den Höhepunkt des Erfolges aufzuhören ist ein modernes Symdrom. Wieviel Bands aus der Popwelt haben das getan? ich denke da an Take That, Spice Girls etc.
-------------------------------------------------

halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld !

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

05.08.2006 21:41
#132 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten
So sehe ich das auch!

Ancient Spirit ( Gast )
Beiträge:

05.08.2006 21:54
#133 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also es wäre schon schade, wenn die aufhören würden, aber ich finde, sie sollten den richtigen zeitpunkt auch nicht verpassen.
Auch wenns ein blödes beispiel is, aber die Onkelz ham zum beispiel zum richtigen zeitpunkt aufgehört, an der spitze des erfolgs! so sollte es bei maiden dann auch sein! denkt doch bloß mal an die stones oder so...die rockn bloß noch des geldes wegn...

Naja, die Onkelz haben allerdings nicht deswegen aufgehört weils gerade am schönsten war, sondern aus ganz anderen Gründen...
Up the Irons
http://www.ancientspirit.de/specials/classix/piece.jpg

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

09.08.2006 20:24
#134 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten
Hab grade einige Aussagen von Bruce im neuen Nuclear-Blast-Magazin gelesen, die mir nicht besonders gefallen:
"Wir beginnen im September mit den Proben, dann started die Tour. Momentan macht Japan den Anfang, allerdings schieben wir vorher vielleicht noch ein paar Gigs in den USA ein. Im November folgt Europa, 2007 wird gar nichts passieren. 2008 soll es eine große Festival-Tour geben. Das könnte dann schon unser entgültiger Abschied sein".
Das hört sich mal nicht besonders gut an. Der zweite History-part wird wohl also erst 2008 erscheinen, und dann Ende??? Wäre auch schade, wenn wir 2007 gar nichts vom Maiden-Lager hören würden. Am besten machen wir uns jetzt nicht verrückt, sondern genießen die Zeit, die wir noch mit Maiden haben. Solche Aussagen hat man aus der Band ja schon öfters gehört, die nachher nicht eintrafen. Aber wenn ich sowas lese, könnte ich sofort losheulen Wenn Maiden aufhören, wer bleibt dann von den ganz Großen noch? Metallica kann man seit den 90ern kicken, Manowar leiden an Größenwahn und Realitätsverlust und so gehts weiter... Also Jungs, wir brauchen Maiden

Don't waste your time always searching for those Wasted Years...

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

09.08.2006 20:39
#135 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

puuh hätte nicht gedacht das gerade bruce sowas sagt...sie wollten doch MINDESTENS noch ein album machen das 2009 rauskommt und dazu müsste dann auch noch ne tour.außerdem wollten sie außer middle days ja auch present days touren..von daher glaube ich das das wieder nur ne aussage von bruce um vll in den usa schneller mehr karten zu verkaufen....man weiß es nicht
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

09.08.2006 20:54
#136 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Ach, das ist doch wieder nur Gerede von Bruce, genauso wie Steve mit seinen 15 Alben und so. In eínem spanischen Interview hat H gesagt, ein paar Jahre würden ihnen noch bleiben. Ich mach mir da keine großen Gedanken mehr drüber. Das ist doch nur ne Strategie um mehr Alben und Karten zu verkaufen..
______________________________________________________________________________________________

I remembered my strange dreams and knew
I had the strength and love in my heart
to create something from my life.
The world was waiting. I was reborn.

Rocky ( Gast )
Beiträge:

09.08.2006 21:07
#137 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

ich hoffe es. aber komische strategie^^

Captain Flint @ Treasure Island Offline

Metal God


Beiträge: 1.029
Punkte: 1.029

09.08.2006 21:24
#138 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Von mir aus sollen Maiden das sagen, um vielleicht mehr Alben zu verkaufen!
Aber es ist nur in Ordnung, solange sie es nur sagen!
Die dürfen nicht aufhören! Was soll ich denn dann hören?

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

19.08.2006 11:32
#139 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Also wie Bruce ja gesagt hat ist 2008 Schluss. Ich find das sowas von sinnlos und einfach nicht fair den Fans gegenüber. Die Gründe ? Maiden mögen ja nicht mehr die jüngsten sein doch dies ist noch lange kein Grund aufzuhören. Es gibt hunderte Bands die spielen und noch viel älter sind. Und die meisten Bands wie z.b. Deep Purple spielen auch noch 3 Stunden auf ihren Konzerten. Da sollen Maiden hier nicht ankommen von wegen "es wäre zu anstrengend". Außerdem find ich das Bruce jeden Tag anderen Mist redet. In Göteborg 2005 hat er den Fans noch versprochen " As long as you want to see us we will play for you! " Oder so in der Art..Das hört sich für mich aber nicht nach Aufhören an ! Also ich kann nur sagen , sollte Maiden das wirklich durchziehen bin ich mehr als enttäuscht und dann verschwinden sie zumindest für MICH nicht in guter Erinnerung !°
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

19.08.2006 11:42
#140 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Bruce lavert oft nur Schwachsinn. In Göteburg hat er vor allem gesagt, dass sie GROßE PLÄNE für die Zukunft haben!
Und das heißt für mich nicht 1 Album und dann Schluss..
______________________________________________________________________________________________

I remembered my strange dreams and knew
I had the strength and love in my heart
to create something from my life.
The world was waiting. I was reborn.

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

19.08.2006 11:43
#141 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Genau das meine ich doch ! Was soll das ? Die machen in letzter Zeit auch nur noch was sie wollen ! Jeder hatte doch mit noch 2 Alben und 2 History Touren + Abschlusstour gerechnet ! Dann wäre ca.2012 Schluss !
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Maidenmania81 ( Gast )
Beiträge:

19.08.2006 12:06
#142 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Naja, die Entscheidung aufzuhören sollte man dann doch der Band selbst überlassen. Bei den ganzen Vorteilen des Rockstar-Lebens bleibt vieles wie Familie ja wahrscheinlich auf der Strecke und Maiden führen dieses Leben nun schon fast 30 Jahre. Deswegen sollte man es akzeptieren, wenn die Band sagt das Schluss ist. Übrigens finde ich nicht, dass man die Shows von Deep Purple bei aller Genialität mit der von Iron Maiden vergleichen kann. Da geht es auf der Bühne schon etwas mehr zur Sache.

Gut, das ganze Gerede ist Quatsch, wobei ich bei den unzähligen Interviews auch nicht glaube, dass das immer 1:1 wiedergegeben wird, gerade wenn es nicht-englischsprachige Magazine sind. Jeder kennt doch den Blöd-Zeitungs-Effekt, oder?

Warten wir einfach mal ab, der Tag wird auf jeden Fall irgendwann kommen und dann sollte man das Maiden nicht übelnehmen, sondern ihnen anrechnen, was sie in den 30+ Jahren geiles geleistet haben!

Up the Irons!


-----------------------------------------------------------------------

Maiden and me on tour...

1998 - Essen Grugahalle
1999 - Essen Grugahalle
2000 - Birmingham NEC
2003 - Burgum Waldrock-Festival
2003 - Dortmund Westfalenhalle
2005 - Weert Bospop-Festival
2006 - Den Bosch Brabanthallen
2006 - Dortmund Westfalenhalle

to be continued...

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2006 12:47
#143 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Gut, natürlich sollen sie das selbst entscheiden. Es hat auch schon Auferstehungen gegeben z.B. Whitesnake. Ein paar Jahre hat es sie nicht gegeben und heute leben sie wieder. Nur wie oft Bruce schon aufhören wollte ? Trotz guter Leistung von Bruce, muss ich aber auch mal ganz hart sagen, das ich es nicht so toll finde, wenn er immer solche Sch.....hausparolen in die welt setzt. Das haben wirklich die Treuen Fans nicht verdient. (
-------------------------------------------------

Es klingt wie eine Sage, bis zum neuen Maidenalbum sind es nur noch ein paar Tage

Drifter ( Gast )
Beiträge:

19.08.2006 17:30
#144 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Wieso sollte man ein so erfolgreiches Bandproject in die ewigen Jagdgründe schicken? Alle wichtigen Leute für die Band sind da, die Alben sind gut und vorallem erfolgreich, die Touren laufen gut.
Wenn Bruce und Co vor hat mal wieder was anderes zu machen als Maiden, dann sollten sie einfach die Band für zwei oder drei Jahre auf Eis legen. Dann kann jeder eine Zeit machen was er will.

_______________________________________
Kein Leugnen hilft, kein Widerstreben,
wir müssen sterben, weil wir leben...
(Wilhelm Busch)
-= VINYL =-

Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

19.08.2006 17:35
#145 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

An seinem Soloprojekt wird Bruce ja so oder so noch weitermachen

Hat letztens erst einen Vertrag über weitere 3 Soloalben unterschrieben (soweit ich weiß)




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

Iron hard (softy) ( Gast )
Beiträge:

19.08.2006 21:17
#146 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

ich denke aber sollten sich iron maiden entscheiden aufzuhören wird das ziemlich endgültig sein. das sie dann nach einigen jahren wieder richtig zusammenkommen halte ich für unwahrscheinlich. Und ich denke mal auch das wir der band in dieser hinsicht ruhig vertrauen können. das sie den richtigen zeitpunkt zum aufhören wählen.


ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

19.08.2006 21:18
#147 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

nein ich vertraue ihnen da überhaupt nicht !
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

20.08.2006 14:32
#148 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Komisch finde ich auch das Steve letztens in einem Interview noch gesagt hat , dass sie sich Trivium auch aus dem Grund als Vorgruppe ausgesucht haben um neue junge Fans zu gewinnen. Wieso liegt ihnen denn nun noch was dran wenn sie in 2 Jahren sowieso aufhören wollen ?
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

20.08.2006 15:06
#149 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Vertrau lieber darauf was Steve oder Rod sagt, aber Bruce lavert nur, das nervt langsam mit ihm.
______________________________________________________________________________________________

I remembered my strange dreams and knew
I had the strength and love in my heart
to create something from my life.
The world was waiting. I was reborn.

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2006 15:21
#150 RE: Maiden und Rente ??? Zitat · antworten

Genau Drake. Soll man Bruce glauben, dann würde Maiden schon längst Geschichte sein, wie oft er schon seine Abschiedstour angekündigt hat. Für sein Gelabere könnt ich ihn wirklich ab und zu mal eine auf die Backe hauen ( Spass). (
-------------------------------------------------

Es klingt wie eine Sage, bis zum neuen Maidenalbum sind es nur noch ein paar Tage

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen