Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.591 Antworten
und wurde 63.630 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64
Kill Bill ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 23:44
#1501 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
war ein mega geiles konzert gestern,da die show perfekt ausgereift war!!!die stimmung war 1A,alles fans rockten den dome
meiner meinung nach war die setlist tiptop in ordnung!
adrian ist schon ne coole sau mit der knallroten twin neck,göttlich!!!
ich meine gesehn zu haben,dass er anfangs probleme gehabt hatte?!vllt mitm sound?kabel?weiß nicht..ist das jemandem auch aufgefallen?

die nächste tour wird noch geiler,kanns kaum glauben!

achso,mastodon und in flames waren übelst sch**** ,aber sowas von!

______________________________________________
Scream For Me dddddd-doooorf

TSF ED HUNTER ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 23:55
#1502 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Hi zusammen

Lauren hat mir gut gefallen, Papa Roach war auch i.O. bis auf die Spuckattacken, habe ich zum Glück nicht gesehen! Mastodon und In Flames haben mir nicht gefallen, aber das ist ja Geschmacksache;-) Die Jungs von Maiden waren kommentarlos gut!!!! Meiner Meinung und auch der Meinung von meinen Leuten (Bruder, Sohn und Kumpel) waren Maiden einfach suuuuuuper Der beste Gig den ich bis jetzt von Maiden gesehen habe Ich (wir) freuen uns schon auf 2008 Die Halle hat getobt, selten eine so gute Stimmung gesehen, überwältigend, habe eine Gänsehaut nach der nächsten bekommen
Danke für ein geiles Konzert Maiden

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

19.06.2007 00:04
#1503 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Hier mal ein Zeitungsbericht der Neuen RuhR/Rhein Zeitung von Heute:

Die Letzten ihrer Art

KONZERT. Iron Maiden sind aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Gruseliges im ISS Dome.

DÜSSELDORF. "Scream for me!", verlangt Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson des öfteren von den 10 000 Fans, die meisten davon junge und nicht mehr ganz so junge Männer im obligatorischen Band-T-Shirt, die sich im ISS Dome in Düsseldorf-Rath versammelt haben, um ihren Götzen zu huldigen. Auf des Sängers Wunsch hallt ein beeindruckendes "Aaaarrrggghhh" durch den Dome ohne Kuppel.

Einst als Speerspitze der New Wave of British Heavy Metal gehandelt, lag die "Eiserne Jungfrau" jahrelang im Dornröschenschlaf, bis Bruce Dickinson sie wieder wach küsste. Heute sind Maiden größer als je zuvor, vielleicht auch, weil sie neben Motörhead die letzten ihrer Art sind.

Auch ihr Bühnenbild ist überlebensgroß, eine riesige Fantasy-Burgruine, deren Bruce Dickinson reichlich Auslauf bietet, und der Mann, der mit den kurzen Haaren und dem schwarzen Sakko so gar nicht nach Metal aussieht, beweist Kondition, schwenkt den Union Jack und schraubt seine Stimme immer wieder in schwindelerregende Höhen.

Zwischendurch wird großes Kino geboten, beim Klassiker "666, the Number of the Beast" steigt die Bestie als deus ex machina hinter der Burgmauer auf, komplett mit Hörnern und rotglühenden Augen. Gruselig!

Gleich drei Gitarristen, Bassist und Drummer, wandelnde Klischees mit Matten und in absurd engen Jeans liefern die wirklich laute Begleitmusik zu dieser Geisterbahn.

Und im Hintergrund grinst Band-Maskottchen "Eddie", der Untote. Er weiß wohl, dass Iron Maiden äußerst lebendig sind. (NRZ)
18.06.2007 THOMAS HAG

Iron Maiden im ISS Dome

*********************************************************
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Der Countdown für Herne-West läuft http://www.50-jahre-kein-meister.de/

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 00:14
#1504 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

In Antwort auf:
666, the Number of the Beast" steigt die Bestie als deus ex machina hinter der Burgmauer auf, komplett mit Hörnern und rotglühenden Augen. Gruselig!


lol seit neustem heißt der song 666, the number oif the beast lol

und die bestie steigt als rettung in letzter not hinter der burgmauer auf

_____________________________________________
Rogg'n'roul ist kein ponyhof
UP FOR ASCHI & PAT
alles F.A.M.A.U.P.U.K. und MHKN!!!!


Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 00:33
#1505 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Und ich dachte der heißt "The Number of the six" ;-)




Neue Demo ab sofort verfügbar!

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 00:44
#1506 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Bruce machte bei Fear of the Dark als er den Scheinwerfer bediente eine rund 10 sekunden lange Onanie-Bewegung. Ist das noch einem aufgefallen?
Was hatte es für einen Grund?




Neue Demo ab sofort verfügbar!

WillyOrwonthee ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 00:46
#1507 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

was ist eine Onanie-Bewegung ?

_______________________________________________________________________
SEX,KEV,ASCHI &PAT und ROCK N ROll

Jonas ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 01:14
#1508 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Masturbation -> Onanie

ist mir net aufgefallen, nein. stand aber auch direkt vor den scheinwerfern und konnte nicht so gut dahinter gucken.


_______________________________
last.fm

MetalEschi ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 06:08
#1509 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Der Grund war wohl, dass irgeneiner im Publikum eine Andeutug auf "macht Schluss mit dem Konzert" machte.

Joyce ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 07:20
#1510 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
Die Bewegung hab ich auch nicht gesehen...vielleicht wollte er damit nur ausdrücken, wie geil das Publikum ist (so geil, dass er mal könnte...)
Und übrigens Heady the 2nd - die Frau mr dem schweissnassen Rücken war ich (aber nicht nur der Rücken war schweissnass...ha,ha)
Grayfox1985 Offline

Clansman


Beiträge: 434
Punkte: 434

19.06.2007 07:59
#1511 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Ich hab die Bewegung gesehen aber ich denke nicht das es als "suck my dick" gelten sollte!

Er hat vorher mit jemanden "gesprochen" und mit ihm gelacht! Aber warum jez genau weiß ich nicht!

-------------------------------------------------
Myspace:
http://www.myspace.com/pascal_p

Meine Kutte:
http://a378.ac-images.myspacecdn.com/ima...e57542d1511.jpg
http://a579.ac-images.myspacecdn.com/ima...737b1189e32.jpg

dalli ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 08:29
#1512 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

also ich fand das konzert der hammer auch weil es mein erstes konzert war ... jedoch fand ich die vorgruppen waren zu viele

Lauren Harris : war gut was fürs auge... aber sonst nicht so pralle
Mastodon : kein kommentar .. die fand ich grottenschlecht .. also für mcih hat sich das nach krach ohne system angehört.. ich fand die instrumente hatten gar keine harmonie miteinander
Papa Roach : bis auf das rumgespucke etc fand ich die eig gar net sooo schlecht
In Flames : haben sich ziemlich lang hin gezogen ... erst sagt der sänger die ganze zeit thank you thank you und wurde immer wieder noch nen lied gespielt .. und der sound war auch nicht soo pralle

Iron Maiden : Jo was soll ich sagen ...geeeeeeeeeenial

Toby ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 10:06
#1513 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Es war schon ein tolles Gefühl am Sonntag im ICE zu sitzen und Zur "Mutter aller Konzerte zu fahren". Hoffentlich klappt das Forumstreffen und hoffentlich wird das Konzert geil. Aber was machte ich mir da für Gedanken, natürlich läuft alles in Butter, wie mein Zug der auf die Minute genau um 9.51 Uhr den Düsseldorfer Hbf erreichte. Nach meinem Ausstieg begann ich erst einmal die nähere Umgebung abzuklappern, um eine Lokalität für unseres 2. Frühstück zu finden. In Bahnhofsnähe traf ich dann auch noch auf so ein paar Typen, die Maiden T-Shirts anhatten. Nach einer kurzen Unterhaltung stellte sich heraus, das einer von dene Kraftsklave hier aus dem Forum war. Er zog es allerdings vor, sich gleich zum ISS Dome zu begeben . Aber egal, jetzt hiess es für mich erst mal Stellung am Service Point zu beziehen . Gegen ca 10.45 trafen dann nach und nach einige Forumsmitglieder dort ein . Jeder brachte gute Laune und Pilgrim und Bier of the Dark noch eine Stiege Bier mit, wobei wir erst einmal auf unser Zusammentreffen a Fläschle öffnen mussten. Danach begaben wir uns zum Burger King, um noch das 2. Frühstück zu uns zu nehmen.Gegen 13 Uhr begaben wir uns zur Halle. Nach einer kleinen Odyssee, Karten umtauschen oder nicht, konnten die Innenraumkarten sich doch ohne Umtausch direkt an den Einlass stellen. Dort trafen wir auf Maiden 92 , der aber leider nicht mit uns Wilden sprechen durfte. Aber dank Churchills Röntgenblick blieb er doch einer flüchtigen Begrüssung durch uns nicht verschont. Es ist für mich manchmal schwierig die Welt zu verstehen, aber in dem Punkt komme ich noch schlechter mit . Wir sind doch hier kein Forum, in dem es um Sex geht, sondern um Metalmusik insbesondere um Maiden. Liebe Eltern, wir hätten doch Euren Sohn bestimmt nichts getan.
Punkt 15 Uhr gingen die Türen zu den heiligen Hallen auf. Wir hatten Glück und haben grüne Bändchen bekommen. Somit konnten wir immer wieder in den vorderen Abschnitt. Das war auch ganz gut so, denn wir nutzten die Zeit bis zum Konzertbeginn um uns noch mit Wickerman, Ojay, Guido u.a. bei Bier, Pommes und guter Laune zu treffen.Bei Lauren Harries gingen wir mal in den Saal. Aber auch wie letztes Jahr in Dortmund : Was fürs Auge, aber nichts für die Ohren. Laurens Stimme, find ich, ist für diese Musikrichtung nicht besonders geeignet. Sie hätte es vielleicht mal in Richtung Gothic Metal versuchen sollen ? Mastadon und Papa Roach opferten wir zugunsten eines kleinen Umtrunks mit einigen Usern hier aus dem Forum. In der Vorhalle trafen wir dann auf die Schweizer Fraktion mit Twisselberg, Joice und Angelripper. Sie hatten nicht gerad die beste Laune, denn sie hatten auf Grund ihrer Verspätung von Holland leider kein Grünes Bändchen mehr abbekommen. Aber das änderte sich schnell, denn wir hatten alle beste Feierlaune . Aber oh je, was war das ? Da stand doch so ein Typ vor mir, ein Kopf grösser und sprach mich mit Namen an . Es war The Wicker Man, ein ehemaliger Erzfeind von mir aus dem Forum. Aber statt einer Keilerei folgte eine nette Umarmung und doch ein sehr lustiges Gespräch. Warum haben wir uns hier ein halbes Jahr so schwer getan miteinander nett umzugehen ? Dabei ist er doch ein ganz netter Typ .
Jetzt spielten In Flames auf. Zeit mal wieder in die Halle zu gehen, Position beziehen für Maiden. Wickerman und meine Wenigkeit kämpften uns ganz nach vorne auf die linke Seite durch, wo man sehr bequem stehen konnte. In Flames wirkte auf mich ein wenig langweilig. Liegt wohl daran, dass ich mit der Band nicht viel anfangen kann. Aber egal, MAIDEN !
Gegen 20.50 Uhr war es dann so weit. Maiden kamen auf die Bretter und lieferten ein sau geiles Konzert ab. Die Stimmung der Band war Super gut gelaunt. Auch die Mischung aus Amolad und Klassikern fand ich sehr gelungen.Bei Fear of the dark fiel mir auch die Onaniebewegung von Bruce auf, ich dachte er hatte im Zuschauerraum eine geile Braut entdeckt . Beim number of the beast fand ich die Figur total fett, die links auf der Bühne zum Vorschein kam. Die hatte irgend wie Ähnlichkeit mit einem gewissen Arbeitskollegen von mir . Aber alles in allem, Maiden können jede Set-List spielen, es ist immer ein Erlebniss und Genuss auf deren Konzerte zu sein.
Am Ende trafen wir uns noch mal vor der Halle für ein Gruppenbild ( leider nicht mit allen ), nachdem doch ein Grossteil auseinanderging und ein kleiner Trupp sich noch ein Imbiss im Burger King am Hbf gönnte. Gegen 2.30 Uhr fuhr meine Eisenbahn wieder Richtung Heimat zurück. Im Zugschlaf hatte ich immer noch das tolle Konzert in den Ohren und konnte es mir Revue passieren lassen. Ein schöner Tag in meinem Leben ist zu Ende gegangen. Hatte ein geiles Konzert, alte Kamaraden wieder getroffen und Neue kennengelernt.
Am Schluss vielen Dank erst mal an Churchill für die sehr gute Unterstützung beim Ausrichten des Forumstreffens und auch allen die Interesse gezeigt haben und sich eingefunden haben. Natürlich habe ich jetzt nicht alle Namen erwähnt, dass würde den Beitrag um einiges sprengen. Aber ich fands total toll, dass sich dieses Mal so viele gezeigt haben und wenn es auch nur für ein kurzes Hallo war.
In diesem Sinne, bis nächstes Jahr bei Maiden !!!

-------------------------------------------------
Mich hat der liebe Gott gezeugt
von dem Scheitel bis zur Sohle
Vor mir hat sich der Papst verbeugt
mein Glaube ist die Kohle.
Ich hab den alten mann verjagt
aus seinem Himmelreich
Ich bin der neue Gott, der nie versagt
und Euch die Hände reicht.


Killersponge ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 10:26
#1514 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Moin,

ich hab die Onanie-Bewegung (klingt ja schrecklich) direkt gesehen. Ich stand ganz in der Nähe auf der Tribühne. Bruce hat mit dem Scheinwerfer einen Mitarbeiter der Security angestrahlt, der ihm mit Gestiken zu verstehen gegeben hat, dass das Konzert pünktlich enden muss (mit dem Zeigefinger auf die Uhr ticken u.s.w.), oder nur sagen wollte, dass er den Scheinwerfer nicht zu lange anlassen soll (Strom sparen?? :grin. Darauf hin hat Bruce ihm gezeigt, wie sehr ihn das interessiert...

Tschabo ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 10:44
#1515 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Coole Aktion von Bruce! Ich habe das mit der Geste garnicht bemerkt. Schade eigentlich!
Der Typ von der Security war bestimmt ein Modern Talking-Fan!


http://www.ironmaiden-reviews.de

Grayfox1985 Offline

Clansman


Beiträge: 434
Punkte: 434

19.06.2007 10:48
#1516 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

In Antwort auf:
Moin,

ich hab die Onanie-Bewegung (klingt ja schrecklich) direkt gesehen. Ich stand ganz in der Nähe auf der Tribühne. Bruce hat mit dem Scheinwerfer einen Mitarbeiter der Security angestrahlt, der ihm mit Gestiken zu verstehen gegeben hat, dass das Konzert pünktlich enden muss (mit dem Zeigefinger auf die Uhr ticken u.s.w.), oder nur sagen wollte, dass er den Scheinwerfer nicht zu lange anlassen soll (Strom sparen?? :grin. Darauf hin hat Bruce ihm gezeigt, wie sehr ihn das interessiert...



Dann nimm ich meinen Post von vorhin zurück!!

Geile Aktion!!! Yeah.... :D:D:D

-------------------------------------------------
Myspace:
http://www.myspace.com/pascal_p

Meine Kutte:
http://a378.ac-images.myspacecdn.com/ima...e57542d1511.jpg
http://a579.ac-images.myspacecdn.com/ima...737b1189e32.jpg

schLagi ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 11:04
#1517 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

GEIIILLLLL, muss mich hier voll schrottlachen, weil hatte die aktion auch gesehn und fands ziemlich strange...

aber dass das genau diesen grund hatte find ich einfach nur hervorragend

Pilgrim Offline

Metal Fan


Beiträge: 303
Punkte: 303

19.06.2007 11:22
#1518 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

@ Toby

Spitze Beitrag! Applaus dafür! Und ich hätte es auch nicht besser sagen können! Mir hat es auch riesig spaß gemacht und freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr!

________________________________________________
Schützt die freilebende Milch! Trinkt mehr Bier und Korn!

Metal und Alkohol ist alles was man braucht...alles andere ist nur Luxus!

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

19.06.2007 11:28
#1519 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

super Aktion von Bruce. Der Mann ist einfach genial

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

aneaca ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 14:05
#1520 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten


Sänger Dickinson vor dem Maiden-Maskotchen Eddie. (dpa)

Düsseldorf. Lust und Frust liegen manchmal eng beiein-ander. Ziemlich genervt waren etliche Rock-Fans am Sonntagabend auf dem Konzert der Metal-Band Iron Maiden: Obwohl sie Innenraum-Karten hatten, mussten sie auf der Tribüne Platz nehmen. Entschädigt wurden sie aber mit einer Show der Spitzenklasse.
Ursprünglich wollte die legendäre Heavy Band in der Duisburger MSV-Arena spielen. Aus dem Open-Air wurde aber nichts: Aufgrund von "Lautstärkebestimmungen" musste das Konzert in den Düsseldorfer ISS-Dome verschoben werden. Die ist aber bedeutend kleiner als die Arena - zu klein für alle Fans, die sich im Vorfeld eine Innenraum-Karte gekauft hatten. Als der Bereich voll war, machte der Sicherheitsdienst dicht und schickte nachkommende Besucher auf die Tribüne. Die Verärgerung war aber so gut wie verflogen, als nach den Vorbands Papa Roach und In Flames die Maiden-Musiker rund um Sänger Bruce Dickinson auf die Bühne stiegen. Während Iron Maiden auf der vergangenen Tour hauptsächlich Songs aus ihrem aktuellen Album spielten, griffen die Jungfrauen dieses Mal in die Schatzkiste ihres fast 30-jährigen Schaffens. Und trafen damit genau den Nerv der rund 10 000 Zuschauer im ISS-Dome.
Die größten Hits und Hymnen kamen direkt hintereinander - die Musiker gönnten weder sich selbst noch dem Publikum eine Atempause. "Number of the Beast", "Fear of the Dark", "Run to the Hills" - das war fast schon eine Maiden-Überdosis.
Mit "Live After Death" hatten Iron Maiden im Jahr 1985 eine Platte veröffentlicht, die seitdem als eines der besten Live-Alben gilt. Das Konzert in Düsseldorf kam mühelos an diese Qualitäten heran. Denn neben den Klassikern gab´s auch neuere Stücke - und damit einen guten Einblick in die musikalische Entwicklung der Band. Ihren typischen Sound haben Bruce & Co. aber nie verloren - mit aller Kraft geht´s nach vorne.
Faszinierend ist auch die Ausdauer von Sänger Dickinson. Dass er im nächsten Jahr seinen 50. Geburtstag feiert, merkt man ihm keine Sekunde an. Wie ein Derwisch wirbelt er eineinhalb Stunden über die Bühne. Vollgas, von dem sich das Publikum anstecken lässt. Dabei zieht Dickinson seine Stimme in Höhen, von denen selbst manch jugendlicher Sänger nur träumen kann. Auch im nächsten Jahr. Denn auch nach fast 30 Jahren wollen Iron Maiden vor allem eins: Live spielen.

Quelle: WR 18.06.2007

_________________________________________________

WillyOrwonthee ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 14:10
#1521 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

sehr geiler artikel stimmt alles

_______________________________________________________________________
SEX,KEV,ASCHI &PAT und ROCK N ROll

Pilgrim Offline

Metal Fan


Beiträge: 303
Punkte: 303

19.06.2007 14:40
#1522 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

klar auf jeden Fall!

________________________________________________
Schützt die freilebende Milch! Trinkt mehr Bier und Korn!

Metal und Alkohol ist alles was man braucht...alles andere ist nur Luxus!

DasTier ( Gast )
Beiträge:

19.06.2007 16:04
#1523 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Hallo alle zusammen,
dies ist mein erster Post in diesem Forum. Ich möchte euch gerne den Konzert besuch aus meiner Sicht schildern. Dazu muss man wissen das ich im rolli Sitze. Es war auch mein erster Besuch,seit ich rolli Fahrer bin. Ich kann euch sagen, ein absolut beschissenes Gefühl. Und dann auch noch in der verbotenen Stadt......bravo....anyway.... wir waren dann pünktlich zur zweiten Vorgruppe anwesend. Erstmal so einen unheimlich wichtigen grau-shirt-träger gefragt" und wo sind denn die Rollstuhl Plätze?" antwort: "die Treppe hoch"..... ich dachte:ok Udo du bist hier in Dummdorf, also nochmal:" wie komme ich zu den Rollstuhlplätzen?" Daraufhin wieder die Antwort: "die Treppe hoch und dann gleich links......" meiner Frau war mittlerweile,Kurz vor einem tobsuchtsanfall.... als wir sein drittes Mal versuchten: "Hallo, ich brauche einen Fahrstuhl...... glücklicherweise war neben den unheimlich wichtigen, einer der nicht ganz auf dem Niveau des Steinzeitmenschen gebliebener, die er mir sagen konnte, wo die Fahrstühle sind. OK nach dieser Tour waren wir dann endlich auf unseren Plätzen, mein erster Gedanke
: scheiße, eigentlich muss du da unten sein und ganz vorne stehen. Na ja was solls.....

Mastodon: totale scheiße
Papa Roach: fand ich gar nicht mal so schlecht, wobei der Sänger die absolute Krönung war. Vielleicht zockt ja jemand von euch WOW, wer Typ hat mich immer an einen Ebenenschreiter erinnert.
In flammes: kotzgrenze bei weitem überschritten, so eine gequälte kacke habe ich überhaupt noch nie gehört. Ich war froh wie die endlich fertig waren. Und es waren einige Konzerte mittlerweile.

Dann kamen sie endlich: als es losging, ich weiß nicht interessiert wahrscheinlich keinen, musste ich leider ein tränchen vergießen.....egal. Der Sound war,für mich, nich so dolle.Kam irgendwie alles sehr breiig an, lag wahrscheinlich an der Entfernung. Auch ist mir aufgefallen das die solos nicht mehr so schön gespielt wurden.Bruce wie immer der beste. Wenn ich dann Janick
sehe, muss ich immer an Augsburger Puppenkiste denken. Aber OK ist halt sein stil. Nach gefühlten5 Liedern war auch schon wieder alles vorbei. Alles in allen war es ein guter, aber für mich kein perfekter Abend, dafür war mir alles zu routiniert. Dass sie, wie immer, eindeutig zu kurz spielen, geht wahrscheinlich jeden hier so. Auf jeden Fall freue ich mich schon auf das nächste in 2008. In diesem Sinne....

Ich fühl mich heut wieder wie gelähmt......

MAIDEN80 ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2007 16:12
#1524 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Der Berricht ist echt gut und trifft den Nagel auf den Kopf
Dieser Gig gehört unter meine Top 5 Konzetbesuche!!!
Einfach nur Klasse!!

------------------------------------------------

So It Shall Be Written,So It Shall Be Done...

We follow the BEAST again....

11.03.Athen
08.06.Ludwigshafen
17.06.Düsseldorf
20.06.Rom


UP THE IRONS!!!!

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

19.06.2007 16:49
#1525 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
In Antwort auf:
Erstmal so einen unheimlich wichtigen grau-shirt-träger gefragt" und wo sind denn die Rollstuhl Plätze?" antwort: "die Treppe hoch"


unfassbar wie scheisse manche leute sein können

____________________________________________
besucht mal mein clan-forum http://www.c-o-d-clan.de/forum

Seiten 1 | ... 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen