Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.591 Antworten
und wurde 63.690 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | ... 64
Jonas ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 12:37
#1401 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
Es gab ne grüne Insel, aber auf der anderen Seite der Halle.


"Ob DAS SÄNGERDING MIT TOKIO HOTEL FRISUR bzw. Das Lama meinen Stinkefinger gesehen hat? Denke schon..."

Du warst das? Hab mir mit meinem Bruder einen abgelacht als ichs gesehen hab :D

_______________________________
last.fm

secretface ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 12:46
#1402 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Ok das erklärt dein Verhalten. Ich glaub, wenn er mich angerotzt hätte, würde ich auf die Bühne steigen und das ganze Equipment auseinander nehmen :-)

Mir ist es halt nur aufgefallen, dass du mit Stinkefinger gezeigt hast und konnte mir das nicht erklären :-)

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

18.06.2007 12:52
#1403 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Warum es nicht ausverkauft war??????
a) Festival-Sommer (ROCK HARD OPEN AIR, BANG YOUR HEAD, WACKEN,uvm.....)
b) mal wieder viiieeel zu teure Tickets
c) die Jungs waren erst vor´nem halben Jahr da....(Übersättigung)
vielleicht findest Du ja auch´n paar Gründe????

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

18.06.2007 13:05
#1404 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Churchill hat doch immer erinnerungen an das treffen gepostet, wo dieser runde Fleck zu sehen war. Auf den fotos Braun gestern grün, da bepflanzt. Da waren wir (Tacker und ich).

WE RAISED THE CROSSGUNS IN DÜSSELDORF YESTERDAY

The Killer Breed ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 13:12
#1405 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

der typ hat euch angerotzt?was für ein ARSCHLOCH.Soviel zum Niveau der Vorbands.

Hellrider Offline

Metal Fan


Beiträge: 362
Punkte: 362

18.06.2007 13:23
#1406 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
So Fangemeinde,
werde jetzt auch mal meinen Senf dazu geben. Erst einmal bin ich Stinksauer auf den Konzertveranstalter. Meine beiden Kumpels und ich hatten auch Innenraumkarten, und haben dann am Eingang so ein komisches Freundschaftsbändchen erhalten, wo Block 10 draufstand. Leider war der Innenraum ja schon voll, und der Block 10 war so ziemlich genau parallel zur Bühne, so dass die Sicht auf selbige ziemlich bescheiden war. Zum Glück ist Bruce ja ziemlich viel auf diesen erhöhten Traversen rumgelaufen, aber Nicko konnte ich so gut wie überhaupt nicht sehen !
Habe mit einem Ordner gesprochen, und er sagte mir, ich solle mich mal an den Veranstalter wenden, wegen Schadensersatz. Dieses werde ich auch noch machen. Er sagte weiter, dass vom Veranstalter aus weiterhin Innenraumkarten für Duisburg verkauft wurden, obwohl schon bekannt war dass das Konzert nach Düsseldorf verlegt wird, und die Innenraumkapazitäten beim ISS Dome schon erschöpft waren. Das ist ja wohl eine riesen Sauerei, und der Fan muß dieses mal wieder ausbaden !
Jetzt zum Konzert!
In Flames & Mastodon haben mir garnichts gegeben. Papa Roach war ganz okay.
Maiden war der Überhammer. Die Jungs haben alles gegeben, und sie strotzten nur so vor Spiellaune! Bruce war gesanglich auch in Höchstform, und das Publikum ging ebenfalls fantastisch mit. Ist wohl einer der stärksten Maidenauftritte gewesen, die ich erleben durfte. Meine Stimme ist jetzt noch völlig am Ende !
Erste Sahne, es war einfach nur GEIL, GEIL, GEIL !
Wenn nicht diese Sache mit dem Innenraum gewesen wäre, wäre es das perfekte Konzert gewesen. Wenigstens war der Sound im Block 10 super, was die schlechte Sicht auf die Bühne etwas entschädigen konnte !
Jonas ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 13:31
#1407 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Ich hab Nicko als er gespielt hat nie gesehen, stand direkt inner Mitte, schätze mal 7.-8. Reihe.

_______________________________
last.fm

Bruce Biehler ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 13:52
#1408 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Also, eines mal vorweg Maiden is the way of live. wenn maiden spielt ist sowieso ein glückstag.

In Flames war wie immer scheiße.

Children of the Damned, wie geil!!!

iss dome, von außen mega impossant, von innen eher unatmosphärisch.

das Publikum: SSSSUUUUPPPPPERRRR!!!

geklatscht ohne Ende und habe noch nie so viel geile weiber gesehen!!!


preise der t-shirts unglaublich teuer, aber das ist man ja gewöhnt, ich gönne den Jungs das Geld, verdient haben sie's allemal.


Schade für Maiden das der Laden nicht voll war und für die Fans die eigentlich Stehplatzkarten Innenraum hatten aber nicht mehr reingelassen wurden weil angeblich kein Platz mehr war. Während des Konzertes war aber genügend Freiraum im Innenraum. Ich vermute, dass sie die Leute auf die Tribühnen gelotst haben, damit die die Halle ausgeglichener belegt erscheinen konnte.

Bruce war stimmlich und stimmungtechnisch herausragend. Er singt besser als zur Brave New World Phase. Wenn das so weitergeht....Juhuu!!!

Die beste Lichtershow, dien ich bis jetzt - nach 19 Maiden Konzerten - erlebt habe. Weiterentwicklung ist hier zu sehen. Ich bin wirklich mal gespannt wie sie nächstes Jahr mit der POWERSLAVE-Kulisse auffahren!!!

Viele coole Leute getroffen, an Euch alle: "Danke für das Bier und eure Gesellschaft!"

Die Reise vom HBF zur Halle ist eine Katerstrophe ;-). da sollte sich die Stadt mal was überlegen im Sinne einer direkten U-Bahnverbindung.

Die Iron Maiden LED-Anzeige vor der Halle, klasse!!! (Die USA güßt)

Letztenendes bleibt nur eins - in den Worten meines Kollegen - zu sagen: Text "Iron Maiden is the way of life!"


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Photo-0021.jpg  Photo-0017.jpg  Photo-0019.jpg  Photo-0020.jpg  Photo-0025.jpg  Photo-0024.jpg  Photo-0022.jpg  Photo-0027.jpg  Photo-0026.jpg  Photo-0010.jpg  Photo-0004.jpg  Photo-0011.jpg  Photo-0007.jpg  Photo-0008.jpg  Photo-0013.jpg  Photo-0014.jpg  Photo-0016.jpg 
Kraftsklave 23:58 ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 14:06
#1409 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

@Jonas

In Antwort auf:
Du warst das? Hab mir mit meinem Bruder einen abgelacht als ichs gesehen hab :D


Wie gesagt ich wurde angerotzt von dem Penner... Mein Kollege hat auch was abgekriegt also haben wir uns umgedreht und ihm vorher mal die Meinung per Handzeichen gesagt... warum dann noch 5-10 andere mitgemacht haben weiß ich nicht... Gruppenzwang oder so...

Kann sein, dass ich dich sogar angeguckt hab...^^

-------------------------------------------------
Let it roll, baby, roll!!!

Helvet ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 14:10
#1410 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Tach Bangers
Nach 21 Jahren habe ich mir gestern mal wieder Maiden angeschaut (letztes Konzert 1986 in Essen)
Tja was soll ich alles sagen.
Das ein Umzug von Duisburg nach D`dorf gemacht wurde, ist ok. In der MSV-Arena hätten sich die Leute wohl verlaufen.War wohl auch der Grund für die Verlegung, und nicht die "Lärmbelästigung".
Preise für die Tickets, naja, man gönnt sich ja sonst nix.
Die Bühnenshow fand ich eher schwach, das kenne ich aus alten Zeiten besser.
Froh war ich darüber, dass die Agressivität von früher nicht mehr vorhanden ist (Polizei mit Knüppeln und bissigen Hunden)
Die Show fand ich super, der Sound ok, Setlist als Liebhaber der alten Stücke auch ok.
Aber 2 Dinge sind mir echt auf die Nerven gegangen.
1. Jannick hat eine Bühnenpräsenz die fast schon peinlich ist. Zigmal im Kabel verheddert, lustiges Gitarrehochschmeissen, kleine Tanzeinlagen wie bei der Volksmusik UND peinliche Rolls auf der Gitarre wie einst Johnny Entwhistle, ne, da soll er mal auf Dave schauen, der sich echt gebessert hat.
2. Ein Maidenkonzert ohne Running Free geht mal gar nicht.

Ansonsten war ich begeistert

Dance of Death ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 14:13
#1411 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

naja auf uns hat er auch gerotzt, was denkt man sich bitte schön dabei auf Fans zu rotzen??

Kraftsklave 23:58 ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 14:31
#1412 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Ich denke mal, dass er nichts gedacht hat, sondern einfach "voll auf Teile" war...

Nächstes Jahr werd ich mir aber glaub' ich nen Sitzplatz gönnen, bzw. nur noch Innenraum bei altgedienten Bands, deren Publikum aufgrund der geringen Anzahl von Jugendlichen nicht so nen Blödsinn macht mit Drücken, Würgen, Schlagen wie gestern, wie z.B. Alice Cooper oder Deep Purple (die meine Kollegen schon beide 2 x live sahen und sich das gestern ähnlich vorgestellt haben)... Mein Rücken fühlt sich immer noch an wie dreimal geknickt und gefalten, mein hals wie zugeschnürt und meine Beine wie Lakritz... nenene da waren gestern schon ein paar doofe Aktionen dabei...

-------------------------------------------------
Let it roll, baby, roll!!!

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

18.06.2007 14:41
#1413 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
Dann mal mein Review:

Also gestern gings um 9 Uhr aus den Federn, dann um 9:58 Richtung Düsseldorf und um 10:52 war ich schon da..im Zug war nix von Maidenfans zu sehen aber egal. Hab mich dann erstmal auf die Suche nach dem "Service Point" begeben was..und da waren auch schon einige Leute, u.a. Toby, The Pilgrim, Bier of the dark, Susanne, Churchill, Alexander the Great + Freundin und später kam dann noch Heady sowie WillyOrwonthee hinzu Klasse das wir das wieder hinbekommen haben..sind echt nette Leute hier im Board, und Toby läuft wohl gerne mit Pommesgabel durch die Innenstadt um das Klischee zu bestätigen. Jedenfalls waren wir noch beim Burger King vorbei (obwohl kaum einer was gegessen hat^^) und so um halb 1 ging es dann mit der S-Bahn los zum ISS DOME!! Da der Shuttle Bus irgendwie Verspätung hatte sind wir zu Fuß zur Halle aufgebrochen, war eh nicht weit. Standen auch schon recht viele Leute an, aber von einer Insel war nichts zu sehen. (später haben wir die dann HINTER der Halle entdeckt ) Die Leute mit Sitzplatzkarte mussten diese erstmal an der Kasse umtauschen, nur war das den meisten wohl nicht klar.. jedenfalls sind wir (ich und WillyOrwonthee) dann um 14 Uhr los zum Nebeneingang wegen "First to the Barrier". Da wurden die Leute dann alle einzelnd namentlich aufgerufen und ich musste keinen Ausweiß oder so vorzeigen naja waren auch so einige Engländer dabei und viele Leute steckten wohl noch im Stau^^ nachdem wir unsere grünen Bändchen hatten sind wir dann um 14:45 erstmal SOFORT in die erste Reihe gestürmt!! Nix mit Merchandise oder Bier holen Maiden geht schließlich vor Wir nen Platz links zwischen dem linken und dem mittleren Steg genau vor den Boxen ergattert..der beste Platz überhaupt!! Zur Halle: Die war irgendwie eng und die Sitzplatztribünen ziemlich steil, passt nicht gut als Konzerthalle aber egal. Zur Versorgung: Die Leute von Malteser waren so nett und haben die erste Reihe mit Wasser versorgt, zwar nicht so gut wie in LU aber wenigstens etwas.
Dann zu den Vorbands: Lauren Harris war natürlich wieder ein schöner Anblick vor allem aus der ersten Reihe aber musikalisch ziemlich seicht, nur einen Song fand ich net schlecht (Your Turn) die Band is aber echt gut muss ich sagen. Vor allem der Drummer hat's drauf. Mastodon sind nicht schlecht, aber sie passen überhaupt gar nich als Maiden Vorband, weil sie mehr Prog sind..also überhaupt nicht eingängig für die meisten. Interessanter Sound muss ich zugeben, aber nicht mein Fall. Papa Roach ging überhaupt gar nicht!! Das war einfach nur bis unter die Haut peinlich!! Der Frontmann mit seinen seltsamen Hampelbewegungen war einfach nur ne Lachnummer..und Publikum anspucken geht mal gar nich, mich hat er auch erwischt minimal Und der Drummer war auch zum schießen, zu anfang erstmal fett am paffen und dann dauernd die Sticks 3-4 Meter in die Höhe schmeißen.. später ist DAS Sänger dann wieder ins Publikum gerannt um seinen komischen Affentanz fortzuführen^^ In Flames waren nicht schlecht, ein paar gute Songs dabei..aber mehr auch nicht. Hätte mir etwas mehr erhofft. Und im Vergleich zu Trivium in Dortmund war es bei den Vorbands fast schon gemütlich..also kein Gedränge oder Gequetsche und hinter uns war kaum was los, sehr gut!!

Dann zu MAIDEN:
ABSOLUTE HAMMER SHOW!!!! Der wirklich beste Maiden Gig für mich bisher!! (war mein 5.) Die Jungs hatten soviel Spiellaune und haben wirklich 200% gegeben! Konnte man ihnen im Gesicht ansehen. Bruce hatte auch richtig Spaß und hat die Fans wo es nur geht eingeheizt!! Die Halle war echt nahezu bei jedem Song am überkochen!! Auch die AMOLAD-Songs kamen seht gut an! Der Sound war sowieso richtig gut, jedenfalls da wo ich stand..Gedränge war auch nicht so extrem, nur ab Fear of the Dark ging es richtig los..da gabs von rechts echt übelst Druck aber ich hab meinen Platz gehalten!! Wir wurden wie schon gesagt auch gut mit Wasser versorgt von den Malteser Leuten also nix mit trockener Kehle. Hab echt bei jedem Song lauthals mitgesungen (deswegen heute heiser)..bangen war ja beschränkt aber egal bin echt vollends zufrieden mit der ganzen Show und zwar von Anfang bis Ende!! Vor den Zugaben war die ganze nur am "MAIDEN!!MAIDEN!!" schreien, da war Bruce erstmal baff sowie der Rest der Band da haben sie mal wieder die Bestätigung wie wir deutschen Fans abgehen!! Jedenfalls hab ich eigentlich nichts zu kritisieren bis auf die Merchandise Preise..aber ich hab mir sowieso eins zugelegt für 30 Euro (dieses A Matter of the Beast Summer 07 mit Eddie und der AMOLAD Fahne im Globus). Hab nur ein Cola getrunken die uns freundlicherweise jemand hinter uns mitgebracht hat Nebenbei war die Spielzeit von Maiden echt genug muss ich sagen!! Wenn man wirklich zu allen Songs richtig abgeht, dann hat man am Ende echt genug!! Nachdem dem Konzert bin ich dann sofort weg mit dem Shuttle-Bus..dann erste böse Überraschung, der Zug Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof kam nicht und der andere Richtung Essen-Köln stand erstmal ne halbe Stunde und fuhr dann wegen Problemen mit der Oberleitung doch nach Düsseldorf..aber bis das mal endlich klar war..oh mann So das wars dann auch, bin noch gut und schnell nach Hause gekommen..

FAZIT: HAMMERKONZERT und für mich bisher das beste überhaupt!! Kann die Middle Days Tour gar nicht mehr abwarten..hoffentlich spielen sie Caught Somewhere In Time und Rime Of the Ancient Mariner.. oder Infinite Dreams..

EDIT: Maiden kamen übrigens schon um 10 vor 9 auf die Bühne!

________________________________________________

Grayfox1985 Offline

Clansman


Beiträge: 434
Punkte: 434

18.06.2007 14:46
#1414 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Also ich fand das auch total shitte mit dem Pogen!

Meine freundin war auch vorne dabei und ich war sie nur am verteidigen da sie ungefähr nen halben meter kleiner ist als ich (ich bin 1,84m). Da sollte man auch drauf rücksicht nehmen!
Vor allen Dingen waren das ja nicht nur dünne kleine Leute sondern auch so dicke brecher! Der eine Dicke Gorilla mit der Glatze! Der hat mich beim vorbeigehen schon weggeboxt!

Ich finde bei In Flames oder papa roach (also diese Musikrichtung) da können die das machen aber bei Maiden finde ich das

-------------------------------------------------
Myspace:
http://www.myspace.com/pascal_p

Meine Kutte:
http://a378.ac-images.myspacecdn.com/ima...e57542d1511.jpg
http://a579.ac-images.myspacecdn.com/ima...737b1189e32.jpg

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

18.06.2007 14:47
#1415 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Am geilsten waren die Shirts der Engländer:
BRATWURST-LEDERHOSEN FEST

WE RAISED THE CROSSGUNS IN DÜSSELDORF YESTERDAY

nix_gegen_blaze_ey Offline

Clansman

Beiträge: 417
Punkte: 417

18.06.2007 14:53
#1416 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Lauren Harris: Barfuß... wozu braucht der Bassist nen Achtsaiter
Mastodon: Nur das Ende gsehn... ging so
Papa Roach: nach 20 Sekunden gegangen, als der Typ mit dem Rappen angefangen hat
In Flames: Vorne 2 Meter vor der Bühne vierte Reihe... scheiß sound

Maiden: Geil... Direkt vor Bruce in der vierten Reihe. Bin mehrmals aufgrund meiner vergleichsweise geringen Größe fast erdrückt worden (Songs 1-5, Fear of the Dark). Aber ich bin natürlich standhaft geblieben
Was für eine verdammt geile, mächtige Ausstrahlung hat Steve Harris?!?! Absolut geil, wenn der nach vorne gekomen ist. Unglaublich, das Publikum ist auch total ausgerastet jedes mal. Und Bruce, wenn er über die Monitorboxen an den Bühnenrand springt.
Am Ende hätte ich fast noch eines von Nickos Schweißbändern bekommen. Ich hatte es in der Hand... nur leider auch drei andere hinter mir, die daran zogen. Dadurch bin ich auf den Boden geflogen (hat das jemand von euch gesehn ?), was aber nicht weiter schlimm war, da es man in den Zugaben generell viel Platz hatte.

___________________________________________________
WENN DU MIR KEINEN ALKOHOL GIBST, ZEIG ICH DICH AN!!!!!

Susanne1 Offline

Metal God


Beiträge: 1.813
Punkte: 1.813

18.06.2007 14:54
#1417 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Mein Review vom gestrigen Maiden-Tag in Düsseldorf.

Um 10.30 Uhr, ca. traf ich am Bahnhof auf Toby, kurze Zeit später gesellte sich Churchill dazu. Dann kamen Pilgrim mit 2 Leuten, dann Flash of the Blade mit 2 Leuten, etwas später noch Heady, Andi und ein paar die sich uns anschlossen, z.B. ein Spanier, namens Fernando, wenn ich richtig mitbekommen habe, und 2 aus Dortmund, Vater und Sohn. Wobei der Vater Iron Maidenfan ist und der Sohn Hip Hop hört. Was ist HipHop????

Bei der Halle durften wir Sitzplatzkarteninhaber ersteinmal unsere Karten gegen neue eintauschen, wobei der Spanier, die beiden Dortmunder und ich uns Plätze nahmen wo wir auch zusammen sitzen konnten. Wir hatte letztendlich einen guten Blick auf die Bühne, von vorne und recht weit oben, aber es war okay.

Als Vorbands habe ich gesehen Lauren Harris und In Flames. Na ja, es war okay.
Bei Mastadon habe ich fluchtartig die Halle verlassen und mich im Treppenhaus aufgehalten, denn die Musik war mir extrem zu laut, in die Halle ging ich erst wieder als In Flames auftraten, denn nun konnte es ja nicht mehr lange dauern bis Maiden die Bühne betreten.

Das Konzert von Maiden war supergut, die Stimmung war ebenfalls supergut, von der Band und vom Publikum. Als bestes gefiel mir mal wieder Children of the damned, seit Ludwigshafen hab ich an dem Song einen Narren gefressen. Ich find es einfach nur megaklasse.

Nach dem Konzert, draußen vor der Halle dann noch Wickerman, Ojai, Martha, Aschi und Twisselberg.
Und die beiden Dortmunder, Vater und Sohn, für beide war es das 1.Maidenkonzert überhaupt, waren total begeisert von Maiden.

Alles in allem ein gelungener Tag. Müde, aber glücklich kam ich heute morgen um 6 Uhr wieder in Bremen an.

--------------------------------------------------
Iron Maiden Live und in Farbe:
17.11.03, Hannover, Eilenriederhalle
08.12.06, Dortmund, Westfalenhalle
08.06.07, Ludwigshafen, Südweststadion
17.06.07, Düsseldorf, ISS-Dome

Kraftsklave 23:58 ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 14:56
#1418 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Wie gesagt: Auch den Leuten vor dem Eingang für den Innenraum (mich eingeschlossen) wurde von einem freundlichen Security Typen gesagt, alle die Duisburg Tickets haben müssen die am Nebeneingang umtauschen...

Ich habe glaube ich noch nie soviele Menschen auf einen Schlag rennen sehen: Unsere kleine Gruppe hatte alle Tickets einem Kollegen gegeben und gut war... dann sprach sich der Security Kerl mit nem anderen Security Kerl im orangen Regenmäntelchen ab, der sehr erbost über diese Aktion schien... Und plötzlich kamen alle wieder zurückgerannt, als n Kollege und ich zum Pinkeln loszogen...

Tja, so können einem die Organisatoren die Zeit vorne in der Schlange vertreiben :-D

-------------------------------------------------
Let it roll, baby, roll!!!

Dorschbert Offline

Blood Brother


Beiträge: 987
Punkte: 987

18.06.2007 15:16
#1419 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

So, dann kommt hier mein Konzertbericht.

Von Essen-Werden aus mit der Bahn schön um 11:57 Uhr losgefahren kam ich ca. um 12:40 Uhr an der Halle an. Dort war noch nicht sooo viel los, so dass Ich recht weit vorne stand. Die kleine "Dort hinten werden die Karten getauscht! - Oder auch nicht!"-Nummer tat auch mal den Beinen ganz gut

Punkt 15:00 Uhr Einlass - natürlich mit grünem Bändchen - ab aufs Klo, Bier gekauft, ab dafür... In der [geschätzten] zweiten Reihe hab ich mich dann erst noch auf den Boden gehockt und mich mit ein paar Leuten unterhalten, bis es dann losging mit..

Lauren Harris:
Wurde schon alles gesagt, Optik hui, Musik pfui . Vielleicht hatte ich auch nur nen Knick in der Optik, aber ich meine Steve vor und nach ihrem Auftritt hinter der Bühne gesehen zu haben. Schade nur, dass er nicht wie hier mal mitgespielt hat...

Mastodon:
Nicht wirklich mein Fall

Breeg@Bass ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 15:23
#1420 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Wie geil das gestern war...aber ich brauch das keinem zu sagen der da war! Das Publikum war unglaublich!! Hat einer Doctor, Doctor aufgenommen???

Every man for himself - you're on your own
The wolf eyes watch the crosswire
"Stern tubes ready", "Aim and fire!"
They can pin some medal on your chest,
But in two more weeks - dead like the rest

Kraftsklave 23:58 ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 15:30
#1421 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Ja der Steve saß tatsächlich links hinter der Bühne... hat immer genickt wenn ihm ein Lied gefallen hat ist dann auch so mitgegangen... nach dem Motto: "Fein Töchterchen, Papa gefällt's" ^^

-------------------------------------------------
Let it roll, baby, roll!!!

Dorschbert Offline

Blood Brother


Beiträge: 987
Punkte: 987

18.06.2007 15:36
#1422 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Sorry für den zweiten Post, ich bin vorhin aus speichern statt Vorschau gekommen, und editieren geht auch irgendwie ned...

So, dann kommt hier mein Konzertbericht.

Von Essen-Werden aus mit der Bahn schön um 11:57 Uhr losgefahren kam ich ca. um 12:40 Uhr an der Halle an. Dort war noch nicht sooo viel los, so dass Ich recht weit vorne stand. Die kleine "Dort hinten werden die Karten getauscht! - Oder auch nicht!"-Nummer tat auch mal den Beinen ganz gut

Punkt 15:00 Uhr Einlass - natürlich mit grünem Bändchen - ab aufs Klo, Bier gekauft, ab dafür... In der [geschätzten] zweiten Reihe hab ich mich dann erst noch auf den Boden gehockt und mich mit ein paar Leuten unterhalten, bis es dann losging mit..

Lauren Harris:
Wurde schon alles gesagt, Optik hui, Musik pfui . Vielleicht hatte ich auch nur nen Knick in der Optik, aber ich meine Steve vor und nach ihrem Auftritt hinter der Bühne gesehen zu haben. Schade nur, dass er nicht wie hier mal mitgespielt hat...

Mastodon:
Nicht wirklich mein Fall, insofern auch eher schlecht als recht...

Papa Roach:
Auch nicht mein Fall, aber gefiel mir trotzdem recht gut... bis auf die Tatsache, dass der Sänger wohl seine Tabletten nicht genommen hatte [oder viel zu viel davon], und der Drummer mit seinen Stick-Fang-Tricks nur eine geringe Erfolgsquote erzielen konnte.

In Flames:
Beim ersten Lied war die Akkustik noch einigermaßen [bis auf den Bass] ertragbar, aber dann ging's bergab.

Iron Maiden :
Was soll man sagen, schlichtweg der absolute Hammer. Als nach den drei genialen AMOLAD-Songs Wrathchild angestimmt wurde gab's kein Halten mehr, und dann noch The Trooper und Children of the damned... ^10
Number of the Beast und Fear of the Dark taten dann ihr Übriges.
Genial war auch Bruces' Flaggenangriff auf Nicko
an merkte allen an, dass sie mit Herzblut bei der Sache waren und voller Freude spielten, vor allem jedoch Steve...
Insgesamt ein sehr gelungener Abend, jetzt hoffe ich nur, dass die Pyramiden schnellstmöglich gebaut werden um ein gewisses Album namens Powerslave zu präsentieren

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

18.06.2007 15:44
#1423 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten
So mal ein review von mir:

Zu Lauren Harris : Als ich sie das letzte mal in Dortmund gesehen habe war ich ja auf nem sitzplatz und konnte nicht viel von ihr sehen. Diesmal stand ich recht weit vorne und man konnte ihre 4 Buchstaben viel besser beobachten. Die Musik find ich auch nicht so schlecht und die Menge ist noch recht gut mitgegangen. Allerdings war der Gesang von den Frequenzen so dass einem die Ohren ein bisschen weh taten.
Note: 3

Mastodon waren scheisse! Hab ich auch nix anderes von erwartet. Wir waren die ersten 3 oder 4 songs drin, dann sind wir gegangen, da es keinem von uns gefiel. Einmal war die Musik total kacke und zweitens war der Sound auch schrecklich das war eigentlich nur krach. Da war bei Lauren Harris mehr Stimmung.
Note: 5-

Papa Roach waren geil! Viel stärker als erwartet. Als ich es zum ersten mal gehört habe dachte ich oh mein gott. Musste mich wohl erst ein bisschen reinhören . Die Bühnenpräsenz war einfach Klasse. Super Live Band. Was ich auch vor allem toll fand, dass der Sänger durch die Ränge ging das macht nicht jede Band. Über so einen Spielspaß freut man sich eben. Und auch die Songs machen live total Spaß, die Stimmung war auch ziemlich gut. Aber hätte auch noch besser sein können .
Note: 2+

Bei In Flames haben mich die Soundprobleme geärgert! Einmal war es viel zu leise dann hörte man auch noch wenig von den Gitarren. Sehr schade denn In Flames machen klasse musik und live habe ich sie mir auch geil vorgestellt. Und durch diesen etwas matschigen Sound konnte auch nicht richtig Stimmung aufkommen. Ansonsten war es geil! Super songauswahl, klasse Bühnenpräsenz. Ich hätte mir vielleicht noch artifacts of the Black Rain oder Jotun gewünscht aber das sind ja kleinigkeiten.
Note: 3

Kommen wir zum besten. Iron Maiden . Das war ja mal geil. Ich war total aufgeregt als das Intro lief und konnte mich kaum noch halten. Als dann Different World losging bin ich komplett durchgedreht und habe mich ganz nach vorne in den Pogo eingereit. Dasselbe galt für these colours don't Run. Dann kam Brighter than a 1000 Suns als guter Song zum mitgröhlen.
Beim Klassiker wrathchild ging es dann natürlich auch wieder ab und es war wieder ein Riesenspaß.Dann kam der Song auf den ich mich am meisten gefreut habe und welcher auch mein lieblings-maidensong ist: The Trooper. Ich glaube dass kaum ein Song die Stimmung vom Trooper toppen konnte. Danach überraschten sie die, die die setlist nicht kannten mit children of the damned, welchen ich diesmal wohl zum letzten mal gesehen haben werde. Danach wurden ersmal locker Benjamin Breeg und Greater good of God durchgezockt. Danach kam ich mit NotB ca. 3 oder 4 reihen nach vorne da es bei diesem song "ziemlich" abging. Danach machten Fear of the Dark und Run to the Hills auch noch einen riesenspaß, bis die stimmung beim song Iron Maiden wohl ganz vorne war. Dann dauerte es etwas länger bis sie wiederkamen. Und als die Band wiederkam freute ich mich besonders über die Stimmung der Halle welche Bruce von seiner Ansage fern hielt Und noch mehr freute ich mich als er die nächste tour ankündigte die Gottseidank ENDE nächsten jahres sein wird . Danach kamen noch 2 Minutes to Midnight, the evil that men do, und das absolute überlied Hallowed be thy Name, welche einen Hammerabschluss eines Hammerkonzerts boten. GEIL! GEIL! GEIL!
Note: 1+

___________________________________________

meine band:
http://www.myspace.com/kingsofthundermusic
http://www.kingsofthunder.de.vu

Mirror Mirror on the wall
True hope lies beyond the coast
You're a damned kind can't you see
That the winds will change

Warlock ( Gast )
Beiträge:

18.06.2007 15:51
#1424 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

Dieses Konzert gestern war einfach nur GEIL!!!!

Ich war auch in Ludwigshafen und war da ja eher enttäuscht und hate gar keine so große Lust mehr auf Düsseldorf.

Ich muss sagen Gottseidank habe ich beide Konzerte gesehen, denn dieser Auftritt gestern war einfach nur unglaublich. Endlich ein gutgelaunter Bruce und ein wirklich tolles Publikum. Ich meine Wie genial war denn dieser Moment vor den Zugaben als Bruce mehrmals sprachlos schien. Gänsehaut atmosphäre pur!!

Setlist war ja schon bekannt und ich muss sagen diesmal bin ich deutlich mehr abgegangen, wohl auch weil das Publikum einen so mitgerissen hat. Besonders geil fand ich als sich ein Kuttenträger vor mir soooo über Children of the Damned gefreut hat.

Als Bruce Rime of the ancient Mariner für nächstes Jahr angekündigt hat, hatte ich sogar Tränen in den Augen obwohl er das ja schon beim Downloadfestival gesagt hatte^^

Es war ein Hammer Gig den ich nie vergessen werde

DANKE an alle Maiden verrückten, die diesen Abend zu so einem Traum gemacht haben!

Maiden-Timo Offline

Metal God


Beiträge: 1.229
Punkte: 1.229

18.06.2007 16:06
#1425 RE: Maiden live am 17 Juni 2007 in DÜSSELDORF!!!! Zitat · antworten

klingt gut, wra sicher eine riesen gaudi gestern abend, wäre gern adbei gewesen, aber naja LU war auch geil

Seiten 1 | ... 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | ... 64
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen