Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 706 Antworten
und wurde 26.442 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
Powerslave Offline

Leseratte


Beiträge: 41
Punkte: 41

25.07.2011 10:50
#676 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von ZoSo_Capricorn
Mein Gott, nach 10 Jahren Songwriting auf hohem Niveau kann es schonmal vorkommen, dass es Phasen gibt, in denen man nicht ganz so kreativ ist. Adrians Ausstieg hat das möglicherweise auch beeinflusst. Man muss sich ja auch erstmal aufeinander einspielen und auf einen Nenner kommen.


Wenn schon mein Satan

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

25.07.2011 10:51
#677 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von rocknrolf
Das lag überwiegend an Steve. Er wollte nach den progressiven Alben wieder Back to the Roots und ein Album im Killers Style. Adrian war noch bei dem kompletten Wríting Prozess von NPFTD dabei und verlies die Band kurz vor den Aufnahmen und schrieb sogar Material mit (Hooks in You). Es lag auch daran, dass er sich mit der neuen (alten) Richtung nicht mehr anfreunden konnte. Vieles auf No Prayer ist Ausschussmaterial aus der Somewehre in Time Writing Session wie Run Silent run Deep (eig. fast alle Bruce Songs auf NPFTD).
Dazu kam sicherlich eine gewisse "Ausgebranntheit" bzw. die Musiker waren nicht mehr so heiß wie in jungen Jahren. Alle waren etwa Mitte 30 als das Album erschien und hatten etwas von ihrem Spirit verloren, was sicherlich total normal ist wenn man eine Familie, Kinder usw. hat.
Aus heutiger sicht sagt auch Steve, dass man falsch an das Nachfolgeralbum heranging. Er bemängelt vor allem die glatte Produktion und meint, als reines Live Album hätte No Prayer besser geklungen. Was das Songwriting an sich angeht, fehlt Steve leider der Hang zur Selbstkritik.
Vielleicht waren Maiden auch froh überhaupt etwas zu releasen und haben bis auf 2-3 gute Tracks lieber die alten Ausschus-Filler genommen.



guter beitrag. und mit der glatten produktion hat steve recht. sowohl NPFTD als auch FOTD gefallen mir schon alleine vom sound nicht, ob die lieder nun gut sind oder nicht. v.a. das schlagzeug gefällt mir nicht.

-------------------------------

Elandiar Offline

Metal Fan


Beiträge: 381
Punkte: 381

25.07.2011 12:54
#678 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Naja, in Sachen Produktion gebe ich ehrlich gesagt nicht allzuviel auf Steves Aussagen. Ich finde sowohl den Sound von No Prayer als auch den von FOTD in Ordnung - jedenfalls besser als das, was Shirley so produziert. Ein Studioalbum muss IMO auch nicht "Live" klingen.

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

25.07.2011 13:57
#679 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Elandiar
Ein Studioalbum muss IMO auch nicht "Live" klingen.



Ist aber meiner Meinung nach besser.

______________________________________________

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

25.07.2011 14:08
#680 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Elandiar
Ein Studioalbum muss IMO auch nicht "Live" klingen.



absolut d`accord

____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien **
2010 Valencia ****
2011 Oberhausen ***
2011 Berlin *****
2011 Göteborg*****

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

25.07.2011 14:10
#681 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Elandiar
Naja, in Sachen Produktion gebe ich ehrlich gesagt nicht allzuviel auf Steves Aussagen.



das sowieso nicht. mich hat das an den beiden alben schon immer gestört. die drums klingen fast wie drumcomputer (vom sound her, nicht von der spielweise)...

-------------------------------

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

25.07.2011 14:18
#682 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden


. die drums klingen fast wie drumcomputer (vom sound her, nicht von der spielweise)...



Judas Priest's Album "Ram It Down" erhält fast nur Drumcomputer.

______________________________________________

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

25.07.2011 14:28
#683 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Elandiar
Naja, in Sachen Produktion gebe ich ehrlich gesagt nicht allzuviel auf Steves Aussagen. Ich finde sowohl den Sound von No Prayer als auch den von FOTD in Ordnung - jedenfalls besser als das, was Shirley so produziert. Ein Studioalbum muss IMO auch nicht "Live" klingen.


es is immer noch steve der sagt wie es klingen soll,...net shirley;)

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

25.07.2011 15:15
#684 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Davux95

Zitat von iron_maiden


. die drums klingen fast wie drumcomputer (vom sound her, nicht von der spielweise)...



Judas Priest's Album "Ram It Down" erhält fast nur Drumcomputer.




maiden ist nicht priest, maiden hat stil

es geht weniger um die tatsache, dass es welche sein könnten (was natürlich nicht ist), sondern darum, dass sie so klingen.



Zitat von Elandiar
jedenfalls besser als das, was Shirley so produziert. Ein Studioalbum muss IMO auch nicht "Live" klingen.



ich denke mal, die sind gerade deshalb von birch weggegangen, WEIL steve das sagen haben wollte. hätte birch ihn nicht in die schranken gewiesen, würden wohl auch die ältern (teilweise) so klingen wie TFF

-------------------------------

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

25.07.2011 15:22
#685 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden


maiden ist nicht priest, maiden hat stil




____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien **
2010 Valencia ****
2011 Oberhausen ***
2011 Berlin *****
2011 Göteborg*****

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

25.07.2011 15:36
#686 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Powerslave
Dieses Album war das letzte große Meisterwerk der Jungs


Nö das war A Matter of Life and Death



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

25.07.2011 15:40
#687 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Irenicus

Zitat von Powerslave
Dieses Album war das letzte große Meisterwerk der Jungs


Nö das war A Matter of Life and Death





BNW UND AMOLAD wobei amolad musikalisch/technisch vorn

____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien **
2010 Valencia ****
2011 Oberhausen ***
2011 Berlin *****
2011 Göteborg*****

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

25.07.2011 15:44
#688 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Boomer

Zitat von Irenicus

Zitat von Powerslave
Dieses Album war das letzte große Meisterwerk der Jungs


Nö das war A Matter of Life and Death





BNW UND AMOLAD wobei amolad musikalisch/technisch vorn



Ich hab ja nur von DEM letzten geredet.



"Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie" - Ludwig van Beethoven

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

25.07.2011 16:00
#689 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

chronologisch korrekt: AMOLAD

d`accord

unumstößlich

____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien **
2010 Valencia ****
2011 Oberhausen ***
2011 Berlin *****
2011 Göteborg*****

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

25.07.2011 16:07
#690 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Ey Loite, diskutiat das woandas. Das is' dea "Seventh Son..." trid.

______________________________________________

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

25.07.2011 16:16
#691 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

wir haben nur festgestellt, dass 7thson und amolad die eigenschaft eines meisterwerks teilen

____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien **
2010 Valencia ****
2011 Oberhausen ***
2011 Berlin *****
2011 Göteborg*****

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

25.07.2011 16:20
#692 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Boomer
wir haben nur festgestellt, dass 7thson und amolad die eigenschaft eines meisterwerks teilen



Oh, Mist! Ich hätte die Beiträge von vorher lesen sollen.

______________________________________________

bln_eddie Offline

Blood Brother


Beiträge: 994
Punkte: 994

25.07.2011 17:56
#693 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Boomer
wir haben nur festgestellt, dass 7thson und amolad die eigenschaft eines meisterwerks teilen



Hey Folks......

-------------------------------------------

DMAX - Fernsehen für die besten Menschen der Welt, MÄNNER !!

Powerslave Offline

Leseratte


Beiträge: 41
Punkte: 41

25.07.2011 18:43
#694 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Nun ja, zwischen A Matter of Life and Death und Seventh Son of a seventh Son liegen bei mir schon fast Welten. Keines der neuen Alben seit 2000 hält für mich den Status eines Meisterwerkes. Wobei Brave New World noch das beste ist aber an keines der 1980er Alben herankommt. Das ist aber nicht schlimm, da Maiden sich weiterentwickelt haben und es unheimlich schwer war diese Klasse zu halten. No Prayer und Fear of the Dark waren durchwachsen, The X Factor war progressiv und stärker und Virtual XI ein Reinfall.

rocknrolf Offline

Metal Fan


Beiträge: 313
Punkte: 313

25.07.2011 18:49
#695 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Wie definierst du den Meisterwerk? Muss für dich ein Meisterwerk zwingend aus den 80ern kommen? :)
BNW und AMOLAD sind für mich Meisterwerke seit der Reunion, wobei AMOLAD da noch überwiegt wie ich finde..

Powerslave Offline

Leseratte


Beiträge: 41
Punkte: 41

25.07.2011 18:52
#696 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Schwachsinn, meine musikalische Kompetenz beschränkt sich nicht nur auf die 80er!! Ein Meisterwerk ist für mich ein Album das fast nur aus Killer Tracks besteht und maximal einen schwächere Nummer auf der Platte hat. Dazu auch guten Sound, Cover und Gesang. Auf allen Alben der Neuzeit waren bei mir immer eine Hand voll Tracks, die ich in die Kategorie Filler sortiere und daher kein Meisterwerk. So einfach ist das!!!

rocknrolf Offline

Metal Fan


Beiträge: 313
Punkte: 313

25.07.2011 18:56
#697 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Meine normale Frage als Schwachsinn zu betiteln zeugt nicht gerade von Sachverstand wie ich finde :).
Gut jeder hat seine anderen Gesichtspunkte wie er ein Album bewertet, aber der Nostalgiefaktor scheint bei dir dennoch einen Grund zu spielen.
Aber egal, wollte es nur noch einmal genau wissen wir du ein Album bewertest da es so klang, als findest du Maiden praktisch seit 1990 nicht mehr so gut wie vorher.

Powerslave Offline

Leseratte


Beiträge: 41
Punkte: 41

25.07.2011 19:00
#698 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Mache dir keine Sorge um meinen Sachverstand, ich höre nicht erst seit Gestern Metal oder Musik und ich habe Maiden schon in den 1980er kennengelernt und kann mir da eine fundierte Meinung erlauben und habe es dann nicht gerne, so von der Seite angemacht zu werden. Und wenn ich Maiden seit der Seventh Son of a seventh son nicht mehr so überragend finde dann ist das meine Sache und ich kann diese These an sich auch mit schlüssigen Argumenten bekräftigen.

rocknrolf Offline

Metal Fan


Beiträge: 313
Punkte: 313

25.07.2011 19:03
#699 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Kein Grund in so eine geschwollene Ausdrucksweise zu verfallen :)

Powerslave Offline

Leseratte


Beiträge: 41
Punkte: 41

25.07.2011 19:06
#700 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Ich lasse mir mein Wortwahl nicht vorschreiben geschätzter Rocknrolf . Aber bitte zurück zum Thema.

Seiten 1 | ... 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz