Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 589 Antworten
und wurde 32.036 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Prodigal Son Offline

Clansman

Beiträge: 631
Punkte: 631

11.04.2010 10:14
#551 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Freddy 88 666

Zitat von iron_maiden

Zitat von Bier of the dark
Gestern war ich auf nem 30ten geburtstag und da wurde als rausschmeißer como estais amigos. Da ist mir wieder bewusst geworden wiie geil der song eigentlichh ist.



stimmt, schade dass der nie live kommt




Finde ich auch sehr schade. Gibt es eigentlich eine Version von dem Song mit Bruce?




Zitat von metal-eddie
ne, ich glaub nicht. Ich wüsste auch nicht, dass sie den mit Bruce je live gespielt hätten.



Den haben Maiden doch noch nicht eimal mit Blaze live gespielt, aber Blaze hat ihn solo live performed.

Dr. Loomis Offline

Clansman

Beiträge: 594
Punkte: 594

27.07.2010 12:45
#552 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89

Einige Songs der "Brave new world" stammen noch aus der Virtual XI Phase (Dream of mirrors beispielsweise, das wurde schon einmal irgendwo erwähnt (das ist nebenbei mein Lieblingslied auf dem Album)





Ehrlich, das wußte ich gar nicht! "Brave new world" ist für mich mit eines meiner Lieblings-Maiden-Alben! Und "Dream of mirrors" ist auch eines der Lieder des Albums die ich besonders mag! Obwohl das gilt für viele Song`s des Albums. Das dazu.


Und jetzt zu "Virtual XI": Bei diesem Maiden-Album sitze ich ja so in der Mitte, Ich finde es zwar an sich gut, aber anderseits auch nicht wirklich überragend. Z.B mag ich mit Blaze Bayley an Bord "The X Factor" lieber! Zwar hat auch "Virtual XI" gute Song`s, klar: "Como Estais Amigos", (Ein sehr schöner Maiden-Song: Für mich ein Album-Highlight. ) "Don't Look To The Eyes Of A Stranger," (Hier mag ich die Stelle wo Blaze Bayley die eine Zeile öffter wiederholt: Erst mit leisen Gitarren und dann werden diese immer lauter. Gefällt mir.) "The Angel And The Gambler", (Auch hier wird ja eine Song-Zeile sehr oft wiederholt: Hier vielleicht etwas zu offt! Trotzdem ich mag den Song, mir gefallt hier auch wie das Keyboard oder was das ist, in den Song eingebaut wurde.) Daneben höre ich ab und an noch "Lightning Strikes Twice" und "The Educated Fool" relativ gerne. Auch "When Two Worlds Collide ist in Ordnung. Jetzt werden vielleicht einige aufschreien: Aber " The Clansman" mag ich in der Live-Fassung mit Bruce (Auf "Rock in Rio".) viel lieber als hier auf der "Virtual XI"!
Ich muß insgesamt also sagen, auch wenn ich schon so ein paar Songs ganz gut finde, würde ich "Virtual XI" doch eher so alles zusammen genommen, in meinem Maiden-Album-Mittelfeld einordnen! Ich höre da andere Maiden-Alben schon öffter, muß ich sagen. Und mit Blaze Bayley als Sänger gefällt mir, wie ich schon sagte, "The X Factor" besser. Aber eines muß ich trotzdem auch noch erwähnen: Für mich ist eigentlich einfach Bruce Dickinson die Stimme von Iron Maiden!
Also, mit "Virtual XI" ist es bei mir etwas komisch: Ich finde es weder richtig gut, noch wirklich schlecht! Ich bin da irgendwie in der Mitte. Kann das nicht so erklären, tut mir leid.

Moonchild Offline

Leseratte

Beiträge: 14
Punkte: 14

27.07.2010 13:27
#553 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Da stimme ich dir auf jedenfall zu, denoch finde ich das Virtual XI stärker ist als No Prayer For The Dying.

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

27.07.2010 14:02
#554 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Moonchild
Da stimme ich dir auf jedenfall zu, denoch finde ich das Virtual XI stärker ist als No Prayer For The Dying.


ne, für mich ist virtual XI in allen belangen (sound, performance, aufmachung, songmaterial) das schwächste aller maiden-alben.

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

27.07.2010 14:34
#555 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

Zitat von Moonchild
Da stimme ich dir auf jedenfall zu, denoch finde ich das Virtual XI stärker ist als No Prayer For The Dying.


ne, für mich ist virtual XI in allen belangen (sound, performance, aufmachung, songmaterial) das schwächste aller maiden-alben.




Auf keinen Fall. Ich zieh Virtual auch No Prayer & sogar FotD vor.

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

27.07.2010 15:33
#556 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Skullface

Zitat von machine-man

Zitat von Moonchild
Da stimme ich dir auf jedenfall zu, denoch finde ich das Virtual XI stärker ist als No Prayer For The Dying.


ne, für mich ist virtual XI in allen belangen (sound, performance, aufmachung, songmaterial) das schwächste aller maiden-alben.




Auf keinen Fall. Ich zieh Virtual auch No Prayer & sogar FotD vor.



naja, wie immer geschmackssache, gell?

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

27.07.2010 15:58
#557 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

ich ziehe virtual auch dem debut und killers vor. und auch noftb (weil ich den sound nicht mag)

-------------------------------
http://www.radiodeath.de/
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.youtube.com/officialradiodeath

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

27.07.2010 16:03
#558 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

der sound auf notb ist doch um galaxien besser als der von V11
so musste damals ne metalscheibe klingen

________________________________________

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

27.07.2010 16:30
#559 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
der sound auf notb ist doch um galaxien besser als der von V11
so musste damals ne metalscheibe klingen



Damals?
Ich wär froh, wenn man heute mal wieder so ne dynamische Produktion bekommen würde

-----------------------------------------------------

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

27.07.2010 16:33
#560 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Leising

Zitat von Chewie
der sound auf notb ist doch um galaxien besser als der von V11
so musste damals ne metalscheibe klingen



Damals?
Ich wär froh, wenn man heute mal wieder so ne dynamische Produktion bekommen würde




stimmt

________________________________________

Dr. Loomis Offline

Clansman

Beiträge: 594
Punkte: 594

27.07.2010 18:10
#561 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Skullface
Auf keinen Fall. Ich zieh Virtual auch No Prayer & sogar FotD vor.




Ich sehe das ähnlich. Wie ich sagte, hat "Virtual XI" schon Songs die zwar in Ordnung sind, die ich aber vielleicht nicht wirklich überragend finde, im Vergleich mit anderen Iron Maiden Alben. Aber, ich finde "Virtual XI" auch etwas besser als z.B. "No Prayer For The Dying" und "Fear of the Dark". Wobei, habe das ja in den dazugehörigen Album-Threads gesagt, gute Songs gibt es auch dort trotzdem! Ist halt wirklich alles Geschmackssache.
Und noch mal: Ich z.B. mag mit Blaze Bayley "The X Factor"wiederum lieber als Virtual XI"!
Ich hoffe ich habe mich damit gut ausgedrückt, und Ihr versteht was ich meine. Wie ich Musik bzw. Alben finde, mit Worten zu beschreiben, fällt mir manchmal ewas schwer! Aber ich versuchs trotzdem.

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

27.07.2010 21:17
#562 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Leising

Zitat von Chewie
der sound auf notb ist doch um galaxien besser als der von V11
so musste damals ne metalscheibe klingen



Damals?
Ich wär froh, wenn man heute mal wieder so ne dynamische Produktion bekommen würde




naja, ich finde den sound auf notb eher leise und einengend. sie kommen nicht wuchtig rüber und ich finde die drums langweilig im vergleich zu nicko

-------------------------------
http://www.radiodeath.de/
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.youtube.com/officialradiodeath

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

27.07.2010 21:48
#563 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Leising

Zitat von Chewie
der sound auf notb ist doch um galaxien besser als der von V11
so musste damals ne metalscheibe klingen



Damals?
Ich wär froh, wenn man heute mal wieder so ne dynamische Produktion bekommen würde



Dynamischer wie die aktuellen produktionen geht nicht wirklich mehr..da die kaum gemastert sind und wenig kompression drauf ist..das hat auch ein wenig den nachteil ist halt das die aufnahmen nicht so laut sind..lieber so als wie die überkompremierte death magnetic

http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

27.07.2010 22:12
#564 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

also für die Lautstärke wurde der Volumen Regler am Verstärker erfunden.

und wer mehr Bass für mehr Wucht haben will, einfach den Bassregler am Verstärker nach links drehen



aber das Schlagzeugspiel der beiden Drummer kann man sich natürlich streiten

________________________________________

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

27.07.2010 22:39
#565 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
also für die Lautstärke wurde der Volumen Regler am Verstärker erfunden.

und wer mehr Bass für mehr Wucht haben will, einfach den Bassregler am Verstärker nach links drehen



aber das Schlagzeugspiel der beiden Drummer kann man sich natürlich streiten



bei der lautstärke gebe ich dir recht. bei 'ner gut produzierten scheibe brauch man aber nicht viel drehen. die klingt schon so, wie man das haben will. aber das ist natürlich auch mal wieder geschmackssache.
zu den drummern: ich bevorzuge nicko mit dem spiel von früheren alben und dem sound von heute.

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

28.07.2010 00:05
#566 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von machine-man
zu den drummern: ich bevorzuge nicko mit dem spiel von früheren alben und dem sound von heute.



meine meinung. der sound ab bnw ist genial.

-------------------------------
http://www.radiodeath.de/
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.youtube.com/officialradiodeath

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

07.04.2011 20:37
#567 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Stehst wohl nicht auf 'ne Martin Birch Produktion.

Iron Maiden's gonna getcha

bln_eddie Offline

Blood Brother


Beiträge: 994
Punkte: 994

07.04.2011 21:03
#568 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden

Zitat von machine-man
zu den drummern: ich bevorzuge nicko mit dem spiel von früheren alben und dem sound von heute.



meine meinung. der sound ab bnw ist genial.




Hey Folks...

Ja da gebe ich Euch Recht, der Drum Sound gefällt mir heute besser als früher, dafür finde ich das die Gitarren damals besser als heute klingen........

-------------------------------------------

DMAX - Fernsehen für die besten Menschen der Welt, MÄNNER !!

Iron-Markus Offline

Metal God

Beiträge: 1.058
Punkte: 1.058

07.04.2011 21:16
#569 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

An und für sich ein nettes Album, wenn da nit diese (sorry) halbschwule Orgel oder was des is bei THE ANGEL AND THE GAMBLER wäre. Dieses Teil macht den Song völlig kaputt.



MAIDEN

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

08.04.2011 18:57
#570 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Iron-Markus
An und für sich ein nettes Album, wenn da nit diese (sorry) halbschwule Orgel oder was des is bei THE ANGEL AND THE GAMBLER wäre. Dieses Teil macht den Song völlig kaputt.



ja, die ist etwas "anders"

aber ich mag den song trotzdem, auch wenn viele eher abgeneigt sind.

-------------------------------
http://www.radiodeath.de/
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.youtube.com/officialradiodeath

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

21.05.2011 12:52
#571 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden

Zitat von Iron-Markus
An und für sich ein nettes Album, wenn da nit diese (sorry) halbschwule Orgel oder was des is bei THE ANGEL AND THE GAMBLER wäre. Dieses Teil macht den Song völlig kaputt.



ja, die ist etwas "anders"

aber ich mag den song trotzdem, auch wenn viele eher abgeneigt sind.




Der Song ist halt ein typischer Seventies-Rocker und da passt eine Orgel in diesen Song. Hört sich jedenfalls gut an.

______________________

Iron Maiden's gonna getcha

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

20.07.2011 22:01
#572 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Hier mal etwas zum zweiten Album mit Blaze:

1. Futureal (7,5/10)
Knackiger Opener und solider Rocker. Schade, dass Iron maiden so etwas heutzutage nicht mehr hinkriegen. Das Lied passt aber nicht wirklich zum Rest des Albums.

2. The angel and the gambler (7/10)
Die Jazzrockeinflüsse geben dem Stück viel Schwung und Seele und die psychedellischen Parts fügen sich da nahtlos ein. Das Stück ist aber in der Tat viel zu lang geraten und machjt sich vieles selbst kaputt durch Endloswiederholungen.

3. Lightning strikes twice (6/10)
Das Stück fängt vielversprechend atmosphärisch an, aber das Gejaule zum Ende hin ist schrecklich und zieht sich auch noch ziemlich.

4. The clansman (9,5/10)
Hier wird einmal nicht so viel wiederholt und auf etwas musikalische Abwechslung gesetzt, obwohl das Stück sich stimmungstechnisch perfekt einfügt. Blaze singt hier ebenfalls richtig gut. Da gibt es eigentlich nichts zu meckern.

5. When two worlds collide (9,5/10)
Die verträumte Stimmung des Stücks fixt mich total an, musikalisch ist es auch abwechslungsreich und Blaze singt sehr emotional. Ein Top-Song.
Düsterer, atmosphärischer und überraschender Opener, der aber verdammt lange braucht, bis er mal richtig in Tritt kommt und vielleicht etwas zu lang geraten ist. Das ändert nichts daran, dass das Stück unter die Haut geht und auch live ein absoluter Brecher ist.

6. The educated fool (5/10)
Nach zwei so starken Liedern kommt so eine maue Nummer, die sich endlos zieht und mit ihrem drögen Gesang auch depressiv macht.

7. Don't look to the eyes of a stranger (7/10)
Die orchestralen Elemente und das Grundriff finde ich echt stark, aber die sehr guten Ideen werden auch hier endlos wiederholt und neutralisieren sich selbst auf Dauer.

8. Como estais amigos (9,5/10)
Einen richtig tollen Abschied liefert uns Blaze hier mit dieser verklärten, einfühlsamen und ehrlichen Ballade, die unter die Haut geht. Ganz gross!


Cover: Ziemlich ungewöhnlich, abgefahren und passend zum Album, aber nicht vergleichbar mit den Klassikern. (0)
Produktion: Die Produktion ist sehr schleppend und drucklos, noch schwächer als auf der X-Factor. (-5)
Gesamteindruck: Die träge, verträumte, psychedelische Stimmung zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Album. Manchmal liebe ich es, manchmal hasse ich es, es ist wirklich ein Album für bestimmte Tage und Stunden. Am besten zu hören an verregneten Herbsttagen. Diese Stimmung ist schon aussergewöhnlich und mal etwas völlig Anderes. (+5)

Fazit: 7,625/10, ergo 76%

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Davux95 Offline

Metal God


Beiträge: 1.094
Punkte: 1.094

20.07.2011 22:17
#573 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Hier mal etwas zum zweiten Album mit Blaze:

1. Futureal (7,5/10)
Knackiger Opener und solider Rocker. Schade, dass Iron maiden so etwas heutzutage nicht mehr hinkriegen. Das Lied passt aber nicht wirklich zum Rest des Albums.

2. The angel and the gambler (7/10)
Die Jazzrockeinflüsse geben dem Stück viel Schwung und Seele und die psychedellischen Parts fügen sich da nahtlos ein. Das Stück ist aber in der Tat viel zu lang geraten und machjt sich vieles selbst kaputt durch Endloswiederholungen.

3. Lightning strikes twice (6/10)
Das Stück fängt vielversprechend atmosphärisch an, aber das Gejaule zum Ende hin ist schrecklich und zieht sich auch noch ziemlich.

4. The clansman (9,5/10)
Hier wird einmal nicht so viel wiederholt und auf etwas musikalische Abwechslung gesetzt, obwohl das Stück sich stimmungstechnisch perfekt einfügt. Blaze singt hier ebenfalls richtig gut. Da gibt es eigentlich nichts zu meckern.

5. When two worlds collide (9,5/10)
Die verträumte Stimmung des Stücks fixt mich total an, musikalisch ist es auch abwechslungsreich und Blaze singt sehr emotional. Ein Top-Song.
Düsterer, atmosphärischer und überraschender Opener, der aber verdammt lange braucht, bis er mal richtig in Tritt kommt und vielleicht etwas zu lang geraten ist. Das ändert nichts daran, dass das Stück unter die Haut geht und auch live ein absoluter Brecher ist.

6. The educated fool (5/10)
Nach zwei so starken Liedern kommt so eine maue Nummer, die sich endlos zieht und mit ihrem drögen Gesang auch depressiv macht.

7. Don't look to the eyes of a stranger (7/10)
Die orchestralen Elemente und das Grundriff finde ich echt stark, aber die sehr guten Ideen werden auch hier endlos wiederholt und neutralisieren sich selbst auf Dauer.

8. Como estais amigos (9,5/10)
Einen richtig tollen Abschied liefert uns Blaze hier mit dieser verklärten, einfühlsamen und ehrlichen Ballade, die unter die Haut geht. Ganz gross!


Cover: Ziemlich ungewöhnlich, abgefahren und passend zum Album, aber nicht vergleichbar mit den Klassikern. (0)
Produktion: Die Produktion ist sehr schleppend und drucklos, noch schwächer als auf der X-Factor. (-5)
Gesamteindruck: Die träge, verträumte, psychedelische Stimmung zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Album. Manchmal liebe ich es, manchmal hasse ich es, es ist wirklich ein Album für bestimmte Tage und Stunden. Am besten zu hören an verregneten Herbsttagen. Diese Stimmung ist schon aussergewöhnlich und mal etwas völlig Anderes. (+5)

Fazit: 7,625/10, ergo 76%



Gute Bewertung, nur den "9,5" Songs und "Futureal hätte ich 10 gegeben. Und den restlichen vielleicht einen Punkt mehr.

______________________________________________

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

20.07.2011 22:47
#574 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

Kann ich auch mit leben mit deiner Bewertung QWW. Allgemein finde ich das Album jedoch etwas konstanter als X-Factor.

------------------------------------------------------------------
Du bist viel zu schwach. Du könntest doch nicht mal einen gehbehinderten Zwergpudel an der Leine halten!


http://against-dubbing.com/en

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

21.07.2011 10:25
#575 RE: Virtual XI Zitat · Antworten

für mich gibts nur zwei brauchbare Songs auf dem Album. Da sind Futureal und Clansman.

Der Rest ist unter aller Kanone. Der Gesang ist nix (Blaze klingt, als wenn er kurz vorher ne Kieferoperation hatte). Der Sound ist , na ja......

The Angel and the Gambler ist imo der schlechteste Siong der jemals von Maiden veröffentlicht wurde. Wie man da Jazzrockeinflüsse sehen kann ist mir schleierhaft .

Wenn ich bedenke welche zwei Knaller Dicksinson zur gleichen Zeit herausgebracht hat

________________________________________

Seiten 1 | ... 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz