Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 208 Antworten
und wurde 9.769 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

10.09.2005 11:58
#51 RE: Death on the Road Zitat · antworten

das is nich grad so leicht
du musst jeden scheinwerfer/scanner einzeln mit nem DMX_Controaller einstellen
und das kann dauern
(mein bruder hat son teil und der hat so locker 4-5h gebraucht um den richtig einzustellen)




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

11.09.2005 16:30
#52 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Death on the Road ist in den deutschen Charts auf Platz 17 eingestiegen.In England belegt es Platz 22.
__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Prodigal Son Offline

Clansman

Beiträge: 631
Punkte: 631

04.10.2005 19:55
#53 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Erfreulicherweise wird das Album in "TV piccolo" vorgestellt. Staunt selbst:

"Das x-te Live-Album von Maiden ist ihr bestes. Weil's eine Doppel-CD ist, weil sie bei einem Konzert in Deutschland (Dortmund 2003) mitgeschnitten wurden. Und weil alles passt. Sound, Songs, Stimmung. Brutal gute eiserne Jungfrauen."

Wrathchild 90 ( Gast )
Beiträge:

15.10.2005 19:05
#54 RE: Death on the Road Zitat · antworten

habs hetzt auch muss ich gleich ma hören, aber bei einem neuen Maiden-Livealbum kann man sowieso nichts falsch machen

"I have yet only just begun to take your fuckin lives" ( Slayer, Criminally Insane )

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

01.11.2005 19:41
#55 RE: Death on the Road Zitat · antworten

mir ist aufgefallen, dass ab minute 1:04 bei fear of the dark
nicko für einen längeren moment aussetzt, obwohl er gerade erst eingesetzt hat !

dann steigt er plötzlich wieder ein, allerdings sehr unsauber.

ist ihm wahrscheinlich nen stick runter gefallen oder so....

hört sich auf jeden fall komisch an, wenn man es weiß.

____________________________________________
i can`t fuckin`hear you !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Iron Maiden 2005 ( Gast )
Beiträge:

13.12.2005 11:19
#56 RE: Death on the Road Zitat · antworten
Das ist mir noch nicht aufgefallen.Da muss ich den Gig noch ein paarmal hören.

Flash of the Blade Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.083
Punkte: 2.083

04.01.2006 21:35
#57 RE: Death on the Road Zitat · antworten

stimmt
aber so unsauber steigt der gar nich ein
ich glaub das sind nur 2 schläge die nicko da verhaut




You'll die as you lived
In a Flash of the Blade

BLAZE ( Gast )
Beiträge:

04.02.2006 11:17
#58 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Man hört es aber, tja kann passieren.
Death To False Metal

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

06.02.2006 23:20
#59 RE: Death on the Road Zitat · antworten

ist ja auch nicht schlimm - eher im gegenteil - die spielen soo perfekt und so sauber, dass man
echt schon gaaanz genau hören muss, um vielleicht mal auf ein klitzekleines fehlerchen zu stoßen.

____________________________________________
i can`t fuckin`hear you !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2006 23:47
#60 RE: Death on the Road Zitat · antworten
so war es, als die Gitarristen nur Dave und Adrian waren.

Man höre sich Janicks Timing bei Lord Of The Flies an *schauder*
oder wie er bei Paschendale nach einem der Breaks in den Interlude einsteigt...


prowler Offline

Blood Brother


Beiträge: 841
Punkte: 841

10.06.2006 02:28
#61 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Ich meine das Bruce bei Fear of the Dark ein paar Töne nicht trifft !! ,
liege ich da richtig..?
________________________________________
Into the night they fall through the sky
No one should fly, where eagles dare....

Bushfire Offline

Blood Brother


Beiträge: 936
Punkte: 936

10.06.2006 13:53
#62 RE: Death on the Road Zitat · antworten

is doch schön mal ein paar fehler zu hörn....oder???
besser als super glattgebügelt dank overdubs im studio....solang doch der groove da ist..
.
is alles paletti
http://www.bushfiremusic.com
http://www.myspace.com/bushfiremusic
http://www.pronther.de

Wrathchild 90 ( Gast )
Beiträge:

10.06.2006 21:09
#63 RE: Death on the Road Zitat · antworten

In Antwort auf:
Man höre sich Janicks Timing bei Lord Of The Flies an *schauder*

Jop ist mir auch aufgefallen.
na das kommt davon wenn Janick immer mehr mit seinem Rumgehampel beschäftigt ist als mit dem Spielen
Aber es sieht ja trotzdem immer recht spektakulär aus ^^

"I have yet only just begun to take your fuckin lives" ( Slayer, Criminally Insane )

maiden76 ( Gast )
Beiträge:

23.07.2006 11:34
#64 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Weis eigentlich jemand, von wem das "Klassik"-Intro am Anfang vom Lied "Wildest Dreams" auf der CD ist?

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

27.07.2006 13:15
#65 RE: Death on the Road Zitat · antworten
also habe gaerde dotr und rir gehört und muss sagen, dass sich rir eindeutig besser anhört. liegt das an der aufnahmemethode oder woran ???
die westfalenhalle ist doch eigentlich bekannt für ihre super akkustik. oder habe sich die jungs an dem abend in rio einfach selbst übertroffen ?!!

?????????????????????????????????????????????????????????
____________________________________________
i can`t fuckin`hear you !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Emsner ( Gast )
Beiträge:

27.07.2006 18:35
#66 RE: RE:Death on the Road Zitat · antworten

Death on the Road ist verdammt geil! superatmossphäre! sehr gute lieder! unvergleichliche liveaction! GENIAL!!!!!

Maidenmania81 ( Gast )
Beiträge:

28.07.2006 12:59
#67 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Naja, sind ja schon zwei paar Schuhe, Open air und Halle, ne?

Ich finde die Death on the road (wie auch RIR) ziemlich geil, vor allem wenn man die Show dabei noch sieht. Ich finde, dass die Songs von DOD um Längen besser ankommen als auf Platte, aber auch der Rest kommt gut rüber. Mein absolutes Highlight der Show war übrigens Journeyman. Gänsehaut garantiert.

-----------------------------------------------------------------------

Maiden and me on tour...

1998 - Essen Grugahalle
1999 - Essen Grugahalle
2000 - Birmingham NEC
2003 - Burgum Waldrock-Festival
2003 - Dortmund Westfalenhalle
2005 - Weert Bospop-Festival
2006 - Den Bosch Brabanthallen
2006 - Dortmund Westfalenhalle

to be continued...

Vera ( Gast )
Beiträge:

17.08.2006 20:55
#68 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Death on the Road is das einzige album dass ich besitze. (lieder so hab ich mehr ^^)Unter anderem durch das ALbum bin ich Fan von Maiden geworden!!!!Einfach geil!!!

*~Sun~* ( Gast )
Beiträge:

10.09.2006 20:48
#69 RE: Death on the Road Zitat · antworten
das album gefällt mir ziemlich, ich find die live performten lieder eigtl auch besser als die studio versionen, da sie sehr viel freier gesungen sind (is ja logisch^^)

das einzige lied auf dem album das mir nicht gefällt ist wrath child


btw, mit diesem album hat mich ein mitschüler auf der ewig langen busfahrt (von st louis nach chicago) zum iron maiden fan bekehrt ^^

Alex ( Gast )
Beiträge:

11.09.2006 00:07
#70 RE: Death on the Road Zitat · antworten

gut gefällt mir, dass mit lord of the flies ein x-factor song aufs album gekommen ist. bekommt dank bruce vocals genau wie clansman und sign of the cross ein ganz neues gesicht. ansonsten haut mich dieses album nicht sonderlich um. da bleibe ich doch lieber bei RiR.

nix_gegen_blaze_ey Offline

Clansman

Beiträge: 417
Punkte: 417

26.10.2006 16:39
#71 RE: Death on the Road Zitat · antworten

mein erstes album. mein erster miadensong war diese version von no mor lies, wo mich als erstes das publikum, dann dieser gefühlvolle gesang überzeugt haben. aber der reihe nach:
wildest dreams 8/10 zumindest besser als auf dod
wrathchild 4/10 ich mag das lied nicht, grad nich mit bruce, sorry.
Can I play with madness 9/10 geiles publikum
The trooper 9,5/10 einfach geil wie immer
dance of death 10/10 mein favorit auf dieser cd!!! göttlich
rainmaker 9/10 sehr schön
brave new world 9,5/10 besser als auf rir, muss ich anerkennen
paschendale 9/10
lord of the flies 7/10
no more lies 10/10 mein erster maidensong verdient 10 punkte
hallowed be thy name 8,5/10 bruce war schon mal besser,aber routinierte vorstellung
Fear of the dark 9/10 aufgrund des geilen publikums, bruce schwächelt hie und da
Iron Maiden 7/10 mit bruce gut, aber nich der hammer wioe mit paul
Journeyman 10/10 meine dritte und letzte 10 auf diesem konzert
Number of the beast 8/10 leider leider, irgendwie mag ich diese version nicht sooo gern wie die anderen
Run to the hills 7,5/10 wegen bruces sprechgesang in der strophe

vergebt mir, dass ich bruces gesang im zweiten teil des konzerts etwas kritisiere
aber generell ein sehr gutes album

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2006 18:03
#72 RE: Death on the Road Zitat · antworten
Glückwunsch, du hast den Preis für den dämlichsten Username hier im Forum gewonnen und verdrängst damit "Captain Flint @ Treasure Island" von Platz 1!

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

26.10.2006 18:04
#73 RE: Death on the Road Zitat · antworten

So, nun gebe ich mal meinen Senf zum Album:

Wildest Dreams: Guter Opener, vor allem in Kombination mit dem Intro, reich aber nicht an Wickerman ran 8/10
Wrathchild: Ok, aber langsam zu oft gehört 6/10
Can I play with Madness: Ist zwar schön das was von 7th Son dabei ist aber leider mit der schwächsten Nummer von dem Album, trotzdem ganz ok. 7/10
The Trooper: Stark, aber die Rioversion ist unschlagbar: 9/10
Dance Of Death: Hammer! 10/10
Rainmaiker: 6/10 den Song mag ich irgendwie nicht so
Brave New World: Sehr schön! 9/10
Paschendale: Wohl mit das größte Highlight des Konzertes. 10/10
Lord Of The Flies: Sehr guter Gesang von Bruce, aber gibt bessere Nummern. 8,5/10
No More Lies: 10/10 mehr muss man zu diesem geilen Song nicht sagen
Hallowed: Sehr gut aber wie auch bei Trooper, Rio ist unschlagbar!!!! 10/10
Fear Of The Dark: Gut wie immer, allerding schwächelt hier unser Bruce teilweise : 9,5/10
Iron Maiden: Ok, aber die Rioversion fand ich vor allem von Bruce Gesang her wesentlich kraftvoller und irgendwie auch agressiver.7/10
Journeyman: Superballade, Bruce ist wieder on top. 10/10
Number Of the beast: Gewonnt stark, aber auch hier gilt, Rio ist besser 9,5/10
Run to the hills: Schöner Abschluss, der leider nicht ganz das Finale von Rio toppt. Ist aber auch ehrlich gesagt unmöglich! 8,5/10

Also in großem und ganzen ein sehr feines Livealbum. Wobei die LAD und Rio unübertroffen bleiben.

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2006 18:05
#74 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Trooper wie gewohnt voll auf die Zwölf!! Ich habs gedacht, er hats geschrieben! Ansonsten sag ich nix dazu, ich bin und bleibe der Meinung, Blaze ist ein guter Sänger, aber war leider ein schlechter Maiden-Sänger. Ist aber ein anderes Thema und der falsche Thread hierfür.
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2006 18:25
#75 RE: Death on the Road Zitat · antworten

Ich konnts mir einfach nicht verkneifen



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
«« Rock In Rio
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen