Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 314 Antworten
und wurde 12.427 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
prowler Offline

Blood Brother


Beiträge: 841
Punkte: 841

16.04.2007 16:24
#101 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Bei Transylvania versagt Pauls Stimme ?? Welche Stimme

__________________________________________
Broadsword calling Danny Boy.
Broadsword calling Danny Boy. Over!

Alexander The Great ( Gast )
Beiträge:

16.04.2007 17:46
#102 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

er meinte das doch extra weil das instrumental ist


AMOBAD ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 17:40
#103 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Ich finde das für die Umstände die die jungs früher hatten für das album und vor allem fürdas lied iron maiden einmal applaudiert werden sollte. .
Wer die früheren Auftritte noch einmal sehen will sollte sich auf jeden fall die DVD zu The early days kaufen da werden konzerte von Beast over Hammersmith, Live at the Rainbow und Live aus Dortmund von der World Piece Tour gezeigt sowie die Anfänge von Maiden mit den verschiedenen Änderungen der Besetzungen sprich z.B. Paul diAnno. Ist wirklich zu empfehlen.

Alle außer Groß Eilstorfer, Maidenfans und Biertrinker sind scheiße !!!

AMOBAD ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2007 02:20
#104 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Dieser scheiß song is so was von verdammt geil, besonders wenn ihn unser aller bruce singt hört sich der sound find cih richtig geil an.
Oder was sagt ihr dazu???
Aber wieso sprechen die das Iron Maiden immer wie Ijon Maiden aus, auch wenn es sich geil anhört kann mir jemand die frage beantworten?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Alle außer Groß Eilstorfer, Maidenfans und Biertrinker sind scheiße !!!

Teutonic Slaughter ( Gast )
Beiträge:

29.04.2007 11:01
#105 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

im englischen oder amerikanischen ist die betonung auch anderst... es heißt nicht wie jeder oder fast jeder deutsche sagt eiren mäiden sondern aiän mäiden *klugscheiß*

_____________________________________________
Rogg'n'roul ist kein ponyhof
UP FOR ASCHI & PAT
alles F.A.M.A.U.P.U.K.

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

29.04.2007 11:46
#106 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Ist wirklich so. es ist welch wunder die Britische ausprache.

-----------------------------------
Was ist der Unterschied zwischen einem Telefon und einem Politiker? --
Das Telefon kann man aufhängen wenn man sich verwählt hat.

Hal69 Offline

Blood Brother


Beiträge: 980
Punkte: 980

29.04.2007 12:27
#107 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

aien = eisern

eiron = bügeleisen



Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

29.04.2007 18:30
#108 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

die buegeleiserne Jungfrau

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

01.05.2007 20:10
#109 RE: Iron Maiden Zitat · antworten
Seit ich mir das Album vor gut zwei Wochen noch als Vinyl besorgt habe, habe ich es wieder von A-Z durchgenommen, und zwar mehrmals täglich, und ich bin zu der überzeugung gekommen, dass dieses Album ein wahres meistwerwerk der Heavy metal geschichte ist, und ob die Songs noch einmal neu mit Bruce aufgenommen werden sollten sag ich nur, kann man machen, aber es wird niemals an dieses Kultalbum rankommen können! Ich weiss nicht, aber Pauls stimme gefällt mir darauf einfach wahnsinnig gut, und Sie passt wirklich in jedem Punkt Vor allem Stramge World kann ich mir nicht so ganz mit Bruce vorstellen, obwohl ich es gerne mal in der Version mit ihm hören würde, aber Iron maiden an sich, ein Meisterwerk!

------------------------------------------------
MAIDEN SIND SCHWEIZER [+]
Scream for me Birchermüesli [+]

Bier of the dark ( gelöscht )
Beiträge:

08.05.2007 21:15
#110 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

So hab es mir heute nun auch endlich originall besorgt
Und kann meinem Vorredner nur zu 100% zustimmen
Die Stimmung/ Atmosphäre die dieses Album mit sich bringt ist einfach nur Klasse. Immer wenn ich es höre denke ich an den jungen Steve und vor allem an Paul. Alle noch jung und frisch und voller Kraft. Dieses finde ich hört man in dem Album obwohl, oder gerade wegen, der "schlechten" Produktion. Man kann "IRON MAIDEN" finde ich nur sehr schwer mit anderen Maiden Alben der Dickinson-Ära vergleichen. Es hat einfach einen anderen Stil, welcher mir im Moment einfach auch viel besser gefällt.

_____________________________________________________

BEER IS THE KEY

Churchill Offline

Admin
Beiträge: 4.171
Punkte: 4.171

28.05.2007 21:49
#111 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Phantom of the Opera hat den Anfang gemacht, denn das war der Song, den ich als aller ersten Maidensong überhaupt bewußt von Anfang bis Ende gehört habe Meinem englischen Gastbruder Russell sei Dank!
Darauf folgten Charlotte the Harlot und Iron Maiden und das Ding war gegessen. Da hatten sich 2 gefunden: Iron Maiden und meine Wenigkeit.

*********************************************************
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

Der Countdown für Herne-West läuft http://www.50-jahre-kein-meister.de/

Uriah ( Gast )
Beiträge:

06.06.2007 01:17
#112 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Hab seit ewigen Jahren mal wieder die LP rausgeholt...Mann, ich muss mich erst wieder einhören...und schwelge in Zeiten, die schon sehr lange her sind.

Die Platte muss so klingen, wie sie klingt, alles andere wäre kein Maiden-Debütalbum. Bruce mag der perfekte Sänger für Maiden sein, aber diese alte Rille hier braucht die langsam ausklingende Wärme der 70er, die sich noch in Pauls Stimme gerade bei "Remember tomorrow" wieder findet. Bruce kam dann für die 80er ff brillant richtig. Überhaupt kommt diese ganze noch unfertige Wildheit und Aufbruchsstimmung erst richtig durch all die Unzulänglichkeiten zur Geltung. Ich meine, guckt Euch mal die Bühnendeko auf der Coverrückseite an: Das, was da an der Decke baumelt...naja...sowas habe ich als Kind zu Sankt Martin aus ner Rübe geschnitzt und freudig auf nem langen Stock mit Kerze drin vor mir hergetragen...die Jungs hatten noch keine Kohle, fingen gerade erst an, wer zu werden und das war gut so, verdammt noch mal. Es ist wie bei Uriah Heep: "Very `eavy very `umble" ist in vielerlei Hinsicht grottig schlecht, unfertig, rumpelig, simpel gestrickt, und trotzdem würde ich diese Band nicht so sehr lieben, wenn sie mit "Demons & Wizards" begonnen hätten. Junge Leute, die einfach nur loslegen wollen und noch nicht ahnen, wozu das alles noch führen wird. Ein Pendant gibt es auch live: Der Kultknaller, ohne den kein Heep-Konzert auskommt, ist "Gypsy", das ich genau so beschränkt finde wie den Song "Iron Maiden", aber es muss trotzdem irgendwie sein.
Es gibt für mich nichts Schlimmeres als technisch perfekte Debüt-Alben. Am besten, wenn die Kritiken am Anfang so richtig scheiße sind (s. vor allem Motörhead), und die ganzen Penner irgendwann zugeben müssen, dass sich Ehrlichkeit und unbeugsamer Wille durchgesetzt haben (Lemmy forever!!!). Diese ganzen "Deutschland-sucht-den-Superstar"-Arschlöcher sollten sich vorher erst einmal eine wirklich lesenswerte Bandbiographie zu Gemüte führen und dann heulend zusammenbrechen in ihrer musikalischen Bedeutungslosigkeit.

1) Prowler: Kultiges Intro, der Beginn dieser unglaublichen Karriere, und der Mittelteil ist beim Fahrradtraining sowas von unschlagbar, wenn Tempo gebolzt wird. 8,5/10

2) Remember tomorrow: Ob Uriah Heep und Iron Maiden da nen Abend zusammen in der Kneipe gehockt haben? Auf dem Heep-Album "Conquest" (Vorsicht! Ganz übles Reizthema unter Heepstern), gleiches Erscheinungsjahr, befindet sich mit "Out on the Street" ein fast deckungsgleich aufgebauter Song (keine Sorge, "Remember tomorrow" ist um Längen besser). 7,5/10

3) Running free: Naja, ein Gassenhauer und Song zum Mitgrölen, hat aber nicht die Atmosphäre, die nur Maiden beherrschen. Für mich bedeutungsloser Song. 6/10

4) Phantom of the opera: 10/10, eindeutig! Bei Vollmond mit dem Rad über die Felder und dann dieser Song! Gänsehaut pur, wenn man sich dabei stetig durch die Dunkelheit pflügt.
Gleichzeitig markiert dieser Song sowohl das, was Maiden in den folgenden Jahren groß gemacht hat, als auch die Wurzel aller Selbstkopien. Eine meiner Lieblingsnummern bei wilden Luftgitarrensoli zu seligen Schulzeiten.


5) Transylvania: Kommt mir angesichts späterer Meisterwerke stellenweise fast kindlich-unbedarft vor. Geiler Mittelteil! 7/10

&) Strange world: Völlig 70er!!! Ist mir nie so richtig aufgefallen! Hat was von ganz alten Rainbow-Balladen mit Ronnie James Dio. 8/10

7) Charlotte the Harlot: Mann, was hatte der Paul eine geile Stimme. Leute, der Mann hat der Szene unglaublich viel gegeben, auch wenn er jetzt nur noch...naja, ich will ihn nicht auch noch fertig machen, erscheint mir gerade verdammt unfair. 9/10

8) Iron Maiden: Naja, nicht wirklich schlecht, aber ich konnte noch nie viel damit anfangen. Und der Text...naja...aber immerhin hab ich gerade nach 22 Jahren erstmals die Lache am Anfang gehört 7/10

Heepster

Trainspotter ( Gast )
Beiträge:

04.07.2007 15:14
#113 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Tja, das erste Album...Für mich zählt es immer noch zu einem der besten Maiden-Alben. Paul Di'Anno sagt auch sinngemäß über das Album, dass er Killers musiklaisch zwar besser findet, es für ihn aber trotzdem nicht die Magie hat wie das erste Album.
Klar, soviele Kulthits enthält kein anderes Album von Maiden. Prowler, Running Free, Phantom, Iron Maiden,...Mir gefällt dieser rohe, punkige Sound sehr gut, und ich halt das Album wie gesagt für eins der besten in der Maiden-Historie

1. Prowler 9/10 eins der besten Maiden-Intros, neben Aces High und Wickerman, absolut genial
2. Remember Tomorrow 10/10 Gänsehaut!!! hier lässt sich schon erkennen, in welche Richtung sich die Band entwickeln wird...ein Maiden-Song wie er im Buche steht
3. Running Free 10/10 absoluter KULT!!! genialer Mitgröhl-Song
4. Phantom Of The Opera 10/10 was soll man denn bitte dazu noch sagen? ohne Worte, göttlich
5. Trannsylvania auch hier: 10/10, selten ein geileres Instrumental gehört...
6. Strange World 9/10, absolute Gänsehaut im Intro, und ein wunderbarer Gesang
7. Charlotte The Harlot 8/10, guter Song, mit diesem genialen Míttelteil...Hier kann man sehen, was für ein genialer Sänger Paul ist
8. Iron Maiden 9/10 auch hier KULT...darf natürlich einfach nicht fehlen! als ic hden text zum ersten mal gelesen hab, musste ich einfach nur lachen, und was gibt es geileres, als diesen SOng zu gröhlen, und dann Eddie erscheinen zu sehen?

----------------------------------------------
But I should warn everybody watching the televison!
They gonna turn over, and Wimbledon’s gonna be on…Or football!
But for the next 8 minutes there may be something very strange going on on your television…
And if you don’t like Heavy Metal, I advise you to go away, before you heart-attack and die, alright?
THE PHAAAAAAANTOOOOM OOOOF THEEEEE OOOPERAAAAA

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

05.07.2007 14:40
#114 RE: Iron Maiden Zitat · antworten
Ein nahezu perfektes Debütalbum wie es im Buche steht ! Kein schwacher Song dabei und der raue Garagensound MUSS einfach so sein, sonst würde es die frühe punkige Phase von Maiden falsch repräsentieren. Das Cover ist eh absoluter Kult und ich versteh nich wie die es wagen konnten bei dem Re-Release Eddie komplett zu verschandeln
Zu den Songs:

1. Prowler 10/10: perfekter Opener!
2. Remember Tomorrow 10/10: genial, die Tempowechsel sind hier schon sehr gut eingesetzt!! versprüht dieses 70er Flair
3. Running Free 9/10: Maiden's Hit schlechthin..kommt live immer super aber die Studioversion ist etwas lahm..
4. Phantom Of The Opera 10/10: Meisterwerk, gehört mit Hallowed in die Maiden Hall of Fame!
5. Transylvania 10/10: Perfektes Instrumental, für mich ihr bestes!
6. Strange World 10/10: Der Beweiß wie gut Paul singen kann! würde ich mal gern mit Bruce hören
7. Charlotte the Harlot 10/10: Klasse, Dave sollte mal mehr Songs schreiben!
8. Iron Maiden 9/10: Mag den Song nicht sehr, aber auf dem Album kommt er viel besser rüber als heute live!

Meine Favouriten sind ganz klar Phantom, Transylvania und Remember Tomorrow

___________________________________________________
when they come to take control every man must play his role
they won't take our world away when the children we leave will have to believe in today

The man, who walks alone ( Gast )
Beiträge:

26.09.2007 12:31
#115 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Zitat von drake_everheart
Ein nahezu perfektes Debütalbum wie es im Buche steht ! Kein schwacher Song dabei und der raue Garagensound MUSS einfach so sein, sonst würde es die frühe punkige Phase von Maiden falsch repräsentieren. Das Cover ist eh absoluter Kult und ich versteh nich wie die es wagen konnten bei dem Re-Release Eddie komplett zu verschandeln



Also ich finde das Originalcover besch....eiden und das remasterte Cover gut. Das Originale sieht irgendwie immer aus, als hätte man es mit einem Drucker ausgedruckt, in dem wenig farbige Tinte war. Das liegt wahrscheinlich daran, dass so oft die Farbe weiß darauf erscheint.




lead is the heaviest metal!!!!!

Iron Bruce ( Gast )
Beiträge:

26.09.2007 12:36
#116 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

passt aber viel besser, als dieses komische computer-remasterte...


gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

26.09.2007 20:21
#117 RE: Iron Maiden Zitat · antworten
naja, der gute edward muss sich halt auch ein bisschen ans 21. jhd. anpassen und beugte sich daher dem schönheitswahn
:-p
trotzdem klasse album. anfangs war ich noch skeptisch wegen der punkigen stimme von paul, als ichs dann aber hörte war ich angenehmen überrascht

_______________________
Bom-Chicka-Wah-Wah

seventhsonofaseventhson ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2007 21:02
#118 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

kurze bewertung des debüt-albums:
prowler: schöner eingangssong, der gut ankommt. 9/10
sanctuary: ein klassiker, der vor allem live der hammer ist. 10/10
remember tomorrow: gefällt mir auf der a real dead one besser als auf dem studioalbum. trotzdem
ein guter song. 9/10
running free: da muss man nichts dazu sagen. weiterer klassiker. 19/10
phantom of the opera: lange zeit war das mein absoluter maiden-lieblingssong. vom anfang bis zum ende alles perfekt. 11/10
transylvania: ides of march wäre meiner meinung nach besser als transylvania, wenn es etwas länger wäre. aber eben... 10/10
strange world: kenne ich eigentlich zu wenig. habe ich mir nie intensiv angehört deshalb kann ich auch keine bewertung dazu abgeben.
charlot the harlot: der schlechteste song des debüt-albums, was aber nichts heissen will. gefällt mir nämlich auch ganz gut, reisst aber nicht vom hocker. 8/10
iron maiden: wahrscheinlich der maiden-klassiker schlechthin, würde ich sagen. höre ich auch wahnsinnig gern live. 10/10

fight for the honour
fight for the splendour
fight for the pleasure

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

03.10.2007 11:48
#119 RE: Iron Maiden Zitat · antworten
Meine Bewertung des Debüt-Albums:
1. Prowler - 10/10
2. Remember Tomorrow - 10/10
3. Running Free - 9/10
4. Phantom Of The Opera - 10/10
5. Transylvania - 9/10
6. Strange World - 9/10
7. Sanctuary - 8/10
8. Charlotte The Harlot - 8/10
9. Iron Maiden - 9/10
Wobei mir die Live-Versionen mit Bruce deutlich besser gefallen! Von den Songs her ein starkes Album, leider schwache Produktion.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

MAIDEN80 ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2007 11:52
#120 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

hier meins

1. Prowler - 8.5/10
2. Remember Tomorrow - 9/10
3. Running Free - 9/10
4. Phantom Of The Opera - 10/10
5. Transylvania - 9/10
6. Strange World - 8.5/10
7. Sanctuary - 9/10
8. Charlotte The Harlot - 8.5/10
9. Iron Maiden - 10/10

------------------------------------------------

So It Shall Be Written,So It Shall Be Done!!


Maniacs of Rock 2008 http://maniacsofrock.de/mor07/info01.htm


UP THE IRONS!!!!

Aces Eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.300
Punkte: 2.300

03.10.2007 13:19
#121 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Prowler 9/10
Sanctuary 10/10
Remeber Tomorrow 9/10
Running Free 8.5/10
Phantom of the Opera 10/10
Transylvania 8.5/10
Strange World 8/10
Charlotte the Harlot 8.5/10
IRON MAIDEN 10/10

------------------------------------------------------
Somewhere Back in Time World Tour 2008
UP THE IRONS

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

03.10.2007 18:58
#122 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Hier gibt es dann auch mal eine Track by track Rezension von mir:
Prowler 9/10 eingängiger opener, der sich sofort in den Gehirnzellen festsetzt, rotzig und rau, so fing alles an
Sanctuary 9.5/10 energisch und einprägsam, allerdings wiederholt sich die struktur zu oft und live kommt der Song auch viel besser herüber
Strange world 9/10 gute ballade, allerdings hier im Original etwas sehr langsam, aber schöne Abwechslung, der Mittelteil rockt auch dank starker Soli und klasse Gesang sowieso
Running free 9.5/10 Mitgröhlsong erster Güte, eingängig und einprägsam, passt perfekt zu Paul
Phantom of the opera 9.5/10 Komplex und vielschichtig, legendärer und für die Szene extrem wichtiger song, einer meiner Favoriten, es fehlt nur aus dem Grunde ein halber Punkt, weil er ein klein wenig zu lang ist und es noch bessere Epen gibt à la Hallowed be thy name meiner Meinung nach
Transylvania 7/10 schön gespielt, nette Abwechslung, aber Hand aufs Herz: Im Grunde ein Filler und entbehrlich, da waren andere instrumentals auch besser (Losfer words, Ides of march)
Strange world 7.5/10 ganz abgedreht und sphärisch, Paul singt auch sehr gelungen, aber so ganz geht mir das Stück auch da es ein wenig zu lang ist, nicht ins Ohr, halber Punkt aufwärts für den Mut zum Experiment
Charlotte the Harlot 7.5/10 Rauer Song aus den Anfangstagen, relativ hastig, passt gut zu Pauls Stimme
Iron Maiden 9.5/10 Genialer Kultsong, der ins Ohr geht, richtig Stimmung macht und das Album perfekt ausklingen lässt

Insgesamt also etwa 8.5/10 Punkten

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

03.10.2007 19:06
#123 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

In Antwort auf:
Sanctuary 9.5/10 energisch und einprägsam

Eigentümlich:
Auf meiner Platte ist "Sanctuary" gar nicht drauf.
Scheint wohl´ne andere Pressung/ Auflage zu sein, was?????

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

03.10.2007 19:08
#124 RE: Iron Maiden Zitat · antworten

Das ist der Rerelease von den CDs. Hab den einfach mal mit hinzugezählt, wie auch Twilight zone zur Killers oder Total eclipse bei der Number of the beast. Du hast natürlich im Grunde recht Hab alllerdings nicht das Privileg mir auch noch Schallplatten leisten zu können

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

03.10.2007 19:13
#125 RE: Iron Maiden Zitat · antworten
Na, dann bin ich ja beruhigt!!!
Dachte schon; ich hätte wieder irgendetwas verpasst!!!!!!

Ach so, mach Dir wegen der Schallplatten keinen Kopf; bin ja auch schon ein paar Tage älter, da muß man eben auf die alten Teile zurück greifen!!!


Mit Deiner Bewertung bin ich ganz zufrieden; bis auf "Phantom..."
Das sind ja wohl klare 14 (!!!!) Punkte!!!!!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen