Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 682 Antworten
und wurde 31.341 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 28
Maidenhead ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2006 11:52
#501 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

Super Martha. Du hast wieder mal alles gesagt.
__________________________________________________
Odin! Guide our ships
Our axes, spears and swords
Guide us through storms that whip
And in brutal war

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2006 11:53
#502 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

He, Schwabe, wassn los? Keine Kondition? Euer Bier ist mit Wasser gestreckt, dachte echt, meine Blase platzt Auerdem, dieses ständige Verkehrschaos ist ....
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Sven McBrain ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 12:28
#503 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

Hallo Leute
War gestern in Stuttgart und muss sagen das dieses Konzert wirklich Klasse war.
Maiden sind gekommen um ihr Nummer 1 Album, was es nur hier in Deutschland war, zu spielen. Was spricht dagegen das sie es komplett spielen??
Metallica haben auf "Rock am Ring" auch ein komplettes Album gespielt. Ich fand es wirklich in Ordnung.
Auch die Auswahl der "älteren" Sachen war gut.
Man kann es keinem Recht machen. Daher find ich diese negativen Äusserungen nicht OK.
Wann spielen sie schon mal "The evil that men do" live ??
Oder "2 Minutes to midnight"....??
Ohne Worte einfach nur genial
Klar darf "Fear of the dark " nicht fehlen, aber "Hallowed by they name" kam wieder geil rüber.
Auch die Bühnenshow passte und wirkt "Übersichtlich".
Alles in allem war es ein gutes Konzert und die 50 €, wo ich heut noch kot..n könnt so teuer zu sein, haben sich zum Glück gelohnt.
Aber die Preise für Shirts und Krempel ist einfach zu hoch. Es gab Zeiten da hab ich 30 D-MARK für ein Tour Shirt bezahlt heut bezahlt man dies in Euro. Daher hab ich mir nichts gekauft. Die sollen es spüren Haben die in England noch nicht mitbekommen das wir inzwischen eine andere Währung haben ??
Nur das VERKEHRSCHAOS in Stuttgart......
Da frag ich mich wie die das bei der WM geschafft haben ???
Naja wie dem auch sei, nun heisst es warten bis zur nächsten Tour.....
In diesem Sinne
Wünsch Euch was
Die die nach Dortmund gehen, viel Spass

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

08.12.2006 12:49
#504 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
Also ich fand das Konzert absolut genial! Ich war zuerst von der Setlist auch nicht so begeistert aber das Album wurde live perfekt umgesetzt! Die Bühnenshow war klasse und die Band war auch gut in Form. Bruce kam mit den neuen Songs auch sehr gut klar! Ich kann nicht verstehen, warum hier wieder ein paar Idioten rumnörgeln müssen. Es war lange im Vorraus bekannt, dass das ganze Album gespielt wird. 2005 gab's eine reine Klassiker-Tour und 2008 wird sowieso der Wahnsinn...also seid mal für was Neues offen! Maiden sind schließlich die Letzten der großen Bands, die auch noch mit neuem Material absolut überzeugen kann. Im Nachhinein fand ich es echt geil, dass sie das ganze Album (auch in der Reihenfolge) gespielt haben!
Ich fand das Konzi besser als 2003 in Stuttgart! GENIAL!
Ich freu mich jetzt schon auf die Live-CD/DVD dieser tollen Tour und wünsche allen heute in Dortmund viel Spaß! Lasst's krachen
Holy Father we have sinned

moe-fisto ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 12:53
#505 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
Mein Fazit:

Zum Positiven: Die beste Light-Show, die ich je bei Maiden gesehen hab. Auch der Eddie im Panzer sieht "in echt" viel besser aus als auf den vorab geposteten Bildern. Absolut geniale Stimmung bei den Klassikern! Sound war auch sehr gut in der Hallenmitte. Und Trivium haben mir live genauso gut gefallen wie auf Pladde...

Zum "naja": War ich erst auch ein großer Freund der Idee, das neue Album komplett live zu hören, so relativierte sich das dann wieder. Bis zur Hälfte war's noch cool, aber so ab "Benjamin Breeg" wurde es etwas langatmig. Die Stimmung rundherum war "rumstehen und zuhören, höflich applaudieren". Ich denke, das Problem lag darin, dass mind. die Hälfte der Zuschauer keine Die Hard-Fans sind wie wir, die alle neuen Songs kennen und die Band generell mehr abfeiern. Diese "Normalo-Konzertgänger" haben sich vermutlich auch nicht vorab informiert, dass das komplette neue Album am Stück gespielt wird. Von daher meckerten viele rum und die Stimmung war mau. Buh-Rufe habe ich jedoch keine vernommen.
Wie ich befürchtet hatte, sind die neuen Songs für Bruce auf Dauer zu krass zu singen. Er wechselte oft in tiefere Tonlagen und klang bisweilen recht dünn und die Stimme erschöpft. Aber absolut verständlich bei dem anspruchsvollen Material und der bereits länger andauernden Tour. Einen Gefallen hat er sich damit aber defintiv nicht getan. Ich denke mal, er zieht seine Lehren daraus für's nächste Album und singt weniger permanent an seinem Limit. Die Klassiker hat er dann wieder in Topform präsentiert.

Zum Negativen: das war mein erstes und letztes Konzert in der Schleyerhalle! Stuttgart, was ein Chaos!! Wir haben für 5km in der Stadt über eine Stunde gebraucht, daher Lauren Harris verpasst und sind nicht mehr vor den ersten Wellenbrecher gekommen (ich sag nur: "Ausgangskärtchen"). *kotz* Hab noch nie so eine bescheidene Sicht bei 'nem Maiden-Konzert gehabt. Wenn ich auf den Zehenspitzen stand, konnte ich manchmal die Köpfe der Axtmänner sehen. Na prima! Dafür hab ich 53,- gezahlt. Naja, sollte es doch ein nächstes Mal in Stuttgart geben, fahre ich schon mittags los. Und der Auslass aus der Halle war ja auch eine Frechheit! Eine logistische Katastrophe... 14.000 Leute mehr oder weniger durch einen (!) Ausgang bugsieren, is echt mal rückständig. Von der Stau-Fahrt aus Stuttgart raus erzähl ich jetzt besser nix mehr. Merchandising-Preise? Mir is selbst das Lachen im Halse stecken geblieben. Die Krönung war dann noch der Liter-Humpen "Bier" für oktoberfestverdächtige € 9,-. Beim nächsten Maiden-Konzert nehm ich vorher einen Kredit auf.

Nichstdestotrotz freu ich mich auf die Tour 2008. Die neue Lightshow lässt Gigantisches inkl. der Powerslave-Optik erahnen.




Bohni ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 13:10
#506 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

@Martha und Sven: richtig so

Wir hatten keine Probleme mit dem hinkommen. Wir sind mit dem Auto bis nach Degerloch in das Parkhaus gefahren und dann mit der U-Bahn zum Konzert. Klappte prima. Beim rausgehen hatts zwar gedauert aber wir waren auch zimlich zügig draußen.



Alex ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 13:15
#507 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

So, bin gestern extra aus Salzburg angereist und auch direkt nach der Show wieder nach Österreich gefahren. Hier gleich mal ein riesen kompliment an die Stuttgarter Verkehrsbetriebe die für einen reibungslosen Transport der Zuschauer vom Bahnhof zur Halle und retour gesorgt haben. Da gabs in München schon so manches Chaos.

Positives: Maiden waren auf der Bühne. Alle befanden sich in guter Spiellaune und zeigten Humor (zB Bruce nach der Kollision mit Mr Gers bei Different World), Publikum war super, Klassiker waren genial, auch viele Sachen der AMOLAD funktionieren live wunderbar. Lustig fand ich, dass ich durch die DOTR Bonus DVD genau wusste, welcher Roadie den man vor dme Konzert auf der Bühne gesehen hat, welchen Job hat. Toll fand ich, wie Steve teilweise headbangte...wie in seinen jüngsten Jahren (zB bei Breeg). Genial waren auch Bühnenbild und natürlich Eddie! Security war auch in Ordnung.

Naja: Die Setlist! Ja...ich weiß, das wussten wir vorher...trotzdem möchte ich mich der Resession eines Vorredners anschließen: am Anfang war's super, aber dann gabs einfach keine Überraschungen mehr für jene, die sich die Setlist nicht schon vorher im Internet angesehen haben. Jeder wusste, welcher Song als nächstes kommt. Damit hielt sich auch der Jubel am Beginn jedes Songs in Grenzen. Aber alleine FOTD und Evil That Man Do sorgten wieder für ordentlich Gänsehaut. Ein anderer Vorredner meinte, er hätte nur den Bass gehört...ich stand viel weiter hinten (erste Reihe beim zweiten Zaun) und hörte von Steve praktisch nichts...nur wenn er wie bei dem Song Iron Maiden alleine spielte. Für mich als Bassist natürlich um so ärgerlicher. Meine Sicht hielt sich auch in Grenzen, dafür kann aber niemand was. Störend fielen einige Verspieler (Intro von Greater Good of God) und die selten aber doch überforderte Stimme von Bruce auf.

Negativ: die Stimme von Lauren Harris! Wenn sie was in Mikro schrie, taten einem die Ohren weh vor lauter Höhen. Die Musik war putzig, aber nicht mehr. Trivium ist einfach nicht meins. Dieses ständige herum brüllen gefällt mir persönlich einfach nicht. Außerdem muss man nicht in jeden Satz ein FUCK einbauen um cool zu wirken ("If you think you are fuckin' metal, bang your funkin' head and move your fuckin' body!"). Tiefpunkt des gesamten Konzerts: T-Shirt Preise und Co. Für einen Kapuzen-Pulli 75 Euro zu verlangen ist ein Witz! Das olive Jacket kostete überhaupt 80 Euro!!!!

The Clansman ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 13:16
#508 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

komisch wir sind mit dem auto ohne probleme (also normalostau in stutti) reingekommen. Bisschen länger als ne halbe Stunde gebraucht.
Einlass war superklasse gemacht.
Auslass auch nicht das geringste Problem

Und wer über dieSetlist meckert ist echt ein bisschen komisch.
TNOTB und co hört man wirklich jede Tour. Freut euch durch über das göttliche The Evil That Man DO und dass sich mal wieder ne Band traut, das ganze neue Album zu spielen.

Außerdem is ja klar,d ass von der Neuen am meisten gespielt wird. Ist ja die dazugehörige Tour oO
____________________________________________________
http://www.musik-sammler.de/index.php?do=collection&uid=1464
meine kleine und bescheidene Musiksammlung
http://www.last.fm/user/PowerSword/




Hanf Offline

Clansman


Beiträge: 406
Punkte: 406

08.12.2006 13:17
#509 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

Ich fands geil...hatte nurn kleines Problem hab bei der Hinfahrt im Zug mein Handy verloren :-(
___________________________________________________

Als ich von den schweren Folgen des Trinkens las,
gab ich sofort das Lesen auf!

Iron hard (softy) ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 13:32
#510 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

also bei mir gings auch mit dem Verkehr war allerdings auch schon um 5:15 Uhr an der halle und hätte nie gedacht das ich so weit nach vorne komme (in der mitte der ersten Absperrung)...
Das Konzert fand ich geil und für mich persönlich wars auch ganz gut das die Leute vor mir nicht dauernt rumgesprungen sind. Wenn alle anderen um einen rum ca. 20-40cm größer sind als man selbst begrüßt man das sehr . Ich fand die Stimme von Lauren nicht so besonders, da hätte ich mich auch fast selbst auf die Bühne stellen können. Von Trivium war ich positiv überrascht... ich hätte erwartet das sie viel härter sind obwohl ihre Lieder nicht besonders abwechslungsreich.waren...
Iron Maiden war sehr geil. Es stimmmt schon die alten Lieder wurden vom Puplikum natürlich besser aufgenommen aber ich hatte keinerlei Probleme damit das sie das ganze Album gespielt haben. Das Konzert war allgemein viel zu schnell vorbei... naja mal sehen das wird bestimmt nich das letze Iron Maiden Konzert bleiben...
scram vor me Stuttgart...

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

08.12.2006 13:35
#511 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

Hehe bin auch wieder da..
zur Show:
naja abgesehn das Maiden mit das beste gespielt haben was ich gesehn habe. war das konzert einfach nur hammer. Das komplette album war sehr gut, wobei man paar classics als auflokerung vermisste (ich nich war am bangen wien schnitzel). light-show wohl die beste die sie je hatten.

Zu der Nachwirkung:
Nun ja als 10 klässler der 1 tag nach maiden gerne in seiner Reliarbeit besser als 4 sein wollte, war mein vorsatz nicht zu viel aber auch nicht zu wenig. Nach paar liedern was dann halt doch schon mehr als erhofft. auf der rückfahrt dan der schreck: REIFENPANNE!. fluchend reparierten meine kollegen den wagen, während ich sanft schlummernd auf dem rücksitzt lag. zu hause hab ich mich in die federn gehaun. und bis morgens halb 5 gepennt. Dann badewanne frühstück ab aufn bus.(dort die auswirkungen eines sekunden schlafes mehr mal getestet) und in die schule. Mit augenringe dicker als die ketten des Maidenpanzers fing die reliarbeit an. Mein lehrer meinte: da hat wohl wer zu viel gepaukt! auf die antwort ich war aufm maiden konzert sagte er: hätt mich eh gewundert satanisten wie du schreiben eh nur 5en! zu schläffrig mich aufzuregen gings an die arbeit. war mehr oder weniger leicht und denke das wird schon. verabschiedet von meinen Relilehrer hab ich mich so .


So und nun gleich am Montag wieder nach stuttgart----> MOTÖRHEAD SPIELT!



Cruelty has a human heart
Every man does play his part
Terror of the men we kill
The human heart is hungry still
Paschendale

Iron hard (softy) ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 13:46
#512 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

oh oh mein beileid (flüster: hab blau gemacht). Dein Reli Lehrer is aber ganz schön fehl geleitet... ich bin auf na katholischen schule hab in Reli ne 2 und höre Iron Maiden ...

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2006 13:57
#513 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

Eines ist klar, sei es, wie es will: 1,75 m Körpergröße ist zu wenig für ein Konzert. Also nächstes Mal doch Sitzplatz...
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

08.12.2006 14:01
#514 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

naja wieder mal eines besseren belehrt was Made of
tja man lernt nie aus......
mit 1,80 gehts war vorne rechts

Cruelty has a human heart
Every man does play his part
Terror of the men we kill
The human heart is hungry still
Paschendale

Iron hard (softy) ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 14:11
#515 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

1, 58 ...
ich habs überlebt!

*~Sun~* ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 14:43
#516 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

1,70 und ich musste wirklich kämpfen um was zu sehen
teilweise waren riesen schränke vor mir, 1,80+....

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

08.12.2006 14:54
#517 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

So dann will ich mich auch mal dazu äussern.
Ich kann Moe nur beipflichten. Um uns herum war es genau so ( vielleicht standen wir sogar fast nebeneinander ).
Wir standen auch ziemlich weit hinten.
Die leute standen da und haben zugehört. Stimmung -> Fehlanzeige.
Aber dann kamen die ersten Takte von Fear of the Dark.
Was dann abging könnte man vielleicht so vergleichen, wenn jemand Benzin in ein glimmendes Feuer schüttet.
Die Leute um uns herum machten den Eindruck, so nach dem Motto jetzt geht das Konzert erst richtig los.
Entsprechend groß war dann auch die Enttäuschung als nach Hallowed be thy Name das Konzert zu Ende war.
Jetzt sagen viele von Euch, ja hätten sie sich vorher informiert, 2005 hatte Maiden ne Klassikertour gespielt oder
das sind einfach keine richtigen Fans.
Ich wäre 2005 gerne auf die Early-Days-Tour gegangen. Aber aus Familiären Gründen ( wer Familie mit Kindern hat wird mir beipflichten )
kann ich nur auf Konzerte
-> Abends hin fahren und nachts wieder zurück. Also nix mit Festivals.
Viele die ich kenne verbinden Maiden eben mit Klassikern wie NOTB, Trooper oder RTH.
Ich wette es waren viele in der Halle die die neue Cd noch gar nicht kannten.
Ich finde auch die sollte man verstehen und deren Reaktion ( bis auf die Buh-Rufe, die ich aber nicht gehört habe )akzeptieren.

Die Show fand ich erstklassig.
Nur die Stimmung.... hatte ich ja beschriebn

Habt Ihr die verrückten Österreicher auf dem Oberrang gesehen ?
Da war einer besoffener als der andere.

So jetzt muß ich mich aber doch mal auskotzen:
Die Verkehrsanbindung ist so was von sch.... in Stuttgart.
Vom Pragsattel bis zur Halle -> 1 Stunde
Dann wurden wir in das Parkhaus am Fussballstadion gelotst.
Nach dem Konzert hat es 1 Stunde gedauert bis wir aus dem Ding wieder raus waren.
Und warum ? da war gleich ne Ampel die 3 min Rot und 10 Sek Grün war.
Die haben doch ne Klatsche ab. Können die Nachts die Schaltung nicht ändern ?
Denn da gab es nur den Verkehr weg vom Stadion
____________________

2 minutes to midnight,
The hands that threaten doom

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

08.12.2006 15:02
#518 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
@ Made of Iron: Was soll ich den mit meinen mikriegen 1,57 m sagen??? Habe auch Stehplatz! Aber naja, wie sie aussehen weiss ich ja, genieße halt das drumherum. Mensch gleich gehts ja los!!! HUHU!!!


Please tell me now what life is
Please tell me now what love is
Well tell me now what war is
Again tell me what life is

Iron What? ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 15:10
#519 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

208cm ich habe eine super Sicht gehabt....
Ja zu Maiden kann ich nur eins sagen
Wie Wein um so älter um so besser....

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2006 15:28
#520 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
208 cm? So Kerle wie du sind schuld, dass wir Schrumpfgermanen nix sehen!
@Centurion: 100% Zustimmung. 18 Uhr in Obergrombach losgefahren, Landstrasse bis Stuttgart perfekt, ab Stuttgart: Katastrophe! Ankunft: 20.45 Uhr!
Konzertbericht: Stimmt Dir absolut zu 200% zu! Besser hätte ich es auch nicht schreiben können!
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

bob Offline

Eddies Pate

Beiträge: 2.162
Punkte: 2.162

08.12.2006 16:15
#521 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

so jungs melde mich mal kurz zurück. made of iron, easywild und freiburg: ich hab natürlich heut morgen meinen flug vom stuttgarter flughafen verpasst. der letzte liter bier hat sich dann doch auf mein schlafbedürfniss ausgewirkt. so nun muss ich mir mal die beiträge hier durchlesen. was macht das foto vom forumstreffen, freiburg?
___________________________________________________
"Shut Up And Play Your Guitar!"...Zitat Frank Zappa.
„Mit seiner zerschundenen Stratocaster sagte er der Welt alles, was er zu sagen hatte.“ ... über Rory Gallagher

*~Sun~* ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 16:18
#522 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
ich fand das gerangel und geschubse vorne sehr schlimm, bei lauren harris und trivium war ja garnix, total friedlich, aber in dem moment als maiden losgespielt hat wars schrecklich... naja kann man wohl nix machen, gehört glaub einfach dazu, aber die kleinen leiden dann wieder


hab mir überlegt nächstes mal einen sitzplatz zu besorgen, aber von dort is sicht glaub nicht so toll, also ich kanns mir nicht gut vorstellen das ganze von so weit weg zu beobachten, aber andererseits sieht man da immerhin mehr als wenn man klein ist und nen stehplatz hat...

Made of Iron ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2006 16:23
#523 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
oh Mann, bob! @sun: deshalb stehe ich weiter hinten, sehe zwar niox bis nicht viel, aber dafür wird man auch nicht zu sehr drangsaliert.
__________________________________________________

"Wenn dir Heavy- Metal nicht einen überwältigenden Stromstoß verpasst und dir heißkalte Schauer über den Rücken laufen lässt, dann wirst du es vielleicht nie verstehen. Entweder du spürst es oder nicht.
Und wenn nicht, das macht nichts, denn wir kommen sehr gut ohne euch klar!"

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

08.12.2006 16:31
#524 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten
mein bruder wurde voren gegen die absperrung gedrückt und hat jetzt auf der höhe blau flecke.....
is manchmal schon übel wenn sich da einige leute mehr wie tiere aufführen als menschen.
wir haben uns deshalb nach Legacy solo auch nach hinten orientiert, haben dann bei fear of the dark dann schön hinten gestanden.Da waren auch paar kleinere
naja aber genug mitgekriegt hab ich.

Cruelty has a human heart
Every man does play his part
Terror of the men we kill
The human heart is hungry still
Paschendale

English Trooper ( Gast )
Beiträge:

08.12.2006 16:37
#525 RE: Stuttgart, 7.12.2006 Schleyerhalle Zitat · Antworten

Stuttgart war wies aussieht das Erste Konzert mit absperrungen...
Vielleicht kränkelt Bruce ein bisschen, da ich in Zürich nicht denn eindruck das er nichts os voll und so hoch gseungen hat...

----------------------------------------------

The weak moments of the head are often
the most beautiful hours of the heart!

Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 28
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz