Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.764 Antworten
und wurde 73.919 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 71
oto4 Offline

Metal Fan

Beiträge: 364
Punkte: 364

09.06.2007 00:46
#1251 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

kurz-zusammenfassung:

vorgruppen waren enttäuschend. lauren hat sehr tief blicken lassen und ihre zwei argumente gut vorgebracht. musikalisch war wie immer ein klasse song dabei, der rest durchschnitt. mastodon - sagen wir mal: einfach vergessen. papa roach - haben sich mühe gegeben, mehr war aber nicht drin. in flames konnnten einem leid tun. der sound war unter aller kanone. das ist man eigentlich bei support bands von maiden nicht gewohnt. schade, denn sie haben sich ansonsten gut präsentiert.

Maiden: gleiche setlist wie bisher. sehr kurz, nur 4 songs vom beast-album. bei janick gers war ich mir nicht so sicher ob er wirklich immer mitgespielt hat. hin und wieder war seine gitarre nicht angestöpselt. na ja. altes lied.

ansonsten war es neben einigen technischen problemen ein routinierter gig. bemerkenswert einfach deren fitness in dem alter. vermutlich werden es die jüngeren unter uns und diejenigen die maiden-konzerte noch nicht so häufig besucht haben es anders sehen und diesen gig als den besten aller zeiten feiern. für mich war er gut, aber nicht mehr und nicht weniger. für den preis erwarte ich mehr oder zumindest bessere vorbands.

immerhin habe ich es in meinem "hohen alter" noch mal in der ersten reihe probiert und durchgezogen. ab sofort überlasse ich das wieder der jugend und geniesse die show in ruhe.

... ach ja. und ich freue mich trotz aller kritik auf düsseldorf und brixton. es sind halt maiden

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

09.06.2007 00:48
#1252 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Danke fürs review, oto4

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

09.06.2007 00:51
#1253 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

kann mich nur oto4 anschliessen: war durchaus geil, aber gab besseres. Janicks rumgehopse war wie immer toll. Bruce war wie immer exzellent (fremdwort um diese späte/frühe stunde) und der rest hat auch gepasst.

FAZIT: UP THE IRONS und dicht die leising's!

SCREAM FOR ME.... ich bin raus.

PS: In Flames fand ich den sound auch eher bescheiden, aber besser als der rest des vorprogramms

-----------------------------------
Wir sind schön und wir sind jung
Perfekte Körper unter Palmen.
Doch wir fallen ständig um
WIR ERNÄHRN UNS VON BACARDI RUM!

moe-fisto ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 00:58
#1254 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Kann mich oto4 ebenfalls anschließen.
Bei In Flames hab ich mich gefreut, dass sie wieder mit ihren etatmäßigen Gitarristen gespielt haben. Aber krass, dass der gute Björn mit jetzt kurzen Haaren fast völlig grau ist. Der Sänger war gesundheitlich extrem angeschlagen, er schlürfte auch öfter irgendeine Medizin. Hut ab für die Leistung, die er dennoch erbracht hat!
Mastodon war echt so ziemlich mit das Mieseste, was ich je live gesehen hab. Passte musikalisch überhaupt nicht und leicht arrogant wurden sie dann auch, als die Fanreaktionen ausblieben.
Papa Roach haben auf jeden Fall 'ne Rampensau als Frontmann. Ohne dessen geiles Rockstar-Gepose (und einmal isser sogar querfeldein durch die ersten Reihen) wäre die Band vermutlich total untergegangen.
Maiden: geil wie immer! Aber Bruce kann schon 'ne Diva sein, wenn die Technik nicht mitspielt. Sein Mikrosender hatte anscheinend ein paar Macken. Fear of the Dark hat er z.B. fast komplett auf dem rechten Laufsteg mit dem Rücken zum Publikum (!) gesungen, weil er mit dem Techniker haderte. Dann noch die Sprüche "das alte Equipment war viel besser", Mikro in die Ecke gefeuert etc. Das hätte er was professioneller durchziehen können, kann ja mal passieren. Gesanglich war er trotz leichter Erkältung fast 100% da, nur bei manchem hohen Ton ging ihm dann verständlicherweise die Puste aus. Spass hat's gemacht!



Mischbrot ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 01:42
#1255 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Auch ich kann mich nur den andern anschließen. Papa Roach haben mich sehr übberrascht, da ich seit deren Debüt ALbum nix mehr von ihnen gehört hab, war durchaus geil und hat spaß gemacht. In FLames waren musikalisch top, konnten jedoch soundmäßig nicht überzeugen, es war vor allem ganz vorne seht leise und schlecht gemischt, vom Gesang hab ich kaum was gehört, was jedoch ein typisches Problem ist bei Konzerten bei denen man in der Mitte steht, man müsst halt mal Manowar fragen wie die das hinbekommen. Naja und zu Maiden kann ich nur sagen dass sie mich seit längerer Zeit mal wieder überzeugt haben, was auch an der gut gemixten Setlist lag, die nie langweilig wurde und mit Children Of The Damned einen tollen Klassiker beeinhaltet. Man würde sich halt wünschen dass die Konzerte etwas länger dauern, aber daraus wird wohl nix werden. Das Problem mit dem Mikro Sender hat genervt und hätte früher behoben werden müssen, vllt. hätte man ja ein kurzes Solo einschieben können um das Problem in Ruhe lösen zu können, das hab ich schon professioneller gesehn. Zu Mastodon fällt mir im übrigen nix mehr ein...was war das denn? wer hat die eigentlich eingeladen? Ansonsten war ich mit derAtmosphäre zufrieden, auch wenn ich noch erwähnen muss dass 30 Euro für ein T-shirt einfach zu teuer sind, das geht deutlich billiger mit gleicher Qualität.

Silicon Messiah Offline

Headbanger


Beiträge: 157
Punkte: 157

09.06.2007 01:53
#1256 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Haben die Shirts wirklich nur 30€ gekostet, nich 35€?
Nich, dass ich eine von den Varianten als günstig ansehen würde, aber ich würd mich schon über 5€ Ersparnis im Vergleich zum Vorjahr freuen^^

_____________________________________________________
Here I am standing in the darkness,
Here I am surrounded by the night -
Here I am standing in the darkness,
must I be a stranger to the light

Jonas ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 03:08
#1257 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Wie lang haben die Vorbands gespielt?

_______________________________
last.fm

Antichrist Offline

Headbanger


Beiträge: 243
Punkte: 243

09.06.2007 03:38
#1258 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

von 17 uhr bis 20 uhr wenn ich mich nicht täusche

--------------------------------------------------
Before you see the light, you must die!

Antichrist Offline

Headbanger


Beiträge: 243
Punkte: 243

09.06.2007 03:39
#1259 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Konzert war schon geil, es gab aber keine echten überraschungen der setlist bis auf children of the damned

--------------------------------------------------
Before you see the light, you must die!

-=[prowler]=- ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 04:07
#1260 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten
Moin !!

Gerade eben wieder zurückgekommen, dank der netten 2 Fans die mich mitgenommen haben.

- Lauren Harris, hübsch anzuschauen - hat auch ne gute Stimme find' ich, hätte mehr Applaus verdient
- Mastodon, für mich grausiger Soundmatsch, brachiales Powerchordgedresche ohne vernünftige Guitar Leads,
sorry, aber ich war froh als es vorbei war, die haben für mich irgendwie net ins Lineup reingepasst ...
- Papa Roach & In Flames jeweils engagiert, einige brauchbare Songs waren dabei.

Nach langem warten war's endlich soweit:

Maiden haben für mich ein sehr gutes Konzert abgeliefert. Bruce fand' ich einfach nur noch genial.
Einziger Kritikpunkt an Ihm war allerdings dass die Interaktion irgendwie nicht so da war mit Songs ankündigen und so.
Ich mein' er hat wohl schon mehr gesprochen, will sagen die Songs fügten sich für meinen Geschmack irgendwie etwas
nahtlos ineinander. Über eine Überraschung in der Setlist hätt' ich mich auch gefreut, war ja aber wie zu erwarten.

Die Zeit ist für mich geradezu im Flug vergangen und als nach RTTH erstmal der Vorhang gefallen war, konnt ich's kaum
fassen dass nur noch die Zugaben kamen.

Alles in allem war ich aber schwer begeistert, guter Gig.
Nun heisst's erstmal wieder warten auf das nächste Mal ...

PS: Irgendwie hätten da schon noch paar mehr Leute ins Stadion gepasst ...
aschi Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.467
Punkte: 4.467

09.06.2007 04:35
#1261 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten
ach nee warum wurde under thread geschlossen??
da gibts zu 100% noch geile vid's und bilder nur von der fahrt
hier gehen die sachen dann wohl unter .....

naja egal

also ich hatte mein forum treffen mehr oder weniger
folgende hab ich getroffen

-angelripper
-iron bruce
-maiden80
-martha
-annette
-joyce
-watto
-seventh son of a seventh son
-wishmaster
-english trooper
-wasted beers
-chemicalwedding
-maidenhead
-destiny
-airon meiden
-rockjunkie
-eddies girl
-sabrina maiden
-easywild
-centurion
-freiburgmaiden70
-susanne1
-bob
-made of iron
-eddie for president
-prowler
-metalkiwi
-clauD
-evilpriest
-antichris
-guitar god dave murray
-Y factor
-xelif
-willyorwonthee
-extremfan
-(deathdancer, hatte ich mal im blickwinkel) ^^
+sonstige die ich nicht übers forum kenne^^

(fall ich jemand vergessen hab sorry, ist schon früh jetzt)

und haste mehr leute getroffen, mit deiner trooperflaggenaktion, eiserne jungfrau??

_________________________

alles F.A.M.K.P.A.D.U.A
UP FOR ANGELRIPPER

The Wicker Man ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2007 05:14
#1262 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten
und Wishmaster hat Dich am Leben gelassen?

Wer will, wer will, wer hat noch nicht? http://cgi.ebay.de/Ticket-Iron-Maiden-Lu...1QQcmdZViewItem

--------------------------------------------------------------------------------------

Alles F.A.M.K.U.P.U.A.!
Up for Kev&Aschi!!!!!

Aschi...lol


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
nightprowler ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 08:42
#1263 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Hi, hier mal eine Kurzreview von mir:

- Lauren Harris viel besser als erwartet, hätte auch noch 2-3 Songs mehr spielen können. Spielzeit ca. 20 Minuten

- Mastodon unter aller Sau. Die hätten die Promo-Chance besser nutzen können. Ein Rasierer würde dem ein oder anderen Bandmitglied auch mal guttun. Spielzeit ca. 30 Minuten

- Papa Roach: nicht meine Musik, läuft für mich unter "Hip-Hop". Trotzdem guter auftritt mit agilem und engagiertem Sänger. Spielzeit ca. 45 Minuten

_ In Flames: einfach nicht so meine Musik. Publikum meinte, man müsse bei nem Metal-Konzert pogen. Zum Pogen geh ich zu den Misfits, aber nicht zu Maiden. Naja, ansonsten war die Band engagiert und ok. Spielzeit eine gute Stunde

Insgesamt hätte man sich ein besseres Vorprogramm gewünscht, das ins Bild passt. Warum nicht mal regionale Bands reinnehmen, wie z.B. Pussy Sisster oder The Killertunes ??? Ich weiss warum: Von den Plattenfirmen bekommt Maiden noch zusätzlich Kohle, wenn sie Bands reinnehmen.


So nun zum vermeindlichen Top-Act:
Ich habe Maiden das letzte Mal bei RaR 2003 gesehen und war damals restlos begeistert von der Agilität, Spielfreude, Interaktion. Ne rundum gelungene Metalparty.
Nun hatten die Herren ja angekündigt, auch in Ludwigshafen eine Metalparty feiern zu wollen. Im Vorfeld sah ich hier schon die 90minütige Setlist, hoffte aber doch noch auf Einsicht.

NICHTS wars: habe selten einen so lustlosen Headliner gesehen. Für mich war das, was Bruce geleistet hat Arbeitsverweigerung. Fear of the Dark mit dem RÜCKEN ZUM PUBLIKUM zu singen geht zu weit, technische Probleme hin oder her. Das haben andere Bands schon stilvoller gelöst. Bei Run to the Hills hat er von hinten gesungen, klasse. Was hätte dagegen gesprochen, ein Solo einzubauen oder mit den Fans einfach etwas quatsch zu machen???
Achso klar: dann hätte das mit den 95 Minuten nicht hingehauen!!! Hätten die ne Strafe gekriegt, wenn sie 105 Minuten gespielt hätten???

Nach 75 Minuten gingen die Herren dann von der Bühne, 3 Zugaben --> Schluss. Nach sage und schreibe 95 Minuten.
Ohne jeglichen Dank für die 60 Euro, die jeder geblecht hatte, ohne ein "Good Night". Kurzer wink mit der Hand, das wars. Einfach nur arrogant und richtig scheisse. Verarsche par excellance.

So verspielt man sich wirklich alles!

Ich werde es jetzt wieder so halten wie in den letzten Jahren, keine grossen Headliner Konzerte zu besuchen, da die Preise sich in den letzten 8 Jahren verdoppelt und die Spielzeiten sich fast halbiert haben. Wenn die großen Bands Spass am spielen hätten, würden sie nicht nach 90 Minuten von der Bühne gehen.

Ich werde weiterhin zu kleinen Club-Konzerten gehen, Regionalbands, Punk, etc. Da bekomme ich 90 Minuten bester Partymusik für 10 Euro mit Spielfreude. Weiterhin steht natürlich das Bang Your Head weiter auf dem Programm. Dort treten arrogante Bands wie Maiden nur selten auf.

Ich hoffe, dieses Review war objektiv genug. Maiden wird jedenfalls an mir nichts mehr verdienen.

Grüße,
Der Nightprowler



MAIDEN80 ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2007 09:23
#1264 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten
@nightprowler,ich glaub auch das es besser ist wenn an dir MAIDEN nix mehr verdient!!Denn mit "Objektiv" hat dein Müll den du hier vom Stapel läßt nix mehr zu tun!!Auserdem,wenn du 2003 noch restlos begeistert warst und jetzt wegen EINEM,deiner Meinung nach,schlechten Gig sagst,das MAIDEN für dich sozusagen gestorben sind,dann warst Du nie ein Fan und wenn doch,dann ein ziemlich beschissener!!!
In diesem Sinne viel Spaß,aber bitte nicht mehr bei MAIDEN!!!DANKE!!

------------------------------------------------

So It Shall Be Written,So It Shall Be Done...

Wer sagt er versteht die Fraun,der Lügt Dich an!!Es ist nämlich schlicht unmöglich!!


We follow the BEAST again....

11.03.Athen
08.06.Ludwigshafen
16.06.Holland
17.06.Duisburg
20.06.Rom


UP THE IRONS!!!!

Leising Offline

Moderator


Beiträge: 3.410
Punkte: 3.410

09.06.2007 09:50
#1265 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

richtig.

@nightprowler: Wenn du auf zwei konzerten von Maiden warst, weisst du gar nix, ausser wie janick rumhopst. Ich war 03 selbst aufm RaR und fande das konzert in stuttgart 10xmal besser, weils da FANS waren. Nicht sollche halb abfucketen
*ich bin offen für jede musikrichtung*-MTV-hörer. War damals von RaR sehr entäuscht, weil kaum eine sau bei den songs mitgezogen hat. Genau wie rar 05, bin ich eigtl auch nur wegen maiden hin. Und welcher Band hast du auf der Bühne das Mikro versagen sehen? ich noch keiner, klar sehr ärgerlich und ich will mal sehen wie du reagieren würdest wenn 20000 leute vor dir stehen und dir das mikro flöten geht. Von arroganz hab ich nix gesehn, eher von bemühungen.

Fazit: Posermetaller sind immer noch Poser und brauchen daher nicht ernst genommen zu werden!

PS: geh Metallica hören, Medienkind!

-----------------------------------
Wir sind schön und wir sind jung
Perfekte Körper unter Palmen.
Doch wir fallen ständig um
WIR ERNÄHRN UNS VON BACARDI RUM!

Airon Meiden ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 09:51
#1266 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

also es war mein 2. maiden gig, nach der AMOLAD tour beim konzert in zürich. ich war restlos begeistert, wie maiden auftritt. finde das geld hat sich für mich jedenfalls gelohnt. tolle bühnen- und lichtshow, gute musik (ausser diesen technischen problemen) und tolle stimmung. wär jedoch für mich ebenfalls besser gewesen, wenn dave oder adrian noch ein solo einbaute.. also für mich heisst es: UP THE IRON'S AND SEE U NEXT YEAR

Y Factor Offline

Clansman


Beiträge: 479
Punkte: 479

09.06.2007 10:04
#1267 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

einfach nur GODLIKE!
vorbands kann man bis auf lauren harris (man die sieht jedes jahr besser aus) un in flames (geile show) vergessen.
maiden fand ich so geil allein sie endlich mal von nahmen zu sehen!^^
kein bock jetzt viel zu schreiben bin noch viel zu kaputt =)

-------------------------------

5 Regeln für einen Mann:

1.Iron Maiden
2.Metal
3.Fußball
4.Bier
5.AFAM

nordbrg3 ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 10:19
#1268 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Hi Leute, ich stimme Nightprowler voll und ganz zu ...

ich denke Bruce hatte einfach kein Bock, wollte schnell fertig werden, Kohle einstecken und heimfliegen ...

andererseits konnte man in Ludwigshafen auch kein "Rock in Rio" erwarten ...

was soll´s ... vielleicht wird´s in Düsseldorf ja besser ...

gruß nordbrg

skilliard ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 10:50
#1269 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Ein Vorredner hat geschrieben, dass wohl nur Newbies das Konzert gut finden konnten. OK, ich oute mich als Newbie, aber die Stimmung im Stadion ließ darauf schließen, dass die anderen 15.000 Leute auch ihren Spaß hatten und das waren garantiert nicht alle Newbies nach den T-Shirts aus 25 Jahren IM-Geschichte zu schließen, die ich gesehen habe. Um es ultrakurz zusammen zu fassen: es war laut, es war bunt, es war geil.

Die Vorbands habe ich nicht alle gesehen weil ich bis Nachmittags arbeiten musste. Ich bin so in der Mitte von Papa Roach gekommen und war positiv überrascht. Der Sänger hat richtig geackert und der Sound von denen kam auch sehr gut rüber. In Flames war nicht ganz so meins, das kann aber auch daran gelegen haben dass der Sound deutlich schlechter war als bei Papa Roach.

Etwas überrascht war ich, dass die Maiden erst ca. 21 Uhr losgelegt haben (in der lokalen Presse waren sie für 20 Uhr angekündigt). Das ließ mich Böses ahnen weil ich ja weiß, wie restriktiv die Lärmschutzbestimmungen vor Ort sind. Aber als Bruce und seine Mannen dann losgelegt haben war das gleich vergessen. Ich hab mich gefragt wie er das durchhält bei den Temperaturen in langen Klamotten die Bühne rauf und runter zu fegen. Stimmlich hat er mir noch besser gefallen als auf manchen Studioalben. Der Rest der Band hat sich auch voll ins Zeug gelegt. Besonders ausgelassen wurde die Stimmung bei Klassikern wie "Fear of the Dark" und "Run to the Hills"; da hat wirklich das ganze Stadion mitgesungen. Was fürs Auge gabs durch das aufwändige Bühnenbild und die drei über 3 Meter hohen Figuren, die in ihren entsprechenden Songs auftraten (z.B. das Monster mit Hörnern und glühenden Augen in Number of the Best).

Bei Fear of the Dark hatte ich mich schon gefragt, ob die Musik vom Band kommt weil Bruce auf einmal ne ganze Weile weg war (ich saß auf der Haupttribüne und konnte nicht die ganze Bühne einsehen). Dank der Vorschreiber weiß ich jetzt, dass er da wohl beim Mischpult stand weil sie versucht haben technische Probleme in den Griff zu kriegen. Das Rückkopplungsheulen in der Arena war zu dem Zeitpunkt schon schlimm geworden, da musste man was machen. Als dann nach Songende ziemlich abrupt Bühnenlicht und Musik ausgingen haben wir uns wohl alle gefragt, obs schon vorbei ist. Es hat ein paar Minuten gedauert, dann gings mit der Show weiter. Oder waren das schon die Zugaben? So ganz bin ich nicht durchgestiegen. Jedenfalls war ich ziemlich überrascht, als ca. 22.30 Bruce die Musiker vorstellte und das Konzert danach ziemlich abrupt vorbei war. Wie gesagt, die Lärmschutzbestimmungen...

Das hat mich dann doch ein bisschen enttäuscht, das nach 90 Minuten einfach so die Klappe gefallen ist. Da hätte man wirklich ein bisschen früher anfangen können, dann wäre vielleicht auch mehr Zeit für die Interaktion mit dem Publikum geblieben die meiner Meinung nach auch zu kurz kam. Möglicherweise haben sie später anfangen damit die Lightshow gut rüber kommt, aber dann wars ne Fehlentscheidung. Ich geh doch nicht wegen den bunten Lichtern zum Maiden-Konzert sondern weil ich die Jungs hören will. Meinetwegen können die am hellichten Tag auf die Wiese stellen und abrocken!

Einige Notizen vom Rande:
Heavy Metal Fans sind ein nachwachsender Rohstoff. Was da beim Open Air an jungen und ganz jungen Fans rumgesprungen ist, das war toll. Hinter mir saß eine Familie bestehend aus Mama, Papa und ca. 9-10jähriger Tochter (mit Ohrstöpseln), die konnte jeden Text mitsingen und auch schon professionell abrocken. Wir über 40jährigen sind vielleicht die erste Generation Maiden-Fans, aber nicht die letzte.
Spaß gemacht haben auch die vielen Fan-Shirts aus 25 Jahren Bandgeschichte. Über die g... uten Bandshirts sollte mal jemand einen Bildband machen, den würde ich mir sofort zulegen.
Nett aunzuschauen waren auch die ca. 20-25 Polizisten und Polizeimotorräder, die rechts von der Bühne am oberen Stadionrand aufgereiht waren und sichs beim gut gehen ließen. So mögen wir euch
Positiv zu vermerken ist auch, dass es offenbar wenig gesundheitliche Probleme gab. Ich saß beim Eingang zum "Lazarett", da kamen eine Hand voll Kreislaufschwächen und ein verstauchter Fuß vorbei, aber - soweit ich es beurteilen konnte - nix Ernstes.

In der Rheinpfalz (die lokale Tageszeitung hier vor Ort). Ist ein kurzer, durchaus wohlwollender, Artikel mit einem großen Bild. Klar, Radaktionsschluss war schon lange vor Konzertende. Ausführliche Berichte sind für die Montagsausgabe angekündigt, dann werde ich mal Bericht erstatten was die so schreiben.

MissSpookieness ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 10:56
#1270 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Ich habe Iron Maiden gestern zum ersten Mal live gesehen und kann somit auch keine Vergleiche ziehen.

Aber ich muss sagen: ich war total begeistert! Es hatte sich meiner Meinung nach wirklich gelohnt!

Zu den Vorbands:

- Lauren Harris: Das ein oder andere Lied war gar nicht mal so schlecht. Auf jeden Fall besser als ich erwartet habe!

- Mastodon: Mir persönlich hat es überhaupt nicht gefallen. Ich habe von der Band noch nie zuvor gehört, aber der Auftritt gestern war wirklich nichts. Vielleicht sind sie sonst besser - ich weiss es nicht.

- Papa Roach: Das genaue Gegenteil von Mastodon. Der Auftritt war wirklich gelungen und die Band war bemüht, das Publikum einzubeziehen und Stimmung zu machen!

- In Flames: Wie bei Papa Roach schon gesagt. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Sänger angeschlagen war - super Auftritt!


Wie schon gesagt: Von dem Auftritt von Iron Maiden war ich begeistert, auch wenn ich mir gewünscht hätte, dass sie noch etwas länger spielen - aber wer wünscht sich das denn nicht?
An der Bühnenshow und Lichteffekten wurde nicht gespart - wirklich gelungen.
Die Setlist war keine große Überraschung. Größtenteils, wie sie hier im Forum schon "erraten" wurde.
Dass die Technik manchmal nicht ganz mitgespielt hat, war wirklich schade und dass Bruce sich darüber aufgeregt hatte, ist doch verständlich.

MetalKiwi ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 11:00
#1271 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Also es war mein erstes Maiden KOnzert und gleich zum Anfang ich fand es gut !

Lauren Harris hab ich ganz verpasst, Mastodon nur vorm Stadion gehört und dann in der Pause zu Papa Roach reingegangen. War dann halt auch nicht so meine Musik , aber In Flames ging dann wirklich noch ab , das hat mir gefallen .
Dann kam Maiden und ich war begeistert, wie manch einer sagt , sie sind eine Liveband und das würde ich ab jetzt bestätigen. Trotzdem fand z.B. Brigther than a thousand suns auf der CD besser. Die Mikroprobleme waren zwar manchmal etwas störend ,aber ok, passiert nun mal.

Fazit: War schön und gerne wieder.

__________________________________________________

8.06 In Ludiwgshafen dabei !

Ab Juli in Neuseeland ! Richmond , where it all begins...

Onkel Tom ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 11:05
#1272 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Danke Nightprowler!!! Du bist Maiden-Fan und hast Hirn und Verstand, was den meisten hier wohl abgeht in ihrer bekloppten Hysterie. Es war gestern mein 8. Maiden-Gig seit 1984 und nie waren sie so schlecht, so lustlos, so arrogant, der Gig sooo kurz wie gestern! Eine Frechheit. Aber da es noch genug Irre gibt, die Maiden auch noch hinterherfahren und sogar Gigs im Ausland besuchen, also sprich ihnen Geld in den Arsch blasen, wird es wohl keine Änderung im positiven Sinne mehr geben.....Schade, für die einstmals größte und beste traditionelle Metal-Band. Amen.

skilliard ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 11:05
#1273 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Und um nochmal auf nightprowlers Frage zu antworten: Ja, die hätten Strafe bekommen (bzw. der Veranstalter) hätten sie länger als 90 Minuten gespielt. Sie haben halt erst um 21 Uhr angefangen und es war klar, dass um 22.30 Uhr Schluss sein muss. So wars halt, kann man im nachhinein nix mehr ändern. Die Lärmschutzbstimmungen sind nunmal krass. Hat mich eh gewundert, dass die Musik so laut war denn nachdem ich im Vorfeld auch was von 65-75 Dezibel gelesen hatte war ich schon etwas in Sorge, ob Bruce flüsternd und mit Filzpantoffeln bekleidet über die Bühne rutschen muss. Aber so schlimm ist es dann ja nicht gekommen

skilliard ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 11:14
#1274 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

Was ich ja echt net begreife sind die Postings von angeblichen längjährigen ach-so-tollen "Fans" die schon auf zig Gigs gewesen sein wollen und wegen einem Auftritt, der ihnen persönlich nicht so gut gefallen hat wie fünf oder acht oder zehn vorher, die Band kleinreden und die Leuts beleidigen, die anderer Meinung sind. Jungs, begreift mal dass ihr hier sehr viel über euch aussagt und ganz wenig über a) die Band und b) die anderen Fans.
Auf "Fans" wie euch kann man echt verzichten. Ihr seid doch bloß Selbstdarsteller. Aber lasst das mal den Bruce machen, der kann das besser.

Iron Bruce ( Gast )
Beiträge:

09.06.2007 11:22
#1275 RE: Iron Maiden live am 08.06.07 im Südweststadion Ludwigshafen Zitat · antworten

für mich wars des erste konzert und es war einfach geil ich find auch, dass bruce gut drauf war und für die defekte am mikro kann er ja nx... schade, dass es dann leute gibt, die da drauf rumhacken.

egal, hauptsache ich hab aschi und kev(angelripper) getroffen ihr seid einfach die besten!!!

_____________________

Won't You Ruuuun Liiiive To Flyyyy Flyyyy To Liiiive Aschiiis Hiiiigh!

Seiten 1 | ... 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | ... 71
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen