Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 366 Antworten
und wurde 18.640 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

13.01.2009 18:43
#251 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

bruce sagt jedoch selber auch, dass er an diesen abend/abenden nicht gut drauf war. das hört auch teilweise bei aces high, wenn er die hohen töne zu früh abscheidet.
LaD bleibt aber meiner trotzdem mein lieblings live album, einfach wegen der geilen set list

_________________________________________________

Zitat von Destard
"stimmt jetzt fällts mir auch auf MUSCHI OF DEATH"

_______________________________________________
die Medien sagen: Gewagtes Metallica-Cover: Sinnbild für Grab oder Geschlechtsteil?

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

14.01.2009 07:26
#252 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
Es kommt auf die Power die Art und Weise an. Werden die Songs mit Leidenschaft dargeboten, steht die Bnd auch hinter den Songs usw.
Ich denke mal die Meisten werden verstehen wie ich das meine. Ich finde auf der LaD hört man das alles sehr gut raus.


klar, und gerade da ist dir rock in rio doch der wahnsinn, sign of the cross, clansman (v.a. wenn mans auf dvd guckt, da dreht die band ja voll ab) oder run to the hills sind einige wenige besipiele

------------------
http://www.myspace.com/signofnegativity

Shorty Offline

Metal Fan


Beiträge: 274
Punkte: 274

16.01.2009 15:32
#253 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von gitarrero
bruce sagt jedoch selber auch, dass er an diesen abend/abenden nicht gut drauf war. das hört auch teilweise bei aces high, wenn er die hohen töne zu früh abscheidet.


Na ja, nach mehr als einem Jahr touren ist es klar, dass Bruce' Stimme so angeschlagen wirkt.

Gibt es eigentlich ein vollständiges bootleg vom Hammersmith Konzert? Bei den remasters war bei Live After Death ja eine zweite CD und ich hätte gern das ganze Konzert

---------------------------------------
Das deutsche Blind Guardian Forum:
http://blind-guardian.de/forum/
Das englische Iced Earth Forum:
http://minionsofthewatch.myfreeforum.org/

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

16.01.2009 17:39
#254 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten
Zitat von Shorty
Zitat von gitarrero
bruce sagt jedoch selber auch, dass er an diesen abend/abenden nicht gut drauf war. das hört auch teilweise bei aces high, wenn er die hohen töne zu früh abscheidet.


Na ja, nach mehr als einem Jahr touren ist es klar, dass Bruce\\\' Stimme so angeschlagen wirkt.

Gibt es eigentlich ein vollständiges bootleg vom Hammersmith Konzert? Bei den remasters war bei Live After Death ja eine zweite CD und ich hätte gern das ganze Konzert


von August bis März ist kein Jahr

ich weiss auch nicht was ihr habt, auf mich wirkt Bruce nicht angeschlagen

nen Boot gibts wohl

http://www.maidenfans.com/imc/?url=tour0...=eng&link=tours

nur wo man den her bekommt kann ich Dir nicht sagen

man müsste auch wissen von welchen Aufrtritt die Aufnahmen genau stammen, vom 8,9,10 oder 12 Oktober 1984

________________________________________

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

16.01.2009 19:26
#255 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

In Antwort auf:
ich weiss auch nicht was ihr habt, auf mich wirkt Bruce nicht angeschlagen


bin zwar nicht vom Fach aber ich kann das ebenfalls nicht erkennen Chewie.

------------------------------------------------------------------
No, it`s not been a wasted time, Mum! Not even a single fuckin´ wasted Year!

Shorty Offline

Metal Fan


Beiträge: 274
Punkte: 274

17.01.2009 08:43
#256 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten
Zitat von Freddy 88 666
In Antwort auf:
ich weiss auch nicht was ihr habt, auf mich wirkt Bruce nicht angeschlagen


bin zwar nicht vom Fach aber ich kann das ebenfalls nicht erkennen Chewie.


Wie gesagt setzt er die hohen Schreie etwas früher ab und seine Stimme klingt nicht so frisch, aber genau diese Tat sache gibt der Platte einen natürlichen Charme, da die songs nicht so "perfekt" wie auf der Studio Fassung sind.

<blockquote><font size="1">Zitat von Chewie
von August bis März ist kein Jahr [/quote]

Stimmt, eigentlich wollte ich "nach mehr als einem halben Jahr" und nicht nach einem Jahr schreiben

Btw: Danke für den Link, den Rest macht sicher auch Google

EDIT: Wie ich sehe stammen die Lieder nicht von einem Konzert sondern von mehreren, trotzdem danke

---------------------------------------
Das deutsche Blind Guardian Forum:
http://blind-guardian.de/forum/
Das englische Iced Earth Forum:
http://minionsofthewatch.myfreeforum.org/

Powerslave ( Gast )
Beiträge:

17.01.2009 22:33
#257 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

LAD gilt nicht umsonst als eines der am besten produzierten Metal-Live-Alben: Der Name Birch steht nun mal für Qualität. Die Kritikpunkte, die hier zuletzt genannt wurden, sind doch lächerlich. Die Setlist war für damalige Verhältnisse (1985 - da waren viele User noch gar nicht geboren ) wirklich okay. Die Live-Versionen von "Children of the Damned", "Die with your Boots on" oder "Flight of Icarus" sind heute noch ein absoluter Ohrenschmaus!

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

18.01.2009 11:16
#258 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von Slave of Power
LAD gilt nicht umsonst als eines der am besten produzierten Metal-Live-Alben: Der Name Birch steht nun mal für Qualität. Die Kritikpunkte, die hier zuletzt genannt wurden, sind doch lächerlich. Die Setlist war für damalige Verhältnisse (1985 - da waren viele User noch gar nicht geboren ) wirklich okay. Die Live-Versionen von "Children of the Damned", "Die with your Boots on" oder "Flight of Icarus" sind heute noch ein absoluter Ohrenschmaus!


klar war die setlist ok. aber wie gesagt ist es für mich kein wirkliches live-konzert, da es einfach zusammengeschustert wurde. wieso konnte man damals nicht das ganze konzert lassen wie es ist? hat man doch bei rir oder death on the road auch gemacht, da wurde kein song gestrichen.
übrigens kann ich auch die live in donnington oder a real live/dead one nicht ab, weil die setlist auch aus mehreren konzerten besteht. was soll sowas?

------------------
http://www.myspace.com/signofnegativity

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

18.01.2009 11:21
#259 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

bei der a real live / dead one ist es sogar noch schlimmer. von einem Konzert wurden die gitarren genommen von einem anderen die drums usw.

das eine Live Scheibe aus mehreres Konzerten besteht war halt in den 80ern fast schon üblich. Zb auch bei Scorpions - World Wide Live usw.

________________________________________

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

18.01.2009 11:36
#260 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
bei der a real live / dead one ist es sogar noch schlimmer. von einem Konzert wurden die gitarren genommen von einem anderen die drums usw.


ja, wie gesagt, das ist mMn echt grausam. das vermiest einem (zumindest mir ) einfach ein bißchen die stimmung. klar, bei der lad ist es nicht so schlimm. aber es bleibt im hinterkopf

------------------
http://www.myspace.com/signofnegativity

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

18.01.2009 12:09
#261 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Stimmt, bei a real live/dead one ist es grausam, doch bei LAD merkt man da doch nix von. Zudem wurde die erste CD komplett in der Long Beach Arena aufgenommen, eben an verschiedenen Abenden. Da hab ich überhaupt kein Problem damit.

----------------------------------------------
The Time has come to close your eyes...

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

18.01.2009 12:17
#262 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

eben von allen 4 abenden das beste. is schon ok so. wer das ganze konzert sehn möchte, kann sich ja die DVD kaufen oder auf youtube suchen

_________________________________________________

Zitat von Destard
"stimmt jetzt fällts mir auch auf MUSCHI OF DEATH"

_______________________________________________
die Medien sagen: Gewagtes Metallica-Cover: Sinnbild für Grab oder Geschlechtsteil?

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

19.01.2009 02:39
#263 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Das ist mir tatsächlich neu, beziehungsweise, ich hatte es nur irgendwann einmal grob gehört! Heißt dies, dass auf der Live after death DVD ein konzert zu sehen/hören ist, das es auf der CD nicht zu hören gibt, da das Konzert an einem einzigen Abend gefilmt, die Tonspuren aber an vier verschiedenen Tagen aufgenommen wurden? Woher stammen denn die Bonus-Songs auf der remasterten zweiten CD der Live after death?

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

19.01.2009 09:54
#264 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Woher stammen denn die Bonus-Songs auf der remasterten zweiten CD der Live after death?


die Song der zweiten CD (damals auf der vierten LP Seite veröffentlicht) stammen von den Konzerten im Hammersmith Odeon.

Bei der ersten Veröffentlichung auf CD wurden dieses Songs weggelassen.

Sind auch keine Bonus Songs, sondern gehören einafch zu einem kompletten Release von Live after Death dazu.


________________________________________

gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

19.01.2009 14:12
#265 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

@ quebec.

ja, auf der dvd ist ein einziges, durchgehendes konzert zu sehn. die cd beinhaltet von diesem konzert einige songs, aber eben auch von andren abenden. z.B bei rime of the acient mariner

_________________________________________________

Zitat von Destard
"stimmt jetzt fällts mir auch auf MUSCHI OF DEATH"

_______________________________________________
die Medien sagen: Gewagtes Metallica-Cover: Sinnbild für Grab oder Geschlechtsteil?

Powerslave ( Gast )
Beiträge:

29.01.2009 22:50
#266 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten
Zitat von Chewie
Bei der ersten Veröffentlichung auf CD wurden dieses Songs weggelassen.


Stimmt, diese CD hab ich hier liegen. Hab mich lange Zeit über die Unvollständigkeit dieser CD gewundert (und geärgert).
Habe mir später die enhanced-cd zugelegt, war eine gute Entscheidung!

Shorty Offline

Metal Fan


Beiträge: 274
Punkte: 274

30.01.2009 17:24
#267 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Hab mir mal vorhin paar bootlegs angeschaut und hab mich sehr darüber geärgert dass Maiden nicht Losfer Words (Big 'Orra) auf der LAD veröffentlicht haben, obwohl das Lied auf den meisten Konzerten gespielt wurde, sogar an paar Long Beach auftritten (k.A. mehr welche). Meiner meinung nach ist LW ein grandioses instrumental dass es verdient hat auf so einem Klassiker veröffentlicht zu werden

---------------------------------------
Das deutsche Blind Guardian Forum:
http://blind-guardian.de/forum/
Das englische Iced Earth Forum:
http://minionsofthewatch.myfreeforum.org/

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2009 17:25
#268 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Dafür ist es auf der Single von Running Free drauf meine ich




Neue Demo ab sofort verfügbar!

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

30.01.2009 17:31
#269 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten
Zitat von Wickerman
Dafür ist es auf der Single von Running Free drauf meine ich

Nein, es ist auf der "Run to the Hills" / Phantom of the Opera" Maxi drauf.
Auf der "Running free" befinden sich noch "Sanctuary" und "Murders...."

-------------------------------------------------------------------------------------------

Shorty Offline

Metal Fan


Beiträge: 274
Punkte: 274

30.01.2009 17:32
#270 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von Wickerman
Dafür ist es auf der Single von Running Free drauf meine ich


Stimmt, ist aber nicht das selbe, denn die Fans die "nur" Alben und keine Singles bzw wenige Singles besitzen (wie ich) haben den Song leider nicht.

---------------------------------------
Das deutsche Blind Guardian Forum:
http://blind-guardian.de/forum/
Das englische Iced Earth Forum:
http://minionsofthewatch.myfreeforum.org/

bln_eddie Offline

Blood Brother


Beiträge: 994
Punkte: 994

21.02.2009 23:43
#271 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Hi Folks!!

LaD ist für mich das Maiden Live Album überhaupt wenn nicht sogar eines der besten Live Scheiben die es im Metalbereich gibt!!
Was für ein Coverartwork, wenn mann die Lp aufklappt erschlägt einen Fast das sehr geile Bühnenbild Foto, die Lp´s drinnen sind ebenfalls mit noch mehr Pics auf den Innenhüllen versehen und die Texte gibt es auch dazu, sogar ein Bonusheft ist dabei, wirklich in allem sehr geniales Teil!!

Manko auch für mich wenn auch ein kleines ist das Maiden nicht das Komplette Hammersmith Konzert draufhaben sonder "nur" die 4 Seite aus London ist, dafür sind SOngs drauf in einer Intensität und Spielfreude, das mann Gänsehaut bekommt... Und leider finde ich auch das verlängerte Running Free überflüssig weil ich es einfallslos finde, aber naja das sind ja nur kleine Macken!!!!!!

Wenn mann dazu noch die B-Seiten der Maxi´s dazunimmt hat mann eine Vollbedinung Maiden in Ihrer Hochzeit!!!!

Auf jedenfall hatten Maiden mit LaD die Messlatte sehr hoch gelegt und erst Rock in RIo konnte ein bisschen da herankommen....


MEINE MEINUNG!


-------------------------------------------

DMAX - Fernsehen für die besten Menschen der Welt, MÄNNER !!

Powerslave ( Gast )
Beiträge:

22.02.2009 19:08
#272 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten
Zitat von bln_eddie
LaD ist für mich das Maiden Live Album überhaupt wenn nicht sogar eines der besten Live Scheiben die es im Metalbereich gibt!!


100% sign!

Da brauchte ich eigentlich schon gar nicht mehr weiterzulesen...

MaidenMetallian Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.213
Punkte: 3.213

22.02.2009 19:48
#273 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

Zitat von bln_eddie

LaD ist für mich das Maiden Live Album überhaupt wenn nicht sogar eines der besten Live Scheiben die es im Metalbereich gibt!!



So ist es!!!

`Nuff said!!
So it shall be written; so it shalll be done!!!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------


gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

22.02.2009 20:53
#274 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

In Antwort auf:
So it shall be written; so it shalll be done!!!!!


dito

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

25.03.2009 23:43
#275 RE: LIVE AFTER DEATH Zitat · Antworten

so ich hab mir jetzt die dvd mal komplett von vorne bis hinten durchgesehen, und ich muss sagen: grausam

bruce singt teilweise unerträglich, aces high, flight of icarus etc. dann jault er in jedem lied zum schluss sein oh oh oh und trifft keinen ton. die songs an sich werden viel zu schnell gespielt. revelations und the rime of the ancient mariner stechen hier besonders raus. das wäre aber nicht soo schlimm, wäre da eben nicht bruce's gesang. sorry, so sehr ich seine stimme liebe und so gut er heute singt, damals war das nix...

-------------------------
Science has failed our mother Earth. The increases of technology have not benefited the human race. We are more poor, we work harder, we work longer. We have no time to realize why we are here. Our purpose, our goals, our vision is all gone. So then we look at the sun...and we ask why?

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
«« Powerslave
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz