Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier nicht mehr anmelden
Dieses Thema hat 1.184 Antworten
und wurde 52.199 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 48
Alex ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 17:54
#126 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

In Österreich muss man für Gold 15.000 Tonträger verkaufen - sollte durchaus machbar sein. Für Platin braucht man 30.000

Nur so als Erwähnung: Elvis ist Platin Rekordhalter mit 33 Platin Auszeichnungen.

Zur CD: Inzwischen haben sich "Out Of The Shadows" (DER Refrain) und "For The Greater Good Of God" (Die Folkeinflüsse im Mittelteil sind hammermäßig) als meine Lieblinge herausgestellt. Zumindest für diesen Moment

Watto Offline

Forenlegende


Beiträge: 5.295
Punkte: 5.295

27.08.2006 18:37
#127 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

wahrscheinlich wurds schon 10 mal gesagt ich frag trotzdem nochmal ^^ wieso steht auf der hp von maiden das das album morgen erscheint??



Lieber will ich besoffen sein, als das mein Leben leer ist, lieber bin ich tot, als das mein armes, Herz mir schwer ist, lieber bin ich allein, als meinen Schnaps zu teilen und wenn ich nicht gestorben bin, dann werden meine Wunden heilen, durch Sex, Schnaps, Speck und Rock´n´Roll

TriggaHippie ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 18:38
#128 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten
wen jucken schon die _charts_ ? die ham genug geld gescheffelt und wissen was sie da für n kracher abgeliefert haben
________________________________
so it shall be written, so it shall be done

Long Distance Runner ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2006 18:41
#129 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

an Watto:
Das Album ist nur in Deutschland schon Freitag veröffentlicht worden....!!!

Clans ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 18:44
#130 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

und, in österreich und in der schweiz

Long Distance Runner ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2006 18:45
#131 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten
Wollte unsere Alpinen Nachbarn nicht vergessen, sorry...


So das Fazit:

10/10 insgesamt,

BTATS:12
FTGGOG:12
DW:8
Rest:10

Insgesamt find ich´s supergeil, seit 7th Son war finde ich nur BraveNewWorld besser.
Aber Dickinson hat mal wieder alles gegeben, gesanglich für mich das beste Maidenalbum aller Zeiten...
Also: mehr davon und zwar bald!!!!!

Killermax ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 19:15
#132 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

In Antwort auf:
In Österreich muss man für Gold 15.000 Tonträger verkaufen


Eine kurze Frage, wo wird das dazugezählt wenn ich die CD bei Amazon in Deutschland kaufe? Bei Österreich oder zu Deutschland?
Wie kann man die Verkaufszahlen herausfinden? Müßte ja irgendwo im Internet stehen oder?

max

Alex ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 19:39
#133 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

Bei Gold und Platin Auszeichnungen zählen nicht die Tatsächlich verkauften CDs sondern die Anzahl der Tonträger die an den Handel (sprich Amazon, Saturn, Aldi) verkauft wurde. Wenn du also bei amazon.de eine CD kaufst wird die zu Deutschland gerechnet weil die CD ursprünglich ja an eine deutsche Firma verkauft wurde.

Angus666 Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.098
Punkte: 2.098

27.08.2006 19:52
#134 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

So, nach mehrmaligen durchhören wage ich mich nun an mein entgültiges Fazit zum Album.

- Different World: Guter Opener, besser als Wildest Dreams aber es kommt nicht ganz an Wicker Man heran 8/10

- These Colours Don´t Run: Super Song, toller Refrain, schöne Melodien 10/10

- Brighter Than A Thousand Suns: HAMMERSONG, das zweitbeste Stück des Albums. Hammerriff und Hammersoli einfach nur 12/10

- The Pilgrim: Guter Rocker, schöner Chorgesang. 10/10

- The Longest Day: Tolles Riff, tolle Steigerung bis zum Refrain. Bruce in Bestform. 11/10

- Out Of The Shadows: Guter Akustik-E-Gitarrenmix. Das Riff erinnert mich sehr an "Children Of The Damned" 11/10

- The Reincarnation Of Benjamin Breeg: Abgesehn von "Different World" was als Opener nen kleinen Bonus hat für mich das eindeutig schwächste und von vielen hier im Forum meiner Meinung deutlich überbewertete Stück des Albums. 8/10 bestenfalls

- For The Greater Good Of God: Für mich das beste Stück des Albums. Supergeile Solis. 12/10

- Lord Of Light: Schöner Gesang, das ganze steigert sich zu einem absoluten Kracherriff. 11/10

- The Legacy: Schöner Abschluss des Albums. Led Zeppelins "Stairway To Heaven lässt grüßen 11/10

Fazit: AMOLAD ist besser als Dance Of Death. Wenn auch am Anfang etwas weniger zugänglich. Ob sich diese komplexen Stücke live so gut unmsetzen lassen wage ich dennoch zu bezweifeln. Zumindest wenn wirklich das komplette Album gespielt werden sollte.

Emsner ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 20:36
#135 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

ich habe mir am Samstag das Album geholt und bin völlig hin und weg! super geiles album! ich bewerte mal die songs:

Different World - flotter Opener der schnur stracks los geht (7/10)
These Colours don't run - ist auf einer Wellenlinie mit den Opener (7/10)
Brighter than a thousand suns - fetter, schneller song (7/10)
The Pilgrim - etwas folkig angehaucht (6/10)
The Longest Day - ähnliches szenario wie "Paschendale" (7/10)
Out of the Shadows - kA (zu wenig gehört)
The Reincarnation of Benjamin Breeg - bombastischer Song der sich ins Gehör einnistet (10/10)
For the greater Good of God - kolossales Song-Monument (10/10)
Lord of Light - kA (zu wenig gehört)
The Legacy - etwas müder Anfang der dann aber geradezu episch weitergeht, tolles Akustikstück mit E- Gitarrenverstärkung (8/10)

Das Album ist der Oberhammer! Zu schlagen ohne groß nach zu denken! Falsch machen kann man da nix machen!!!

headbanger05 ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 20:59
#136 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

ja was soll man sagen ausser GEIL GEIL GEIL
--------------------------------------------------
Wurstwasser wird fließen!!!!!!!
Stirb or die!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
draft beer, not me
drink beer, be free

Eddie Monster of Death ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 21:18
#137 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

wie zuerwarten einfach eine meisterleistung
" Woe to you.Oh Earth and Sea for the Devil sends the beast with warth,because he knows the time is short... Let him who hath understanding reckon the number of the beast for it is a human number,its number is Six hundred and sixty six.

moe-fisto ( Gast )
Beiträge:

27.08.2006 22:21
#138 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

Ich muss sie wohl noch öfter hören. Im Moment kommt die Scheibe bei mir "nur" auf eine 7.5/10 ... was nicht heißen soll, dass sie schlecht ist. Hatte wohl zu hohe Erwartungen nach den ganzen Reviews hier.




AZAZEL-6 ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2006 23:47
#139 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

Einer von euch schon in die DVD reingeschaut! Also da war ja richtig gute Stimmung im studio ... kein wunder, dass das album so gut geworden ist! Wie schirley bei FTGGOG abgeht - so geil!

Aber noch besser, ist zu sehen, wie Bruce TCDR singt! Er holt echt die alles von ganz unten raus ... kein wunder, dass der song so emotional ist!

Und ich finde die szene geil, wo gezeigt wird, wie Harris und Gers an TL schreiben! Ich hab mir das nie richtig vorstellen können! Steve singt also beim schreiben und dann versuchen die Writer den song zusammen aufzubauen, bevor sie sie den anderen boys vorstellen! Stark!

Und die Fotos sind auch geil!

Mit der DVD haben sie sich Mühe gegeben ... kurz, aber gut!


-------------------------------------------------
Everybody has a different way to view the world!!!

Torian ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 02:19
#140 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

wah das neue album is schon draußen? ich krieg mal wieder nix mit xD muss morgen unbedingt mal gucken ob ich das noch kriege is gut ja? bin gespannt

Up The Irons

AZAZEL-6 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2006 07:37
#141 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

ohhh ... ein langschläfer


-------------------------------------------------
Everybody has a different way to view the world!!!

quartz81 ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 10:20
#142 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

eins kann ich euch versichern: Das Album wird defintiv Top 3 werden! Ich gehe aber von platz 1 aus, weil sie bislang am besten verkauft.

Offizielle Verkaufszahlen erhält man in D nicht, da sich die Tonträgerfirmen nicht gerne in die Karten gucken lassen. Ich bezweifle das Maiden mit DOD neue Fans hinzugewonnen haben, wenn sie doch nur noch 2/3 von BraveNW verkaufen konnten.

Matter hat sich bislang 20.000 mal hier verkauft...in schwächeren Wochen reicht das locker für Platz 1...wir haben ne schwache Woche;-)

Mein Liebling bleibt Broghter than a 1000 suns...JAAAAYEAH!!!!



pinhead ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 10:30
#143 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

Geile Platte! Pilgrim ist die Nr. eins für mich. Mal gucken, wie die ganze Sache live rüber kommt! Weil live ist Maiden erst bei 100%! See ya on Tour!
Das "W" auf dem Trikot!

harrry Offline

Metal God


Beiträge: 1.299
Punkte: 1.299

28.08.2006 10:35
#144 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

So!
Habs mir am Freitagnachmittag geholt.
Und nach dem ich es jetzt so 4 - 5 mal gehört hab.... spitzen Teil!!!!
Favourit ist im Moment The Legacy. Sonst kann ich (noch) keine Rangfolge abgeben.
Es ist auf jedenfall keines dabei das krass abfällt!
ABER: Manche Songs (nicht alle) sind zu lang. Z:B. auch Lagacy, eine Minute kürzer und es wäre perfekt.
Man kann die Scheibe eigentlich nicht "nebenbei" hören. Das nervt dann nach einiger Zeit.
Und was mir wieder auffällt, meiner Meinung nach sind 3 Gittaristen zu viel! Das gibt an manchen Stellen einen Soundbrei, vorallem wenn ich's nebei oder nicht auf meiner Anlage zu Hause höre.
Meine Momentane Wertung fürs ganze Album:
9/10

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

28.08.2006 10:49
#145 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

@harrry

die besetzng mit drei gitarristen ist genial - was da für sounds entstehen ist göttlich!

die länge tut manchen songs echt nicht unbedingt so gut,das stimmt..... z.b. ftggog - ich liebe diesen song nur die drei strophen am anfang..... zwei hättens auch getan.
____________________________________________
besucht mal mein clan-forum http://www.c-o-d-clan.de/forum
dort gibt es auch ein neues maiden-unterforum, dass ganz viele super maiden fans sucht !!!

Torian ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 11:00
#146 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

yaaa ich hab die scheibe jetzt auch heute morgen erst geholt, mein liebling ist im moment these colours dont run, brighter 1000 suns is gut, aber irgendwie so ungewohnt erstmal reinhören, hab se das erste mal drin.

Up The Irons

banjamin breeg ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 11:37
#147 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

jetzt ist das we vorbei und ich komme aus dem staunen immer noch nicht wieder raus. das ding ist ein wunder, für mich das beste maiden album ever.alles passt. DER metal-meilenstein des neuen jahrhunderts. hoffentlich räumen sie so richtig ab, mal sehen wie die medien darauf reagieren

quartz81 ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 12:04
#148 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

sie müssten auch auf Samplern vertreten sein...auf MTV laufen...und so...

findet ihr auch das Brenjamin die schwächste Gesangsleistung enthält? Irgendwie kann er da nicht richtig tief und nicht richtig hoch singen...das scheint ihm nicht ganz so perfekt zu liegen.

Ich weiss auch nicht ob es Bruce zuzumuten ist, das ganze Teil live singen zu müssen...der ist doch da nach 70 Minuten Tot!

Running Free ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 12:27
#149 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

die Scheibe ist zunächst mal klangtechnisch das Beste, was Kevin Shirley bisher produziert hat. Mit seinem bisherigen Schaffen war ich nicht so einverstanden. Dadurch wirkt die neue Platte schon Mal aus dieser Sicht viel druckvoller und packender. Meine bisherigen Highlights sind Brighter than a Tousand Suns, The Pilgrim, For the Greater Good of God, Lord of Light und The Legacy. Die Platte macht aber im ganzen einen sehr starken Eindruck, nur Out of the Shadows finde ich etwas langweilig. Ich bin gesapnnt, wie wir sie in ein paar Wochen einordnen, bisher mag ich sie mit jedem Mal enhören noch ein bißchen mehr.

aces high ( Gast )
Beiträge:

28.08.2006 14:35
#150 RE: A MATTER OF LIFE AND DEATH....euer Fazit...eure Meinung? Zitat · antworten

Als ich anfangs gelesen hatte, dass Kevin Shirley die Scheibe produzieren wird, war ich auch skeptisch, denn bei DT hat er mich nicht überzeugt. Aber hier muss ich schon sagen: ein wirklicher Hammersound! Nur Nickos Tom Tom Sound finde ich noch gewöhnungsbedürftig....Aber passt schon gut zum Sound der Scheibe, eher dunkel und so, ist halt nur anders als früher, nicht mehr sso knackig. Während ich jetzt schreibe, läuft gerade "For The Greater Good of God"....göttlich! So muss das sein! DArauf musste ich 18 JAhre warten...DA wird mir ganz warm um die Buletten....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 48
«« Iron Maiden
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen