Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 596 Antworten
und wurde 31.107 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Iron-Markus Offline

Metal God

Beiträge: 1.058
Punkte: 1.058

18.04.2010 20:36
#476 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

habe das Album gerade wieder gehört, und muss sagen das da NUR Hits oben sind. Jeder für sich. Kein schwacher Moment

„Nimm an, was nützlich ist. Lass weg, was unnütz ist. Und füge das hinzu, was dein Eigenes ist.“

Snaggletooth Offline

Clansman


Beiträge: 420
Punkte: 420

18.04.2010 20:45
#477 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Auch quest for fire???

--------------------------------------------------------------

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

18.04.2010 21:01
#478 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Snaggletooth
Auch quest for fire???



Was habt ihr denn gegen Quest for Fire? Ich find den Song gut.

Geniale Songs: Revelations, Flight of Icarus, The Trooper, Die with your Boots on
Sehr gute: Where Eagles dare, Sun and Steel
Immer noch gute: Quest for Fire, Still Life, To tame a Land

Das Album hat imo gar keine schlechten oder mittelmäßigen Songs

Alter Mann Offline

Headbanger

Beiträge: 192
Punkte: 192

18.04.2010 21:11
#479 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Quest for Fire ist aber definitiv nicht auf einer Stufe mit To tame a land einzustufen. Da sind Welten dazwischen. Ebenfalls ist Still Life ein sehr unterbewerteter Song, den man auch sehr gerne mal Live hören könnte

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

18.04.2010 23:47
#480 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Skullface
Geniale Songs: Revelations, Flight of Icarus, The Trooper, Die with your Boots on
Sehr gute: Where Eagles dare, Sun and Steel
Immer noch gute: Quest for Fire, Still Life, To tame a Land
Das Album hat imo gar keine schlechten oder mittelmäßigen Songs




ok hier mal meinen Senf dazu

Geniale Songs:

Where Eagles Dare (einer der 3 besten Alben Opener von Maiden), Revelations, The Trooper, To Tame A Land

Sehr gute Songs:

Flight Of Ivarus, Die With Your Boots On, Sun and Steel, Still Life

Gute Songs:

Quest for Fire

________________________________________

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

18.04.2010 23:55
#481 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Chewie
ok hier mal meinen Senf dazu

Geniale Songs:

Where Eagles Dare (einer der 3 besten Alben Opener von Maiden), Revelations, The Trooper, To Tame A Land

Sehr gute Songs:

Flight Of Ivarus, Die With Your Boots On, Sun and Steel, Still Life

Gute Songs:

Quest for Fire



*unterschreib*


Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

18.04.2010 23:57
#482 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Weltklasse Songs: keiner
Sehr gute Songs: The trooper, Die with your boots on, Still life
Gute Songs: Revelations (live viel besser als die langsame Studioversion), Flight of Icarus (ebenfalls in den flotteren Liveversionen besser) To tame a land (Geheimtipp des Albums)
Mittelprächtige Songs: Where eagles dare, Sun and steel
Schwache Songs: Quest for fire

Was mich an dem Album stört ist seine Langsamkeit. Where eagles dare beginnt zu träge, Revelations nimmt noch mehr den Rhythmus heraus und Flight of Icarus wäre ein herausragender Song, wenn er am Anfang etwas direkter käme, erst mit dem vierten Song The trooper kommt wirklich Schwung und Kraft ins Album, was sich dann mit Die with your boots on toll fortsetzt, bevor mit Still life zwar das Tempo herausgenommen wird, aber ein kreativer Song mit interessanter Atmosphäre geschaffen wird, Sun and steel ist dann einfach ein ziemlich nichtssagender Song, der nur noch vom uninspirierten Quest for fire unterboten wird, bevor dann mit To tame a land ein episch-atmosphärischer Abschluss gefunden wird, der mit jedem Hören interessanter wird. Ist für mich eher eines der schwächeren Alben, gäbe dem Ganzen so 7/10 Punkten.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

19.04.2010 01:06
#483 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Was mich an dem Album stört ist seine Langsamkeit. Where eagles dare beginnt zu träge,





neben Creatures Of The Night von Kiss für mich die Druminferno-Albumeröffnung schlechthin

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
erst mit dem vierten Song The trooper kommt wirklich Schwung und Kraft ins Album, was sich dann mit Die with your boots on toll fortsetzt





und du bist Dir sicher, dass Du die richtige Piece of Mind CD besitzt????

________________________________________

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

19.04.2010 07:05
#484 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

also ich bin wahrscheinlich der einzige mit dieser meinung, aber revelations hat auf dem album genau die richtige geschwindigkeit. die schnellere live-version ist mMn müll. auf der sbit-tour war es noch im rahmen, aber v.a. auf lad ist das definitiv zu schnell! es ist nunmal eher eine ballade und das kann ich nicht durch die extreme live-geschwindigkeit ausgleichen.

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

19.04.2010 07:13
#485 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden
also ich bin wahrscheinlich der einzige mit dieser meinung, aber revelations hat auf dem album genau die richtige geschwindigkeit. die schnellere live-version ist mMn müll. auf der sbit-tour war es noch im rahmen, aber v.a. auf lad ist das definitiv zu schnell! es ist nunmal eher eine ballade und das kann ich nicht durch die extreme live-geschwindigkeit ausgleichen.


Seh ich genau so.


Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

19.04.2010 11:39
#486 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Chewie

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Was mich an dem Album stört ist seine Langsamkeit. Where eagles dare beginnt zu träge,





neben Creatures Of The Night von Kiss für mich die Druminferno-Albumeröffnung schlechthin

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
erst mit dem vierten Song The trooper kommt wirklich Schwung und Kraft ins Album, was sich dann mit Die with your boots on toll fortsetzt





und du bist Dir sicher, dass Du die richtige Piece of Mind CD besitzt????



In Quebec muss es echt guten Stoff geben


machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

19.04.2010 12:45
#487 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden
also ich bin wahrscheinlich der einzige mit dieser meinung, aber revelations hat auf dem album genau die richtige geschwindigkeit. die schnellere live-version ist mMn müll. auf der sbit-tour war es noch im rahmen, aber v.a. auf lad ist das definitiv zu schnell! es ist nunmal eher eine ballade und das kann ich nicht durch die extreme live-geschwindigkeit ausgleichen.


im grunde stimme ich dir zu aber ich finde die version vom flight-666-soundtrack auch absolut genial. bruces gesang ist einfach der hammer.
nebenbei: es gibt von dem titel auch eine schöne cover-version von heart of cygnus (hab´s gerade nicht auf youtube gefunden...hat jemand nen link?)

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

19.04.2010 13:01
#488 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

nebenbei: es gibt von dem titel auch eine schöne cover-version von heart of cygnus (hab´s gerade nicht auf youtube gefunden...hat jemand nen link?)



der Link ist leider entfernt worden

der Songs selbst ist auf der Erstauflage der Over Mountain Under Hill CD

________________________________________

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

19.04.2010 14:57
#489 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

Zitat von iron_maiden
also ich bin wahrscheinlich der einzige mit dieser meinung, aber revelations hat auf dem album genau die richtige geschwindigkeit. die schnellere live-version ist mMn müll. auf der sbit-tour war es noch im rahmen, aber v.a. auf lad ist das definitiv zu schnell! es ist nunmal eher eine ballade und das kann ich nicht durch die extreme live-geschwindigkeit ausgleichen.


im grunde stimme ich dir zu aber ich finde die version vom flight-666-soundtrack auch absolut genial. bruces gesang ist einfach der hammer.
nebenbei: es gibt von dem titel auch eine schöne cover-version von heart of cygnus (hab´s gerade nicht auf youtube gefunden...hat jemand nen link?)





sag ich ja, bei flight 666 ist das noch im rahmen mit der geschwindigkeit. da finde ich bruce's gesang auch ziemlich geil, wie sowieso auf der gesamten dvd.

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

19.04.2010 22:05
#490 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Also die Drumloops am Anfang von "Where eagles dare" finde ich recht träge. Wenn ich eine rasante Eröffnung in dem Stil suche, dann höre ich "Painkiller" - das tritt in den Arsch. Ausserdem istd er Mittelteil des Openers sterbenslangweilig. Und was "Revelations" angeht ist das zunächst keine richtige Ballade und zudem waren sie mit "Prodigal son" und "Children of the damned" auch schon einmal zackiger und effizienter unterwegs.

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

19.04.2010 22:08
#491 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
waren sie mit "Prodigal son" [...] zackiger und effizienter unterwegs.




Der Song ist ja wohl todlangweilig, der bremst das komplette Album aus und passt überhaupt nicht zu den anderen Songs, könnte genau so gut von den Beatles sein

Zudem vollkommen in die Länge gezogen.

Und Children of the Damned ist im ersten Teil auch nicht gerade "zackig"...


Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

19.04.2010 22:13
#492 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Für mich ist "Prodigal son" die mit Abstand beste Maidenballade, total atmosphärsich, geniale Gitarrenläufe, eine tolle Gesangsleistung, mal etwas völlig anderes und neues und das Hauptriff mit Akustikgitarren und wummerndem Bass ist besser als das abgehackte Riff von Revelations, da hat man den Eindruck, die Gitarristen laufen auf Sparflamme oder würden ein paar Akkorde auslassen. Na ja, mir geht es jedenfalls so. "Prodigal son" ist für mich der unterbewerteste Maiden-Song aller Zeiten, den würde ich sehr gerne mal live hören...

--------------------------------------------------
"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

CAN YOU SAY KUTULU? (The Vision Bleak)

Mr_Breeg Offline

Clansman


Beiträge: 469
Punkte: 469

19.04.2010 22:18
#493 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Chewie

Zitat von Skullface




ok hier mal meinen Senf dazu

Geniale Songs:

Where Eagles Dare (einer der 3 besten Alben Opener von Maiden), Revelations, The Trooper, To Tame A Land

Sehr gute Songs:

Flight Of Ivarus, Die With Your Boots On, Sun and Steel, Still Life

Gute Songs:

Quest for Fire




Flight Of Icarus gehört noch unter Geniale Songs, dann passts

------------------------------------------
"Wie lange, glaubst du, hält sich denn
dieses "Heavy Metal"?"

"Zehn Jahre bestimmt!"

(Holger Stratmann)

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

19.04.2010 22:19
#494 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat
Für mich ist "Prodigal son" die mit Abstand beste Maidenballade, total atmosphärsich, geniale Gitarrenläufe, eine tolle Gesangsleistung, mal etwas völlig anderes und neues und das Hauptriff mit Akustikgitarren und wummerndem Bass ist besser als das abgehackte Riff von Revelations, da hat man den Eindruck, die Gitarristen laufen auf Sparflamme oder würden ein paar Akkorde auslassen. Na ja, mir geht es jedenfalls so. "Prodigal son" ist für mich der unterbewerteste Maiden-Song aller Zeiten, den würde ich sehr gerne mal live hören...


Ich würde mal behaupten, dass Maiden sich der Qualität des Songs bewusst sind und es deshalb der einzige Song von Killers ist, der nie live gespielt wurde.

Naja, Geschmackssache, aber für mich eher die schwächste Maiden Ballade. Da halte ich Journeyman und Strange World für weitaus stärker. Wasting Love ebenfalls.

Revelations sehe ich aber auch nicht als Ballade an, wenn überhaupt Halbballade.


Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

20.04.2010 00:03
#495 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Irenicus

Zitat
Für mich ist "Prodigal son" die mit Abstand beste Maidenballade, total atmosphärsich, geniale Gitarrenläufe, eine tolle Gesangsleistung, mal etwas völlig anderes und neues und das Hauptriff mit Akustikgitarren und wummerndem Bass ist besser als das abgehackte Riff von Revelations, da hat man den Eindruck, die Gitarristen laufen auf Sparflamme oder würden ein paar Akkorde auslassen. Na ja, mir geht es jedenfalls so. "Prodigal son" ist für mich der unterbewerteste Maiden-Song aller Zeiten, den würde ich sehr gerne mal live hören...


Ich würde mal behaupten, dass Maiden sich der Qualität des Songs bewusst sind und es deshalb der einzige Song von Killers ist, der nie live gespielt wurde.

Naja, Geschmackssache, aber für mich eher die schwächste Maiden Ballade. Da halte ich Journeyman und Strange World für weitaus stärker. Wasting Love ebenfalls.
(...)




Da stimme ich dir zu. Prodigal Son kann man - sowohl vom Stil als auch von der Qualität - m.E. schlecht mit Revelations vergleichen.

Revelations ist btw. für mich persönlich das beste Lied auf dem ganzen Album, noch knapp vor Trooper sogar. Lieblingsversion ist die vom Flight 666.

------------------------------------------------------------------
Du bist viel zu schwach. Du könntest doch nicht mal einen gehbehinderten Zwergpudel an der Leine halten!


http://against-dubbing.com/en

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

20.04.2010 07:20
#496 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Also die Drumloops am Anfang von "Where eagles dare" finde ich recht träge.



das ist technisch gesehen eines der besten dinge, die es mMn gibt. der einstieg ist sowas von geil

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

machine-man Offline

Clansman


Beiträge: 622
Punkte: 622

20.04.2010 07:47
#497 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Also die Drumloops am Anfang von "Where eagles dare" finde ich recht träge.



das ist technisch gesehen eines der besten dinge, die es mMn gibt. der einstieg ist sowas von geil




mal ganz davon abgesehen, dass das keine drumloops sind...

Chewie Offline

Moderator


Beiträge: 6.119
Punkte: 6.119

20.04.2010 10:34
#498 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von iron_maiden

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Also die Drumloops am Anfang von "Where eagles dare" finde ich recht träge.



das ist technisch gesehen eines der besten dinge, die es mMn gibt. der einstieg ist sowas von geil





zumal Nicko nur eine Bassdrum spielt / hat

Scott Travis bei Painkiller jedoch ne Doublebass spielt

da finde ich das dann noch viel beeindruckender

________________________________________

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

20.04.2010 18:19
#499 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von machine-man

Zitat von iron_maiden

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Also die Drumloops am Anfang von "Where eagles dare" finde ich recht träge.



das ist technisch gesehen eines der besten dinge, die es mMn gibt. der einstieg ist sowas von geil




mal ganz davon abgesehen, dass das keine drumloops sind...




stimmt, das wort hab ich ganz übersehen. natürlich sind das keine loops.

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

20.04.2010 18:21
#500 RE: RE:Piece of Mind Zitat · Antworten

Zitat von Chewie

Zitat von iron_maiden

Zitat von Quebec-weekend-warrior89
Also die Drumloops am Anfang von "Where eagles dare" finde ich recht träge.



das ist technisch gesehen eines der besten dinge, die es mMn gibt. der einstieg ist sowas von geil





zumal Nicko nur eine Bassdrum spielt / hat

Scott Travis bei Painkiller jedoch ne Doublebass spielt

da finde ich das dann noch viel beeindruckender





die art, wie er mit seinem rechten fuß umgehen kann, ist noch unfassbarer, das stimmt allerdings. aber der einstieg ist nicht weniger geil: http://www.youtube.com/watch?v=vH8Sf_v4444
(wenn du nicko mcbrain eingibst, kommt als vorschlag direkt where eagles dare --> dann empfinden wohl noch mehr leute so )

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24
Killers »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz