Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 706 Antworten
und wurde 26.982 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 29
LuEddie Offline

Metal Fan


Beiträge: 268
Punkte: 268

29.09.2009 19:51
#526 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Iron-Markus
INFINITE DREAMS is so oder so mein neuer Liebelingsmaiden Song. leider muss man dazu sagen, das SSOASS es letzte richtig gute IM Album war.




Da glaub ich jetzt nicht,da gibts doch wirklich bessere Lieder auf dem Album als Infinite Dreams , allein Seventh Son of A Seventh Son ist viel besser oder The Evil that men Do

Alter Mann Offline

Headbanger

Beiträge: 192
Punkte: 192

29.09.2009 20:45
#527 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von LuEddie

Zitat von Iron-Markus
INFINITE DREAMS is so oder so mein neuer Liebelingsmaiden Song. leider muss man dazu sagen, das SSOASS es letzte richtig gute IM Album war.




Da glaub ich jetzt nicht,da gibts doch wirklich bessere Lieder auf dem Album als Infinite Dreams , allein Seventh Son of A Seventh Son ist viel besser oder The Evil that men Do




Jedem das seine
Ich persöhnlich finde die Stimmung von SSoaSS(Lied ) schon sehr sehr geil aber Infinite Dreams übertrifft es um einiges IMO
Es versetzt einen immer wieder in Trance wenn man es in einer ruhigen Minute nach längerer Zeit hört. Habe ganz ganz selten ein Lied gehört , dass einen so stark fesselt.

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

29.09.2009 20:48
#528 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Alter Mann

Zitat von LuEddie

Zitat von Iron-Markus
INFINITE DREAMS is so oder so mein neuer Liebelingsmaiden Song. leider muss man dazu sagen, das SSOASS es letzte richtig gute IM Album war.




Da glaub ich jetzt nicht,da gibts doch wirklich bessere Lieder auf dem Album als Infinite Dreams , allein Seventh Son of A Seventh Son ist viel besser oder The Evil that men Do




Jedem das seine
Ich persöhnlich finde die Stimmung von SSoaSS(Lied ) schon sehr sehr geil aber Infinite Dreams übertrifft es um einiges IMO
Es versetzt einen immer wieder in Trance wenn man es in einer ruhigen Minute nach längerer Zeit hört. Habe ganz ganz selten ein Lied gehört , dass einen so stark fesselt.



Dito, Infinite Dreams ist für mich auch der beste Track, danach kommt dann The Clairvoyant



I believe the common character of the universe is not harmony, but hostility, chaos and murder. - Werner Herzog

Religion is regarded by the common people as true, by the wise as false, and by the rulers as useful. - George Bernard Shaw

http://www.last.fm/group/aceshigh.de+-+D...on+Maiden+Forum

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

30.09.2009 00:32
#529 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Irenicus
Dito, Infinite Dreams ist für mich auch der beste Track, danach kommt dann The Clairvoyant



da sind wir einer meinung. infinite dreams ist schon ein hammerwerk. wäre so geil, das mal live zu hören

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

Iron-Markus Offline

Metal God

Beiträge: 1.058
Punkte: 1.058

30.09.2009 12:03
#530 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

bei ID des "Intro" und dann wie SOFORT der gefühlvolle Gesang einsetzt. BRAVO! Der Song ist einfach nur Hammer, könnte man ewig und 3 tage hören. Wenn ich Multimillionär wäre, würde ich JEDEM IM Mitglied 1 Million geben da ssie des Album runterspielen

Die legende lebt!

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

30.09.2009 13:41
#531 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Iron-Markus
bei ID des "Intro" und dann wie SOFORT der gefühlvolle Gesang einsetzt. BRAVO! Der Song ist einfach nur Hammer, könnte man ewig und 3 tage hören. Wenn ich Multimillionär wäre, würde ich JEDEM IM Mitglied 1 Million geben da ssie des Album runterspielen



ich finds genau da geil, wo es in den langsameren zweiten teil geht und natürlich dann, wenn es zum schluss nochmal in den teil geht. die lyrics sind da einfach hammer

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

Alter Mann Offline

Headbanger

Beiträge: 192
Punkte: 192

30.09.2009 15:51
#532 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Infinite dreams I can't deny them
Infinity is hard to comprehend
I couldn't hear those screams
Even in my wildest dreams

Suffocation waking in a sweat <---------da fängt es richtig an zu wirken der Teil davor bringt dich erst so richtig rein in das Lied
Scared to fall asleep again
In case the dream begins again
Someone chasing I cannot move <-------steigerung von dem ersten :D
Standing rigid a nightmare's statue
What a dream when will it end
And will it transcend?

Restless sleep the minds in turmoil
One nightmare ends another fertile
It's getting to me so scared to sleep
But scared to wake now, in too deep.

Even though it's reached new heights <-------von hier bis zum ende der Strophe ist es irgendwie ganz komisch bei mir wenn ich versuche da immer
I'd rather like the restless nights <-------------mitzusingen vergesse ich den Text :D
It makes me wonder it makes me think
There's more to this I'm on the brink
It's not the fear of what's beyond
It's just that I might not respond
I have an interest almost craving
But would I like to get too far in?

Can't all be coincidence
Too many things are evident
You tell me you're an unbeliever
Spiritualists? Well me I'm neither
Wouldn't you like to know<----------------------der Absolute Höhepunkt ind em Song da dort bei mir die Gefühle übersprudeln :D
The truth?
Oh what's out there to have the proof
And find out just which side
You're on
Where would you end in Heaven or
In Hell?

Help me. Help me to find my true
Self without seeing the future
Save me, save me from torturing
Myself even within my dreams

There's got to be just more to it than this
Or tell me why do we exist
I'd like to think that when I die
I'd get a chance another time
And to return and live again
Reincarnate, play the game
Again and again and again.

iron_maiden Offline

Blood Brother


Beiträge: 878
Punkte: 878

01.10.2009 00:43
#533 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

jau, das unterschreibe ich so

-------------------------------
http://www.myspace.com/radiodeathband
http://www.myspace.com/andreasurban

Centurion Offline

Eddies Pate


Beiträge: 3.034
Punkte: 3.034

01.10.2009 08:28
#534 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

der Song Infinite dreams will bei mir gar nicht zünden. Gehört m.E. eher zu den schwächeren.

_________________________________________________

Die Menschen haben es satt, sich Musik anzuhören, die für Plattenfirmen-Sitzungen und Verkaufsstatistiken produziert wird.
Sie wollen ihre Anlage einschalten und sich in eine andere Welt versetzen, eine Welt, die ihnen etwas bedeutet.
Mike Oldfield

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

01.10.2009 09:50
#535 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Infinite Dreams hätte ich tausend Mal lieber gehört auf der letzten als CIPWM oder Moonchild. Für mich einer der ganz großen Maidensongs

Wickerman ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2009 00:47
#536 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Ich werde mal nach und nach alle offiziellen Maidenalben bewerten. Werde dabei jeden Song von 1-10 Bewerten und dazu noch mit einem Unterpunkt das Artwork und die Produktion. Alles wird dann addiert und ein Durchschnittswert errechnet:




Moonchild:
Wunderbarer Opener, der ideale Einstieg in dieses Konzeptalbum. Das Intro läßt einen erahnen was einen erwartet. Der Song ist durchgehend eine Up-Tempo Nummer mit ungewöhnlich dichter Atmosphäre und Tiefgang.
9,5/10

Infinite Dreams:
Für mich eine ziemlich unterschätze Nummer. Wunderbare Atmosphäre trifft auf einen ungewöhnlichen Songaufbau ohne Chorus bzw. Pre-Chorus. Geniale Steigerung bis in den UP-Tempo Bereich. Meisterwerk!!
10/10

Can I Play with Madness:
Sicherlich, der Song wurde oft von Die-Hard Fans verrissen, weil er mit seinem "Radio Charme" nicht so recht zu der Komplexität der restlichen Songs paßt. Was wenige wissen, Can I Play with Madness entstand aus dem Riff-Ausschuss von The Evil that man do...Dennoch gefällt mir die Nummer ohne aber restlos zu begeistern.
8/10

The evil that men do:
Wunderschönes Gitarrenintro, rockende Strophen und ein Bruce in Topform. Kurz und knackig alles auf den Punkt gebracht...
9/10

Seventh Son of a seventh son
Der Titeltrack versucht in die "Epen-Schiene" der letzten Alben einzubiegen, was aber nicht immer gelingt. Dennoch lebt diese Nummer von ihrer unheimlich dichten Atmosphäre und den wunderbaren Gitarren-Leads zum Ende hin. Live ist der Song fast unsingbar.
9/10

The Prophecy:
Die Murray Nummer des Albums mit Murrays typischen Trademarks. Die Gitarrenmelodie ist schön, leider ist diese Nummer trotzdem der schwächste Track des Albums, obwohl immer noch gut. Fällt etwas ab, es bleibt wenig hängen. Das Outro ist aber absolut genial und gibt einen halben Extrapunkt
8/10

The Clairvoyant:
Das letzte große Highlight das Albums. Genialer Songaufbau mit den genau richtigen Hooks, treibendes Drumming, wunderschöne Melodien und klasse Gesang. Meisterwerk!
10/10

Only the good die young:
Für mich als Abschluss dieses Albums irgendwie etwas zu unspektakulär. Hier hätte ich mir noch einen Epos gewünscht und nicht die kürzeste Nummer des Albums ohne echte Highlights.
8/10


Summe 72,5/80

----------------------

Produktion:
Unter heutigen Maßstäben sicherlich keine Überproduktion mehr, aber damals eine Liga für sich. Birch hat es geschafft auch vom Sound her eine Atmosphäre zu schaffen, die genau zur Thematik paßt. Es klingt alles etwas "majestätisch", etwas "hallend" und unheimlich dicht. Absolut perfekte Takes runden diese Produktion ab die nur minimale Soundschnitzer hat (Tick zu viele Höhen, Bass Drum nicht 100% differenzierbar). Das Remaster von 1998 behebt aber diese Makel.
9/10

Artwork:
Klasse Artwork, paßt wie die Faust aufs Auge zum Konzept. Wirkt unheimlich simpel ist aber dennoch sehr tiefgründig.
9,,5/10
----------------------

91/100

abgerundete Durchschnittspunkte: 9




Neue Demo ab sofort verfügbar!

bln_eddie Offline

Blood Brother


Beiträge: 994
Punkte: 994

24.10.2009 20:25
#537 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Hey Folks....

Bis auf 1Punkt+ für´s Titellied stimme ich Dir voll und ganz zu.......



-------------------------------------------

DMAX - Fernsehen für die besten Menschen der Welt, MÄNNER !!

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

16.04.2010 19:54
#538 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Während ich anfangs mit dem Album mich nicht mit 3 Songs anfreunden konnte: Infinite Dreams, The Prophecy & The Clairvoyant. Sind imo nun Infinite Dreams & The Clairvoyant nun meine Highlights des Albums. Bloß nur The Prophecy mag ich immer noch nicht.

Ist das Intro von Infinite Dreams nicht auch das gleiche wie bei The Clansman?

sp00l Offline

Leseratte

Beiträge: 38
Punkte: 38

27.07.2010 23:01
#539 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

evtl. wurde die Frage bereits irgendwann beantwortet, aber


warum wurden ausgerechnet Prowler und Charlotte the Harlott 1988 neu aufgenommen? Ich find die Versionen genial, aber gabs dafür nen Grund?

eddie 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.268
Punkte: 1.268

28.07.2010 00:12
#540 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von sp00l
evtl. wurde die Frage bereits irgendwann beantwortet, aber


warum wurden ausgerechnet Prowler und Charlotte the Harlott 1988 neu aufgenommen? Ich find die Versionen genial, aber gabs dafür nen Grund?



Vielleicht wollte man beide Versionen auch mit Bruce verewigen. Ursprünglich sind sie ja von Paul DiAnno gesungen.

marc Offline

Moderator


Beiträge: 2.667
Punkte: 2.667

28.07.2010 00:48
#541 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

es ist auch bekannt, dass die Band mit der Produktion von Will Malone seinerzeit(1980) nicht zufrieden war, vielleicht wollten sie noch mal zeigen, wie es eigentlich hätte klingen sollen!

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

06.12.2010 20:39
#542 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien ***
2010 Valencia ****
2011 Göteborg
2011 Berlin
2011 Oberhausen

Irenicus Offline

Moderator


Beiträge: 7.161
Punkte: 7.161

06.12.2010 20:43
#543 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von Boomer auf den Beitrag RE: seventh son of a seventh son


http://www.youtube.com/watch?v=KdcUDbOEAf4

Sorry, aber die Stimme ist ja mal grauenhaft!




►Ceiling Unlimited ♫

Skullface Offline

Blood Brother


Beiträge: 956
Punkte: 956

06.12.2010 20:52
#544 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Hört sich schrecklich an

-----------------------------------------------------------

http://www.musik-sammler.de/sammlung/skullface

http://www.iphpbb.com/board/fs-53074113nx113361.html

guhu Offline

Moderator


Beiträge: 2.197
Punkte: 2.197

06.12.2010 21:53
#545 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

die haben auch Run to the Hills und Trooper gecovert soweit ich weiß..

______________________________________

In case i don´t see ya, good
afternoon, good evening and good
night!

Boomer Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.246
Punkte: 2.246

07.12.2010 00:05
#546 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

ist zwar überhaupt nicht mein fall, aber ich empfinde es als gelungen

____________________________________________
2003 Stuttgart ***
2003 Dortmund *****
2005 Paris ****
2006 Dortmund *****
2006 Paris ***
2007 Düsseldorf ***
2008 Paris ****
2008 London *****+
2008 Göteborg *****+
2009 Flight 666 @ UCI Bochum
2010 Pukkelpop Belgien ***
2010 Valencia ****
2011 Göteborg
2011 Berlin
2011 Oberhausen

The Trooper Offline

Metal Fan

Beiträge: 266
Punkte: 266

07.12.2010 13:36
#547 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Nein, nein, nein. So ein Cover braucht die Welt nicht.

---------------------------------------------------------------
ON THIS BATTLEFIELD NO ONE WINS

Snaggletooth Offline

Clansman


Beiträge: 420
Punkte: 420

07.12.2010 16:04
#548 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Zitat von guhu auf den Beitrag RE: seventh son of a seventh son


die haben auch Run to the Hills und Trooper gecovert soweit ich weiß..


Auch Heaven can wait.

--------------------------------------------------------------

Chlodwig Offline

Metal God


Beiträge: 1.014
Punkte: 1.014

07.12.2010 21:08
#549 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Goldkehlchen Floor Jansen mit ihrer alten Band After Forever.

Freddy 88 666 Offline

Metal God


Beiträge: 1.579
Punkte: 1.579

08.12.2010 03:17
#550 RE: seventh son of a seventh son Zitat · Antworten

Gefällt mir nicht wirklich die Version.

------------------------------------------------------------------
Du bist viel zu schwach. Du könntest doch nicht mal einen gehbehinderten Zwergpudel an der Leine halten!


http://against-dubbing.com/en

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | ... 29
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz