Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 738 Antworten
und wurde 27.731 mal aufgerufen
 
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 30
The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

25.03.2007 22:17
#176 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

stimmt das hab ich garnicht bedacht

respekt

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2007 17:28
#177 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

In Antwort auf:
es ist zu schlicht zu wenig komplex für Nickos niveau fast schon primitiv



Das ist nun wirklich absoluter Blödsinn.

SIT hat DEFINITIV, da gibt es gar keine Diskussion, das technischste und komplexeste Drumming aller Maiden-Alben. Punkt aus fertig. Fakt.


Grim Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.358
Punkte: 2.358

26.03.2007 18:01
#178 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

ok ich muss mich in aller form entschuldigen. ich hab nochmal genauer hingehört.

weiss ned wie ich drauf gekommen bin

--------------------------------------------------
Rechtschreibanarchie.
Wär einän Vähler bei mir Windät darv ihn auch bbehaltän

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2007 19:52
#179 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten


Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

26.03.2007 23:33
#180 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

In Antwort auf:
SIT hat DEFINITIV, da gibt es gar keine Diskussion, das technischste und komplexeste Drumming aller Maiden-Alben. Punkt aus fertig. Fakt.

Also, das Drumming ist gut, aber das technisch hochwertigste und schwierigste ist es nicht, das ist es eher von den Gitarren her. Ein richtig komplexes und schwieriges Drumming hat A matter of life and death, bruce sagte selbst, dass Nicko ueber sich hinausgewachsen und der Mann der Stunde ist.

I know what I want
And I say what I want
And no one can take it away

Eddie: Fuer die einen ist es ein versifftes Gerippe, fuer die anderen der wahrscheinlich coolste Zombie der Welt!

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2007 00:22
#181 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Na wenn Bruce das sagt

Ich spiele selbst Drums und kann es selbst glaube ich besser beurteilen.


ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

27.03.2007 00:27
#182 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

das drumming auf amolad ist vll etwas schwieriger weil viele tempowechsel drin sind ..bei sit ist das jetzt nicht sooo..ansonsten geb ich trooper aber recht..auf keinem anderen album ist das drumming so komplex..also für maidenverhältnisse...das hat nicko damals auch betont...

__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

TheTrooper666 ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2007 01:02
#183 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Was soll an Tempowechseln schwer sein?


ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

27.03.2007 13:14
#184 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

naja wenn du die songs zig mal live spielst musst du eben konzentriert bleiben

__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Hellrider Offline

Metal Fan


Beiträge: 362
Punkte: 362

28.03.2007 14:57
#185 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Hallo Leute,
habe schon lange hier mitgelesen, aber mich erst jetzt angemeldet. Ich muß mal als alter Maiden Fan, der selber auch schon seit einem viertel Jahrhundert Schlagzeug spielt sagen, daß SIT wohl fast durchgängig daß technisch anspruchvollste Drumming überhaupt aller Maidenscheiben hat. Erst einmal sind viele Up Tempo Nummern drauf, und dann hört euch doch bitte mal Nickos Bassdrumarbeit an !
Ich habe damals versucht es auch so hinzubekommen, und habe mir fast den Fuß dabei gebrochen. Nein, jetzt mal im Ernst. Nicko hat ja immer mal solch atemberaubende Rolls mit nur einer Bassdrum rausgehauen, aber auf keinen Album davor und danach nicht so extrem viele wie auf SIT !
Wie gesagt, ich finde Nickos spielweise gerade deshalb sehr dynamisch, und liebe IHN dafür. Ich finde übrigens ehr bei AMOLAD das Drumming nicht so spektakulär, außer bei "Brighter than a tousand suns"! Ist aber natürlich auch ein Klasse Album !

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

28.03.2007 17:11
#186 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

jo genau den song meinte ich ja ;D

__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Hellrider Offline

Metal Fan


Beiträge: 362
Punkte: 362

28.03.2007 22:59
#187 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Achtung Musikerpolizei !
Ich glaube für'nen Nichtmusiker ist es echt schwer dieses geniale Album zu verstehen. Es ist ja auch sehr komplex, und nicht gerade sofort eingängig(außer Wasted Years)!
Da ich aber immer als erstes sofort nur aufs Drumming höre, behaupte ich einfach mal, es ist die beste, weil anspruchsvollste Leistung die uns Nicko abgeliefert hat. Natürlich gibt es da auch noch andere Stücke von anderen Alben, wie z. B. Where Eagles Dare u.s.w. zu nennen, aber man findet auf keinen anderen Album mehr eine so komplizierte Bassdrum und HiHat arbeit wie bei SIT. Okay, es ist aber natürlich auch etwas sehr Ride Cymbal lastig, wie alle Alben der achziger von Maiden mit Nicko, aber wie gesagt, verdammt GUT !!!

UP THE IRONS!!!

metal-eddie Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.957
Punkte: 2.957

30.03.2007 17:58
#188 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten
Jepp, als Drummer kann ich bestätigen, dass SIT von den Drums her echt genial gespielt ist, vor allem die Bass-Drum Also ich mag's, dass Nicko so viel auf dem Ride spielt. Finde ich interessanter als nur Hi-Hat-Gematsche, wie bei vielen anderen Bands. Natürlich macht's die Mischung zwischen Hi-Hat und Ride, doch das hat Nicko ja gut raus

Holy Father we have sinned

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

01.04.2007 01:35
#189 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

1.Caught Somewhere In Time 10/10 sehr guter opener
2.Wasted Years 11/10 der song ist geil, gute auswahl für ne single
3.Sea Of Madness 9/10 ich höre ihn gerne
4.Heaven Can Wait 11/10 ich liebe diesen song ich will dass er öfter live zu sehen ist
5.The Loneliness Of The Long Distance Runner 11/10 der stärkste song des albums
6.Stranger In A Strange Land 10/10 gut aber für ne single hätte es auch bessere songs gegeben
7.Deja Vu 9/10 ist gut kann man nix gegen sagen
8.Alexander The Great 9/10 was findet ihr alle an dem song so toll? er ist gut aber maiden hat viel bessere sachen

Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

01.04.2007 02:29
#190 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Kam mit ihm anfangs auch nicht zurecht, fand dass er gegenueber dem epischen Rime of the ancient mariner ganz stark abfaellt, aber mittlerweile habe ich mich in ihn hineingehoert und es ist musikalisch, gesanglich und auch textlich ein absolutes Meisterwerk, gib dem Ding seine Zeit und irgendwann kannst du dann mehr nachvollziehen, warum der Grossteil der Fangemeinde den Song enorm geil findet.
Ach ja, wenn du Long distance runner 11/10 gibst, wie willst du dann Songs wie Hallowed be thy name, Rime of the ancient mariner oder Fear of the dark bewerten? Leute, nehmt es mir nicht uebel, aber bleibt bei den Bewertungen bitte im bereich von 0/10 bis 10/10 Punkten, sonst wird es zu kompliziert und unrealistisch.

"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

Traditional Heavy Metal fucking rules, down with the Emo shit.

The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

01.04.2007 03:13
#191 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

ja gut, mit fear of the dark und hallowed be thy name hast du recht, aber soviel schlechter ist der distance runner doch garnicht

ich finde den klasse

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

05.04.2007 23:23
#192 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Damit gebe ich dir recht, auch ich finde long distance runner ziemlich geil, aber es kommt bei mir noch nicht ganz auf die Stufe von Hallowed oder Fear of the Dark.
Was ich an dem Song das gelungene finde ist die Mischung aus leichtem opener, schnellem Mittelteil, geilen Gitarrensolis und Gitarrensynchronfetzen! Besonders der Schluss geht dann noch einmal richtig ins Mark

------------------------------------------------
MAIDEN SIND SCHWEIZER [+]
Scream for me Ricola Kräuterzuckerlikör [+]


The Reaper Offline

Eddies Pate


Beiträge: 2.315
Punkte: 2.315

12.04.2007 12:32
#193 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

ist halt so...typisch maiden
alles ist drinn eigentlich nen perfekter song

------------------------------------------

17.06.2007 - DUISBURG
ich bin dabei

ego Offline

Admin

Beiträge: 7.907
Punkte: 7.907

15.04.2007 11:11
#194 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

alexander ist ja wohl ein meisterwerk der extraklasse !!

__________________________________________________
Hand of Fate is moving and the Finger points to you!

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

15.04.2007 11:57
#195 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Auf Somewhere in Time stimmt einfach alles Alles was man von einem guten Metal (Maiden) Album erwartet findet man auf dieser Scheibe, also Hut ab

------------------------------------------------
MAIDEN SIND SCHWEIZER [+]
Scream for me Birchermüesli [+]


gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

15.04.2007 12:30
#196 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten
somewhere in time und piece of mind sind nicht nur die besten maiden alben sondern gehören auch generell zu den besten platten die jemals produziert wurden, zumnidest im metal bereich, alleine songs wie wasted years, the trooper, stranger in a strange land und die with your boots on sind wohl die besten maiden songs der dickinson ära und sehr schwer zu toppen und vom mittelteil bei heaven can wait brennen wohl bei jedem die sicherungen durch: spontanes headbangen und mitgrölen bis zum geht nicht mehr ....bravo, iron maiden
Quebec-weekend-warrior89 Offline

The Iron Maiden


Beiträge: 4.114
Punkte: 4.114

19.04.2007 03:53
#197 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Bin im Internet auf eine angebliche Coverversion von "Wasted years" von Helloween gestossen. Gibt es die wirklich? Und wenn ja, was haltet ihr davon?

"Une amour ce n'est pas seulement... un homme... fuck... une amie... ce n'est pas... c'est plus en bas, dans la tête, dans le coeur, dans toute la forme... wasting love!" (Bruce "Air raid siren" Dickinson live in Paris)

АРИЯ - КРЕЩЕНИЕ ОГНЁМ (http://www.aria.ru)

Rockjunkie ! ! ! ( Gast )
Beiträge:

19.04.2007 09:29
#198 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

@ gitarrero: RECHTGEB Heaven Can wait ist janicht unbedingt mein Favorit auf SiT, aber beim Mittelteil hat es mir so etwas von die Sicherungen rausgeknallt, ich war völlig fertig, (vor begeisterung natürlich)!

------------------------------------------------
MAIDEN SIND SCHWEIZER [+]
Scream for me Birchermüesli [+]


gitarrero Offline

Metal God


Beiträge: 1.694
Punkte: 1.694

22.04.2007 15:33
#199 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

ja ich weiss, der song selber ist eigentlich nicht so umhauend (aber trotzdem gut) ich wollt beim erten mal hören schon weiter schalten aber dann DIESER mittelteil
einfach nur der hammer

am besten auf der platte gefallen mir noch immer wasted years und stranger in a strange land

The Legacy ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2007 21:40
#200 RE: Somewhere in Time Zitat · antworten

Also hab mir SIT auch mal zu gelegt. Ich find das Album einfach nur geil vor allem der opener caught somewhere in time ist einfach nur genial es überzeugt von anfang an bis ende

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 30
X Factor: »»
 Sprung  



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen